Frage von IchbinAnonym13, 115

Darf meine Mutter mir mein Handy wegnehmen obwohl ich es selbst bezahlt habe?

Meine Mutter hat mir seit 1 Woche mein Handy weggenommen und sie wird es mir auch nicht zurück geben obwohl ich es selbst bezahlt habe. Kann ich sie deswegen Anzeigen? Weil sie hat es mir ja einfach weggenommen ohne das ich es wollte.

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Familienrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Allexandra0809, 74

Auch wenn Du das Handy selbst bezahlt hast, so darfst Du es nur haben, wenn es Deine Mutter erlaubt. Sie hat es Dir sicher nicht weggenommen, weil sie grad mal Lust dazu hatte. Du hast wahrscheinlich was ausgefressen und das ist ihre Retourkutsche.

Schon alleine Deine Überlegung finde ich völlig daneben, dass Du Deine Mutter anzeigen willst. Sie hat Dich bisher versorgt, Dir Deine Miete bezahlt. Hast Du sie schon mal dafür ausbezahlt, dass sie für Dich jahrelang gesorgt hat?

Kommentar von IchbinAnonym13 ,

Wozu gibt es Kindergeld? Ich habe nichts ausgefressen oder ähnliches. 

Kommentar von Allexandra0809 ,

Kindergeld? Das reicht bei weitem nicht. Wenn Du ein Kind großziehst, vielleicht sogar noch mit einem Studium dazu, hättest Du Dir in dieser Zeit ein Haus bauen können. Meinst Du, dass Kindergeld dazu ausreicht? Wohl kaum. Diese Aussage von Dir zegit, dass Du noch sehr wenig Ahnung vom Leben hast.

Deine Mutter hat Dir einfach das Handy aus der Hand genommen, ohne ein Wort zu sagen? Dann würde ich einfach mal nachfragen, warum.

Kommentar von IchbinAnonym13 ,

Im Heim kommt man genauso mit dem Geld klar? Keine Ahnung vom Leben? Alles klar. 

Kommentar von Allexandra0809 ,

Was hat das jetzt mit einem Heim zu tun? Seh hier keinen Zusammenhang

Kommentar von MoralRichter ,

0809 :  Völlig daneben, wenn man sie anzeigen will??!!

Sie ist eine Straftäterin! Und zur Verpflegung ihres Kindes ist sie gottverdammt verpflichtet!

Das Kind muss seine Eltern nicht ausbezahlen! Wo sind wir denn?! Ein Kind kann nie etwas für seine Geburt! Die Eltern haben aber § 1631 BGB und das StGB zu beachten!

Kommentar von Allexandra0809 ,

@ MonaRichter, bisher hat mich noch keiner mit meinem Geburtsdatum angesprochen :-)

Ich hab 3 Kinder großgezogen, ich weiß, wovon ich rede Allerdings finde ich es einfach unmöglich, dass man überhaupt darüber nachdenkt, die eigene Mutter anzuzeigen. Das wäre für Dich in Ordnung? Dass die Mutter irgendwelche Erziehungsmaßnahmen ergreift (Hintergrund ist uns nicht bekannt), das darf sie nicht. Sie darf nur das Kind versorgen, ihm aber in keiner Weise Vorschriften machen dürfen.

Kommentar von TheTrueNick ,

@MoralRichter und @IchbinAnonym13! @Allexandra0809 hat Recht in allen Punkten! Sehe ich genauso! Ihr seid beide einfach noch zu jung um das zu Verstehen! "Im heim geht das auch" Dann solltest du vll. mal in ein Heim ziehen und schauen ob es dir da auch so gut gehr wie zuhause?

Antwort
von blumenkanne, 36

ja sicher darf sie dir das wegnehmen. sie kann es auch zurückbringen, den handyvertrag kündigen und was auch sonst noch. sie ist für dich sorgeberechtigt und bestimmt über jeden schritt den du tust. sie muss dir kein handy zur verfügung stellen und sie kann dir einfach verbieten das du es nutzt. wenn du 18 bist und dein eigenes geld verdienst, kannst du dir ein handy kaufen. und dann kann sie dir immer noch die nutzung in ihrem haushalt untersagen und dir erklären das es ausgeschaltet wird. du lebst in ihrer wohnung.

Antwort
von Ceddosh, 86

Klar darf sie das wenn du unter 18 bist.

 Aber alleine für die Überlegung, dass du deine eigene Mutter anzeigen möchtest gehört der PC auch abgenommen :D Naja, der zweite Absatz ist meine Meinung, keine Diskussion darüber bitte.

Kommentar von spreewalder ,

Der Fernseher sollte dann auch weg. ;D

Wenn schon denn schon. :p

Kommentar von IchbinAnonym13 ,

Habe keinen Fernseher? Bekomm ich ja auch nicht :-)

Kommentar von Allexandra0809 ,

Du hast aber völlig Recht.

Kommentar von IchbinAnonym13 ,

Habe einfach keine Lust darauf, theoretisch kann ich auch einfach dass Handy von ihr nehmen (hab ich auch bezahlt) und sagen Nö bekommst du nichtmehr oder was? Oder irgendwas nehmen? Sie kann mich ja dann auch nicht anzeigen.

Kommentar von Ceddosh ,

Nein, lass es einfach so stehen wie es ist. Es muss ja einen Grund geben wieso sie es dir abgenommen hat. Da du wahrscheinlich minderjährig bist hat sie die Entscheidung über dich. Hört sich böse an, ist aber so.

Kommentar von IchbinAnonym13 ,

Ich denke aber schon das ich sie anzeigen kann oder ähnliches, ich kann ja auch nicht einfach das Handy von ihr nehmen und sagen Nö bekommst du nicht.

Kommentar von Ceddosh ,

Glaube ich eher weniger. Und selbst wenn wird der zuständige Beamte die Anzeige mit einem Lächeln im Gesicht fallen lassen.

Kommentar von MoralRichter ,

dosh:  Die "Mutter" muss sich genau wie alle anderen an das StGB halten!!

Kommentar von AalFred2 ,

Hat sie ja auch getan.

Antwort
von ArtYT, 28

Das geht nicht! Nimm dein Handy!
Nur weil es deine Mutter ist, darf sie die Lage nicht übertreiben. Aber rede  mut Respekt. Überleg genau, ob du eine Anzeige machen willst. Ich finde es übertrieben.

Antwort
von illerchillerYT, 29

Sie darf es immer. Auch ohne Grund.

Antwort
von beangato, 47

Klar - das nenne ich "Erziehungsmaßnahme". Wird ja wohl einen Grund haben.

Kommentar von IchbinAnonym13 ,

Gibt keinen Grund.^^ Macht sie wie sie Lust hat.

Kommentar von beangato ,

Da ich selbst 3 Kinder habe, glaube ich das

Gibt keinen Grund.

nun nicht.

Antwort
von Nemesis900, 88

Solange du noch minderjährig bist darf sie das.

Kommentar von IchbinAnonym13 ,

Aber ich habe es ja selbst bezahlt. Außerdem will sie mir es ja nicht mehr zurückgeben, es kann ja nicht sein dass ich da gar nichts machen kann?

Kommentar von Nemesis900 ,

Sobald du 18 bist kannst du es zurück verlangen.

Kommentar von IchbinAnonym13 ,

Bis dahin kann ich ins Heim oder zu meinem Vater und mir ein neues kaufen, bringt gar nichts

Kommentar von blumenkanne ,

glaubst du im heim bekommst du geld? welches denn? du kannst dir garnichts kaufen als u18 wenn deine eltern dem kauf nicht zustimmen, ist er nichtig.

Kommentar von TheTrueNick ,

Mal schauen ob es dir im Heim so gut gefällt :D Also ich war 3 jahre auf einem Privaten sehr teueren Internat und selbst das war die Hölle, und das Heim ist da nochmal einen ganz eigene Nummer! Bitte überdenke mal dein Handeln grundsätzlich, weil wenn die Mutter das Kind ins Heim geben will ist die Ka***schon richtig am Dampfen!

Antwort
von Joshi2855, 115

Naja wenn du keine 18 bist darf sie über dich entscheiden, allerdings ist es schon blöd von deinen Eltern wenn dus selbst bezahlt hast. Außer du wärst jetzt süchtig nach dem ding. Aber ab 14-15 finde ich ist man erwachsen genug auch wenn man keine 18 ist. Wie alt bist du denn?


Kommentar von Allexandra0809 ,

Mit 14-15 meint man, dass man erwachsen genug ist

Kommentar von Joshi2855 ,

Ich denke in bestimmten Sachen ist man das auch. Also mit 15 kann jeder über sein Handy entscheiden, außer mein ist süchtig. Mit 15 kann man natürlich nicht alles machen, aber bei bestimmten Dingen muss man da wirklich nicht helfen, sonst müsste man mich mit 17 noch füttern :P

Kommentar von IchbinAnonym13 ,

Meine Mutter meint ich wäre süchtig, bin ich aber nicht. Muss mein Handy ja abends schon um 20.30 weglegen während alle andere es noch haben :-)

Kommentar von Joshi2855 ,

Naja kommt drauf an wie lange du es am Tag nutzt. Ich muss aber sagen das mir mit 17 (!!!) keiner mehr sagt was ich machen soll, zumindest fast nicht, denn das wäre mehr als Kindisch. ich kann auch am PC solange zocken wie ich will und wenns unter der Woche bis um 2 ist. wenn man jünger ist dann ok, aber ich mit 17 würde das komisch finden. Kommt halt auf alter an.

Kommentar von beangato ,

ich kann auch am PC solange zocken wie ich will und wenns unter der Woche bis um 2 ist

Schlimm, wenn Deine Eltern das zulassen.

Kommentar von Joshi2855 ,

Ich habe gesagt ich könnte. Das mache ich aber nur selten zudem bin ich 5 Stunden schlaf gewohnt. Außerdem mit 17!!! Wo ist da der unterschied? warte ich noch ein Halbes Jahr bin ich 18 und dann?

Kommentar von RobertLiebling ,

warte ich noch ein Halbes Jahr bin ich 18 und dann?

Dann bist Du volljährig. Aber noch lange nicht erwachsen.

Ersteres hat nur mit dem Alter zu tun, letzteres mit Reife.

Kommentar von Joshi2855 ,

Naja schon, was aber am ende nichts mit der Frage zu tun hat. Wie man damit umgeht (reife) muss man selbst wissen, aber ab einem bestimmten alter muss man trotzdem nicht mehr wie ein baby behandelt werden.

Kommentar von IchbinAnonym13 ,

meine Schwester ist 16 bald 17 und muss ihr Handy genauso rauslegen, liegt nicht an mir sondern an meiner Mutter ich will sie einfach Anzeigen dass sie das nichtmehr macht weil ich einfach keine Lust mehr auf sowas habe, haben ja nichtmal ein Telefon das richtig funktioniert wie soll ich dann irgendwas machen????

Kommentar von TheTrueNick ,

Die Kinder heutzutage sind einfach zu verwöhnt. Ich hatte mit 14 Jahren ein uralt Nokia für notfälle und einen Nintendo DS mit 3 Spielen, mit dem ich am Tag maximal 2 stunden spielen durfte! Der Rest war Rad fahren, Inlinern oder einfach sich mit freunden Treffen und zwar draußen! Nicht in Facebook... Ich weiß klinkt für euch wie science Fiction aber das war damals wirklich so!

Kommentar von Allexandra0809 ,

Es zeigt, dass Du in Deinem Leben bereits essen gelernt hast. Erwachsen ist man mit 15 noch längst nicht, da gibt es noch vieles zu lernen. Natürlich kann man mit 15 schon einiges selbst entscheiden, beispielsweise, ob man den roten oder blauen Pullover anziehen will. Allerdings ist es immer besser, mit den Eltern zu reden, bevor größere Entscheidungen getroffen werden.

Kommentar von Joshi2855 ,

Das schon! erwachsen ist man nicht, aber bei sachen wie bei " wie lange kann ich mein Handy nutzen" ist es mit ca. 15 doch leicht übertrieben :P Bei anderen Dingen ist es ja gut das Eltern helfen, aber bei manchen sachen kann mans auch übertreiben.

Kommentar von Allexandra0809 ,

Wir kennen die Verhältnisse hier nicht. Es gibt 15jährige und auch noch ältere, die nicht mit einem Handy umgehen können, weil sie meinen, sie müssen ständig sehen, ob sich vielleicht irgendwo irgendwer gemeldet hat.

Kommentar von Joshi2855 ,

Naja wie gesagt, außer man ist süchtig :D

Kommentar von MoralRichter ,

2855 :  Was hat das mit dem Alter des Opfers zu tun? Und damit welcher Verwandschaftsgrad zwischen Täter und Opfer besteht?

Es bleibt eine strafbare Unterschlagung!

Kommentar von TheTrueNick ,

Hör auf wie ein "Richter" zu schreiben, wir wissen alle das du keiner bist...

Antwort
von spreewalder, 61

Klar darf sie das machen ^^
Sie ist deine Erziehuhgsberechtigte, teoretisch können die Eltern auch das komplette Konto leer räumen. ;D

Also sei lieber vorsichtig, was du anstellst. ;-P

Gruß spreewalder

Antwort
von MoralRichter, 29

Nein, das darf sie natürlich nicht. Sie macht sich somit - wie alle anderen - der Unterschlagung nach § 246 StGB strafbar.  http://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__246.html

Nur weil es deine Mutter ist, kann sie sich nicht alles erlauben und steht nicht über dem Strafgesetzbuch!

ALLE(!?) Antwortgeber vor mir haben unrecht!

Kommentar von AalFred2 ,

Ein Geisterfahrer? Hunderte!

Obwohl offensichtlich ist, dass du keinerlei Ahnung hast, postest du hier immer wieder geratenen Unsinn. Was soll das?

Natürlich steht der Mutter im Rahmen des Erziehungsrechts zu, dem Kind Gegenstände wegzunehmen. Eine Unterschlagung erfordert eine Zueeignungsabischt, die hier nicht zu erkennen ist.

Antwort
von BooBear7, 23

Solange du nicht 18 bist kann deine Mutter dir alles wegnehmen.

Antwort
von RobertLiebling, 16

Weil sie hat es mir ja einfach weggenommen ohne das ich es wollte.

Hat sie Dich wenigstens vor Deiner Zeugung um Deine Erlaubnis gebeten?

Sowas nennt sich "Erziehung". Manche machen damit früher Bekanntschaft, andere später.

Kann ich sie deswegen Anzeigen?

Hoffentlich nicht zu spät...

Antwort
von answer99, 32

Es muss doch einen Grund geben warum.

Antwort
von theasker2000, 21

Deine Eltern dürfen über dein Leben entscheiden bis du 18 bist. Also nein, du kannst sie nicht anzeigen. Außerdem wer zeigt denn seine eigene Mutter an, weil sie einem das Handy weggenommen hat? Einfach nur dämlich und lächerlich, sie wird schon ihre Gründe haben warum sie es die weggenommen hat..

Antwort
von SeifenkistenBOB, 39

Sie darf das. Reden hilft mehr!

Kommentar von IchbinAnonym13 ,

Bei ihr Hilft kein reden, deswegen will ich ja was dagegen machen weil ich einfach kein Bock mehr auf sowas habe.

Kommentar von blumenkanne ,

ohhhh dann geh und halte dich an das was mutti dir gesagt hat. denk mal darüber nach. an ihrer stelle sollte sie dir den internetzugang gleich mit wegnehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten