Klammer auflösen - Minus vor der Klammer ausklammern?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Oh, tut mir leid, das mit der Bruchrechnung war nicht mit Absicht.
Also wenn nur ein - davor steht, wird es zu einer Minussklammer? Weil ich halt bei Videos gesehen habe, dass da einfach die 1 eingesetzt wird und dann ausgeklammert wird. Ein Beispiel: 5-(-3x+6)-7x 
Da kam zum Beispiel -1-4x raus. Was ist der Unterschied? So ganz habe ich es leider noch nicht verstanden.

-- 
Danke  Dovahkiin11, jetzt hab ichs. Weil bei beiden ein Mal ist, muss ich beides rechnen & demnach erst minus setzen & noch multiplizieren!

Vielen Dank auch an den Rest, sehr freundlich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dovahkiin11
11.09.2016, 22:03

Es wird nicht zu einer Minusklammer. Es wird einfach nur die gesamte Klammer mit -1 multipliziert. Negative Vorzeichen werden positiv und umgekehrt. In deinem Beispiel steht außerhalb der Klammer nur ein Faktor, nämlich die -1 und nicht noch die 19. Die 7x werden einfach vom Ergebnis subtrahiert. Das ist der Unterschied dieser Beispiele.

5-(-3x+6)-7x

= 5 + (-1)*(-3x+6) -7x

=5 +3x -6 -7x

= -4x -1

1

Dadurch, dass vor der Klammer ein - steht, ist es eine Minusklammer und du musst die Vorzeichen in der Klammer umdrehen. (-2x+1)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Vorzeichen hast du korrekt gewechselt. Du hast allerdings zu früh die Klammer aufgelöst. Da die 19 ebenso mit einem Mal mit der Klammer verbunden ist, gilt dort genau dasselbe wie für die -1. 

19(-2x+1) +32x= -38x+19+32x

Dann erst zusammenfassen.

Alternativ kannst du auch erst alle Faktoren außerhalb der Klammer zusammenfassen, in dem Fall -1 und 19= -19(-2x-1)+32x

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dovahkiin11
11.09.2016, 22:05

Edit: die letzte Zeile muss heißen:

 -(2x-1)*19+32x

= (2x-1)*(-19)+32x

1

du hast recht; -(2x-1) = -2x+1

dennoch gilt Punkt vor Strich und die klammer ist mit 19 mit "mal verbunden;

also

(-2x+1)•19 + 32x = -38x+19+32x=-6x+19

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Aufgabe hat mit Bruchrechnung nichts zu tun - hier soll eine Klammer aufgelöst werden. 

1. Die 19 mit der Klammer multiplizieren

2. Das Minus bearbeiten

3. Zusammenfassen

-(2x-1)*19+32x = - (38x - 19) + 32x = - 38x + 19 + 32x = - 6x + 19

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung