Deo vorher oder nachher auftragen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ein Deo soll die Bildung von Bakterien verhindern und reduziert die Schweissbildung. Als sollte man nicht ohne Deo Sport betreiben. Das kann man aber auch morgens auftragen. Nach dem Sport geht es unter die Dusche, und dann werden die Wirkstoffe abgewaschen - also wieder ein Deo benutzen.

Oftmals wird ein Deo aber auch zur Parfümierung genutzt um evtl aufkommenden Geruch zu unterbinden... Da geht es aber gar nicht um die nutzung des Deos, sondern man könnte auch zur Parfümflasche greifen...

Gruß

Schabersack

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn es etwas bringen soll, wenn du es vorher aufträgst, musst du es mehrere Stunden vorher auftragen, damit das Deo einziehen kann & die Poren verschlossen werden können.

Nach dem Sport hat das Deo nur den Sinn, den Schweißgeruch zu überdecken und dann halt für ein par Stunden später wirklich zu wirken.

Hoffe Ich konnte bisschen helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuchs einfach mit beiden varianten gleichzeitig da kann nichts schief gehen nur der Deoverbrauch ist dann etwas höher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde vorher vorschlagen, da es nach dem Sport keine Wirkung mehr hat Ps:bin ein Junge

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damals musste man wohl nach dem Sport Deo auftragen - zusätzlich. Seit es 24-Stunden-Deos gibt, braucht man nur VOR dem Sport Deo auftragen. Übrigens schwitzt man trotz Deo, denn nur ein Antitranspirant (welches die Poren verstopft) sorgt für nichtschwitzen, aber ich rate davon ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein gutes deo verhindert die schweißbildung nicht. sondern sorgt nur dafür, dass die bakterien auf der haut den schweiß nicht gähren lassen...

du solltest dich also nach dem sport auf jeden fall waschen und falls es warm ist und oder weitere anstrengungen zu tätigen sind, sollte man auch nach dem sport bzw. nach dem waschen noch mal nachlegen. aber eben nicht volle kanne...

es gibt neben deo auch noch antitranspirant. das verhindert die schweißbildung in dem die schweißdrüsen verstopft werden. das ist aber keine gute idee. erstens ist das darin enthaltende aluminum nicht gesund und zweitens brauchen wir den schweiß um die körpertemperatur zu regulieren.

lg, Tessa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

keine chemie ist besser , dann duftet kein sportschweiss .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das für die Haut Gesündeste wäre: GAR NICHT !

pk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung