Frage von xXcaesarXx, 402

Kann man Blätterteig-Schnecken einfrieren?

Hallo!

Ich habe heute ein neues Rezept gefunden und würde es gerne ausprobieren...da ich allein leben dachte ich mir ich könnte etwas davon vorkochen und dann einfrieren.

Soll ich die Schnecken nur machen und nicht gebacken (also sozusagen "roh") einfrieren und dann wenn ich sie irgendwann essen möchte im Ofen auftauen

Oder

Soll ich sie "normal" nach rezept machen und dann im Prinzip komplett fertig einfrieren, irgendwann auftauen und dann nur noch kurz warm machen?

Danke für eure Antworten!! :)

Antwort
von Lavendelelf, 315

Du musst die Rohlinge (also nicht gebacken) einfrieren. Bei Bedarf nimmst du dann gefrorene Schnecken, legst sie auf ein Blech mit Backpapier, und lässt sie so auftauen. Wenn sie aufgetaut sind kannst du sie backen.

Antwort
von Sesamkorn, 286

Du kannst Blätterteig ruhig einfrieren und lagern. In den Ofen würde ich sie aber nur tiefgefroren legen und nicht antauen lassen. Dann steht einem leckerem Gebäck nichts gegen...

Antwort
von SiViHa72, 280

Einfrieren und dann fertigbacken. Gibts docha uch in allen Tioefkühltruhen.

Machen viele Backbuden genaus SO.

Guck mal:

http://www.chefkoch.de/forum/2,36,525909/Kann-man-Blaetterteig-einfrieren.html

Antwort
von eKara, 331

Meine Mutter tut Blätterteig Gerichte unfrittiert in die Tiefkühltruhe und wenn sie sie braucht dann backt sie sie erst. Wie Tiefkühlkost halt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community