Frage von bintbenyounes, 64

Bereits entstandene Ungeziefer aus Reis bekomen?

Hallo zusammen, Ich lebe im Ausland und unsere finanzielle Lage ist nicht so gut . Nun versuche ich sogut wie es geht ideen zu finden um zu sparen..vorallem ueber das essen mache ich mir gedanken..da die lebensmittel die wir alle im monat kaufen,schon viel fuer unsere verhaeltnisse machen. Nun wollte ich statt zum teueren aber kaeferfreien reis doch zu guenstigen 5 kilo reis leinensaecke greifen die jedoch immer von Käfern,Würmer befallen sind,wie eklig es anhört. Aber nur wenn es vielleicht Tricks und Weisheiten gibt diese loszu werden. Habe gelesen das diese kaefer bei kuehlen temperaturen nicht zum vorschein kommen..jetzt koennte ich meinen reis in zukunft im kuehlschrank lagern...jedoch denke ich nicht ,das das was bringz, wenn wir den reis vorher aus dem supermarkt,discounter bei dem hohe temperaturen herschen ,oder schon vorher ,bei der lieferung des reises,dieser reis hohe twmperaturen ausgesetzt war und ich davon ausgehe..das sich da doxh sowieso schon kaefer und co breit gemacht haben.... Was kann ivh denn tuhen um diese loszuwerden aus dem reis...ich rwde nicht ueber vorbeugung dagegen,sondern darueber was man tuhen kann ,wenn sie schon vorhanden sind,um den reis immer novh essen zu koennen..ohne dabei kaefer und wuermer mit zu essen...

Dankeschoen im vorraus und ich hoffe auf gute ernstgemeinte und hilfreiche antworten und keine albernden antworten..man ist schliesslich in einer notlage und bekommt auch keine hilfe

Antwort
von Deichgoettin, 16

Im Internet findest Du einige Infos dazu - hier ein Beispiel:

https://www.reishunger.de/wissen/article/27/reiskaefer-und-getreidemotten

Antwort
von baehrchen2, 31

Ich würde ganz einfach jede Portion Reis vor dem Kochen durch ein Sieb gut abspülen, damit er käferfrei ist. Anschließend wird der Reis durch das Kochen ja eh quasi desinfiziert.

Antwort
von Falkenpost, 29

Sehe es als kostenlose Proteinzulage und verarbeite den Reis ganz normal. Die Viecher überleben es eh nicht und schädlich sind diese auch nicht. Insbesondere wenn diese gekocht wurden. Da ist der eigene Kopf das grössere Hinderniss.

Antwort
von BridgeWay, 30

Also wenn ich in einer in so einer finanziellen Lage wäre, würde ich nicht dran denken zu sparen in dem ich meine Gesundheit aufs Spiel setze. Es gibt sicher für dich andere Methoden zu sparen und/oder Geld zu verdienen. Auch wenn ich dich nicht kenne. MFG

Kommentar von baehrchen2 ,

Diese klitzekleinen Reiskäfer sind kein Problem für die Gesundheit. Wie Falkenpost schon schreibt, ist das in erster Linie Kopfsache. So, wie man im Sommer beim Bäcker ausblendet, dass von dem Kuchen, den man möchte, erst mal gefühlte 1000 Wespen verjagt werden müssen. 😊

Kommentar von BridgeWay ,

Ich gehe allgemein auf die Lebensmittel ein.

Antwort
von Odenwald69, 31

Nudeln und reis muss immer trocken !!! gelagert werden . ob sich die ersparnis dann lohnt alles mit der Hand auszusortieren kann ich nicht sagen  auch ist gefahr sehr gross sich eine krankheit einzufangen und was dann ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten