Frage von taddelicious, 174

Blätter aus Aquarell-Block lösen?

Hi,

ich habe einen Block für Aquarellzeichnungen, das Problem ist aber die Blätter sind an den Rändern quasi "festgeklebt", das ist wohl üblich so, ich habe es auch an anderen Blöcken erlebt. Aber immer, wenn ich ein Blatt lösen will, mach ich es dabei kaputt...
Zusatz: Mit Messern und Linealen habe ich es schon versucht, klappt auch nicht...

Wie macht man das richtig ?

Vielen Dank schon mal :-)

Expertenantwort
von rotmarder, Community-Experte für malen & zeichnen, 103

Am besten geeignet ist ein Bastelmesser mit herausschiebbarer Klinge.

http://www.stempelmeer.de/Werkzeuge/Scheren-Cutter/Bastelmesser.html

Die Blockleimung ist an einer Ecke offen. Schiebe dort die fast ganz ausgefahrene Klinge hinein und zieh das Messer Schritt für Schritt in leichten Bogenbewegungen nach außen vom Block weg und drehe den Block weiter. So kannst du nicht in das Blatt schneiden und der Leim wird sauber durchtrennt.

Antwort
von MaSiReMa, 112

Hallo,

ich gehe dann immer mit einem Schmiermesser unter die erste Seite und löse dann vorsichtig die Ränder. ;o))

LG

Kommentar von taddelicious ,

funktioniert leider auch nicht :-(

Kommentar von MaSiReMa ,

Du mußt das Messer ein wenig schräg an die Ecke bringen und dann immer vorsichtig dagegen "klopfen", bis der Rand ab ist.

Bei mir funktioniert das super, aber ich brauche das Messer eben auch nicht immer. Meist geht es ohne Hilfsmittel.

Ich kann es Dir hier leider nicht zeigen. ;o(

Kommentar von Failea ,

Ich glaube es ist auch wichtig, dass man das Messer/Lineal/was-auch-immer, nicht senkrecht gegen die Klebekante bewegt, sondern nach außen, also vom Papier weg,  zieht.

Kommentar von MaSiReMa ,

Ja, genau so meine ich das, man kann es nur so schlecht beschreiben. ;o))

Antwort
von Fliederblume, 105

Ich Schiebe ein Lineal dazwischen und Schiebe es nach außen hoch

Kommentar von taddelicious ,

Hab ich auch schon versucht, auch schon mit Scheren oder Messern... 

Kommentar von Fliederblume ,

Ist dann auch alles schon trocken?

Kommentar von taddelicious ,

Ja. Hab es sowohl vor als auch nach dem Malen versucht. 

Kommentar von Fliederblume ,

Was anderes kenn ich leider nicht

Antwort
von purushajan, 71

der verleimte rand ist dafür da, dass das aquarellpapier fest gespannt bleibt, solange es feucht ist. also auf keinen fall VOR dem malen aus dem rahmen lösen. das papier dehnt sich bei feuchtigkeit aus und wellt sich dann, wenn es nicht gespannt ist. deswegen solltest du das papier erst vom block lösen, wenn das bild fertig gemalt und wieder vollkommen getrocknet ist.

dann schiebst du ein scharfes messer, küchenmesser, obstmesser, teppichmesser oder designermesser, in der ecke am unteren rechten rand, die nicht verleimt ist, unter das fertige bild und schneidest das blatt von innen nach außen vom block. du steckst das messer also unter das blatt, so dass du die klinge nicht mehr sehen kannst, und drückst sie nach außen, bis die klinge unter dem blattrand sichtbar wird.

auf diese weise lässt sich das zeichenblatt ganz leicht und mühelos und ohne beschädigung vom block lösen. aber nur, wenn das fertige bild wieder völlig getrocknet ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community