Frage von MelSchir, 75

Detektiv Conan: Conans wahre Identität?

Warum macht Shinichi ein Geheimnis aus seiner wahren Identität? Weil es ihm wahrscheinlich sowieso keiner glauben würde? Weil er Angst hat, dass die "Männer in Schwarz" ihn dann richtig aus dem Weg räumen?

Wie realistisch ist es, dass sich ein Verbrecher, den man bei einem Deal beobachtet hat, an dir rechen will und dann auch genau weiß, wer du bist und wie du heißt?

Außerdem möchte ich wissen, wer alles seine wahre Identität kennt bzw. wie derjenige es herausgefunden hat.

Antwort
von Ryukia, 36

Es kommt drauf an wie weit du mit dem Anime/Manga bist.
Jedoch stellt sich früh heraus um seine geliebten nicht zu schädigen, versteckt er sich hinter einem Decknamen.

Da die Leute die ihn eigentlich versucht haben umzubringen, jedoch dabei nur geschafft haben sein Aussehen in ein kleines Kind zu verwandeln.
Würden sie also erfahren wer der kleine ist dann schweben er und alle anderen in Gefahr und das soll natürlich vermieden werden.

Der Professor, das kleine Mädchen mit den bloden Haaren ( Namen hab ich vergessen), seine Eltern und ein guter Freund von ihm wissen von seiner richtigen Identität.

Antwort
von SalinKitschi, 22

Conan alias Shinichi will es niemanden erzählen aufgrund das er Leute schaden könnte die ihn was bedeuten

Die jenigen die es wissen sind Agasa, Ai, Kaito Kid, Heiji, Seine Eltern, Glaub noch das FBI, Sera Masumi :D vllt noch mehr kenne aber nicht alle auswendig :)

Antwort
von Cavalorn37, 11

Das mit dem Wissen wer er ist und wie er heist liegt daran das er, direkt vor ihren Augen nur kurz zuvor einen Kriminalfall gelöst hat und Shinichi nunmal eine recht bekannte Person ist.

Das sie ihn töten wollten liegt nur bedingt an dem Beobachteten Deal sonder auch noch daran das er von ihrer Existenz weis und als berühmter Detektiv nunmal Gefährlich werden kann.

Ein Geheimnis aus seiner dentität zu machen ist einfach zu erklären schliesslich haben sie ihn bereits versucht zu ermoden und wenn sie erfahren das er noch lebt ist das eine Bedrohung für die gesamte Organisation.

Bezüglich dem Wissen über seine Identiät ist natürlich ein ziemlich großer Spoiler da viele nicht von Anfang an über ihn bescheid Wissen.

Er erzählt es gleich zu Beginnn Professor Agasa welcher es später Shinichis Eltern verät.

Heiji findet von alleine herraus das er zu schlau für ein Kind ist und sein Verhalten dem von Shinichi sehr ähnlich ist und zwingt ihn dan dazu ihm ales zu sagen.

Shiho bzw Ai weis natürlich auch bescheid außerdem hat Conan es ihrer Schwester erzählt als diese ihm sterben lag.

Als nächstes kam Vermouth welche seine und Ais identität hersuagefunden hat.

Außerdem hat er es Eisuke Hondo erzählt.

Shuichi hingegen hat es wieder alleine herausgefunden.

Das sind die die rein vom Anime/Manga ausgehend nach aktuellem deutschen Stand(Band 89) sicher von seiner Identität wissen und es auch klar gezeigt haben das sie es Wissen.

Masumi Sera hat schon einige Andeutungen gemacht das sie seine Identität kennt. Und James Black und Rei/Toru Amuro denke ich Vermuten längst das es sich bei Conan um Shinichi handelt.

Wenn man jetzt noch die Filme miteinbezieht hatte Irish vor seinem Tod seine Identität herausgefunden ganau wie Kaito Kid welcher im Manga jedoch nie gezeigt hat das er es kennt oder vermutet.

Antwort
von ChrisdasSchwein, 35

Schau die Serie ein bisschen weiter.

Er braucht einen Decknamen damit die Organisation ihn nicht findet und jeden den er kennt umbringt. Ran, die Kinder, etc.

Seine Wahre Identität kennen seine Eltern,Professor Agasa und Ai

Antwort
von Lukas03030303, 36

Sein echter Name ist: Shinichi Kodo

Sein Deckname ist: Conan  Edogawa

Kommentar von MelSchir ,

ist mir durchaus bewusst, meine Frage ist warum er überhaupt einen Decknamen braucht/hat

Kommentar von Lukas03030303 ,

Er braucht sie fürs decken?


Kommentar von Mira0140 ,

alles klar beste Antwort war aber nicht die die gemeint war  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten