Frage von UnkUhl,

Bohrer mit Innenkühlung?

Wie werden die Löcher bei Bohrern mit innenkühung hergestellt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Bunbury,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

.

Also ich hatte mit der Entwicklungsabteilung eines Herstellers solcher Bohrer länger zu tun - habe denen ein Qualitätsprüfsystem konstruiert.

Und ich hatte die selbe Frage: Wie geht das?

Die Antwort war von einem kurz: "erodiert" von einem anderen "beim Sintern waren spiralförmige Drähte eingelegt" - 1. widersprüchlich und 2. glaube ich kaum, daß Werkzeugstähle mit solcher Beanspruchung gesintert wären.

Ich bin also auch nicht schlauer als vorher. Meine Theorie wäre: ursprünglich waren die Kühlkanäle gerade und die Bohrerform wird erst bei einem Umformprozess (Torrsion für die Spirale) erzeugt. Sintern wäre aber theoretisch auch möglich.

MfG Bunbury

Antwort
von honoria,

Ich kann mir vorstellen, dass das ein Betriebsgeheimnis ist....

Kommentar von UnkUhl ,

Na super das hilft mir auch nicht weiter... :-D

Antwort
von schellejaja,

Hallo,

so viel ich weiß, werden die Rohlinge stranggepresst. Inmitten des Bohrers gibt es eine Wendel, die beim abschließenden Erhitzen flüssig wird und entweicht.    

Erodieren würde sicher auch gehen - ist aber in der Großserie kaum machbar, da zu zeitaufwendig.

Gruß Ralph

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community