Brauch ich für eine Offizierslaufbahn gute Englischkenntnisse?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Guten Morgen,
Es kommt sehr darauf an bei welcher TSK du dich bewirbst. Da der Deutsche Luftverkehr komplett auf Englisch ist, wird bei der Luftwaffe sehr stark auf gute Englischkenntnisse bei der Einstellung geachtet.

Beim Heer sieht das etwas anders aus. Ich bin auch nen ziemlicher Englischidiot ( englischabiprüfung gerade so bestanden) und es war bei der Einstellung kein Problem.

Wenn du dann beim Bund bist als Offz., dann wirst du beim Heer nach dem Offizieranwärterbatallion für 3 Monate auf einen Englischlehrgang geschickt und musst am Ende des Lehrganges jeweils eine Prüfung in mündlich, lesen, hören und schreiben anlegen.
Dieses Zertifikat bei der Bundeswehr nennt sich SLP und du brauchst einen 3332 für das Studium. Ich weiß klingt seltsam, aber du machst die ersten Creditpoints für Studium schon vorher. Kannst ja auch mal SLP googlen dann weißt du was auf dich zu kommt.
Wenn du den Lehrgang nicht bestehst, musst du an der Uni einen Kurs für die Fähigkeiten machen die du nicht bestanden hattest. Schaffst du auf dem Lehrgang als lesen und hören und sprechen und schreiben nicht, musst du auch nur die letzten beiden wiederholen.
Ich hab einige Leute bei und hier an der Uni gesehen, die echt schlecht waren und die haben am Ende doch alle die Prüfung bestanden.

Falls du noch Fragen hast, dann kommentier das hier doch einfach und ich hoffe ich konnte helfen.
LG Tenebrae

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je nachdem inwiefern du noch die Sprache beherrscht. Aber wenn ich mich recht erinnere, nimmt Englisch nur einen kleinen Bereich im Test ein, also von sowas nicht abschrecken lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne gehts nicht. Die NATO-Sprache ist Englisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Offiziere müssen das Standardisierte Sprachleistungsprofil 3332 erreichen. Das bedeutet, "Sprechen", "Lesen", und "Hören" müssen knapp unter muttersprachlichem Niveau liegen, lediglich beim "Schreiben" werden leichte Abstriche gemacht.

Erfüllst du diese Anforderung nicht während deines Sprachenlehrgangs, darfst du es während deines Studiums nebenbei noch zusätzlich wiederholen. Und da dieses Profil mit 8 Creditpoints in dein Studium einfließt (völlig unabhängig davon, was du studierst), wirst du aus dem Studium fliegen, wenn du es nicht erreichst und im Anschluss wieder entlassen, weil du deine Ausbildung nicht bestanden hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?