Frage von Stoanai33, 64

Bodenbelag im Keller?

Hallo folgendes ich und mein kumpel bauen im Keller n Raum zum feiern momentan läuft alles ganz gut Problem is nur dass wir noch den kalten nicht wischbaren betonboden haben haben überlegt Paket zu verlegen aber da ja oft was verschüttet wird dann bei feiern fällt dass flach. Jetz is die Frage was für ein Boden sich da eignet er soll halt stabil sein und zum putzen mit Wasser und so stand halten also zum raus wischen pvc oder sowas oder gibt es da billigere Möglichkeiten??

Antwort
von EddiR, 34

Hi, wenn es nur mal ein verschüttetets Bier und wischen aushalten soll, kann man durchaus Parkett verlegen. das muß halt richtig gemacht werden, dann ist das kein Problem. 

ich persönlich würde kein Laminat verlegen. Die Verschleißschicht ist wesentlich dünner als bei Parkett, normalerweise keine feste verbindung zum Boden.... Und wenn es nicht wirklich gut, und damit auch teurer ist, gehen nach dem feuchten wischen schnell die kanten hoch. Das passiert bei gutem, richtig verlegtem Parkett nicht!

Du sprichst Hochwasser an..... Wenn es tatsächlich vorkommen kann oder schon vorgekommen ist, daß der Raum mit Hochwasser geflutet war, käme für mich nur Eines in Frage: Fliesen! Die halten dem Wasser stand, sind einfach zu reinigen, können auch richtig nass gewischt werden, sind trittfest..... Alternativ dazu ein vollflächig verklebten PVC-Belag. Der hat wenigstens den Vorteil daß er  nicht so kalt ist, wie Fliesen.

Kommentar von BellAnna89 ,

Parkett hält doch keinen Parties stand, bei denen verschüttete Getränke erst am nächsten Tag festgestellt werden. Und wenn es wenigstens die erste Party überstehen soll, muss es schon teuer sein und vom Fachmann verlegt werden.

Kommentar von EddiR ,

Ein gutes und vor allem richtig verlegtes Parkett hält mehr aus als man glaubt. Selbstverständlich muß das auch richtig versiegelt sein, damit das Wasser / Feuchtigkeit nicht gleich eindringen kann. 

Selbstverständlich muß man, je nach Art und Häufigkeit der Parties ggf mal abschleifen und neu versiegeln. Bei Parkett geht das. bei Laminat nicht die Bohne!

Jetzt könnte man meinen, daß das Holz arbeitet und Risse oder Fugen bekommt. Das ist nicht so. Parkett wird mit einem gewissen max. Wasseranteil verlegt. Kleber sind meist zähelastisch. Dadurch gibt es keine Fugen zwischen dem Holz und es bleibt dicht.

Antwort
von TrudiMeier, 34

Parkett und billig schließt sich schon mal aus.  Und Parkett im "Feierkeller" ist denkbar ungeeignet.  Billiger sind Fliesen - die halten was aus, sind haltbar und gut zu reinigen. Pvc ist natürlich auch eine Möglichkeit, relativ preiswert, aber nimmt auch gern Brandlöcher an, wenn denn mal die Glut runterfällt (was beim Feiern auch gern mal vorkommt).  Du musst ja nicht gleich die teuersten Fliesen nehmen, Restbestände kriegt man recht preiswert. Du wirst ja nicht Villeroy und Boch verlegen. 

Antwort
von Goodnight, 27

Auf kaltem Kellerboden verzieht sich jedes Parkett und jedes Laminat. Zum Partyraum taugt das gar nicht, weil  da immer Flüssigkeiten auslaufen.

Ein PVC Boden ist hier die beste Lösung.

Antwort
von joheipo, 28

Ich würde einen Laminatboden empfehlen. Der ist abwaschbar.

Kommentar von Stoanai33 ,

Laminat arbeitet doch oder bei Wasser oder z. B.  Hochwasser? 

Kommentar von Goodnight ,

Laminat verträgt keine ausgekippten Flüssigkeiten.

Antwort
von BellAnna89, 22

Zum Feiern würde ich entweder die billigsten Fliesen verlegen oder den Beton versiegeln, dazu informierst du dich einfach mal mit dem Schlagwort Sichtbeton bei Google. Linoleum ist langlebig aber teuer (oder hässlich unter 40€/qm), pvc stinkt und ist extrem Umweltbelastung, Laminat und Parkett quellen auf, Echtholz ist schlecht zu reinigen (bei Kotze oder farbigen Getränken bleiben Flecken).

Antwort
von Jewiberg, 17

Die Billigsten Fliesen ausm Baumarkt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten