Frage von kimr5, 151

Beim Lachen in die Hose machen was tun?

Hallo ich bin 12 Jahre alt und mache mir öfters beim starken Lachen in die Hose ....meinstens auch in der Öffentlichkeit und das ist mir natürlich sehr peinlich...und wenn ich mir dan in die Hose mache und es meiner Mama sage behauptet sie immer das ich das mit Absicht mache...was ich natürlich nicht tue weil es mir sehr sehr peinlich und unangenehm ist!ich weiß nicht was ich machen soll...ich traue mich auch nicht zum Arzt zu gehen...bitte helft mir!!?

Und bitte keine doofen Antworten wie zieh dir eine Windel an oder sowas!

Antwort
von Engelchen1213, 94

Es ist durchaus nichts unnatürliches wenn man sich bepinkelt vor Lachen. Gerade im zunehmenden Alter kommt das beim Lachen, Niesen oder Husten durch eine auftretende Blasenschwäche vor.

Ich hatte ähnliche Probleme bis ich 14 war. Wenn du dich noch nicht wohl dabei fühlst zum Arzt zu gehen kann ich dir den Tipp geben deine Blase zu trainieren. Das machst du indem du so lange wie möglich versuchst anzuhalten eh du auf die Toilette gehst. Deine Muskulatur wird dadurch trainiert und dann kann ein Lachanfall auch mal trocken ausgehen. Das braucht aber wie alles etwas Zeit. Hab Geduld und solltest du in ein paar Monaten keinen Effekt merken, würde ich doch mal zum Arzt gehen.

Antwort
von Kontaru, 84

Trainiere es doch wen zu z.b auf die toilette musst halt es einfach so lange wie möglich an vielleicht hilfts ja wen nicht musst du wohl zu einem artzt danach bist du sichher erleichtert.

Antwort
von dandy100, 70

Ach wo, das passiert sogar Erwachsenen manchmal, nur reden die nicht drüber....

Du musst eben versuchen, nicht so stark zu lachen, auch wenn das jetzt blöd klingt, aber letztendlich ist es einfach eine Frage der Selbstbeherrschung, nicht sofort laut loszulachen, sondern das wenigstens ein bißchen zu unterdrücken.

Es ist ja auch nicht ständig alles so lustig, dass man dauernd loslachen müßte - versuche es einfach etwas unter Kontrolle zu kriegen ....und denk an was Ernstes...

Antwort
von mokare, 81

keine Scheu, konzultiere einen Urologen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten