Frage von Blablablu92, 317

Batterie am Auto leer, kein Verbraucher in Betrieb - was kann das sein?

Wie kann das sein? Mein Auto hat einen ganzen Tag unberührt gestanden und die Batterie ist leer. Habe vor ein paar Tagen schon bemerkt, wenn mein Auto einen Tag gestanden hat, dass er Probleme dabei hat zu starten, da wenig Saft von der Batterie da war. Ich hatte kein Licht an, kein Radio ... nix...

Antwort
von peterobm, 317

Auch wenn das Auto steht fliesst in geringen Mengen Strom. Batterie defekt, Laderegler oder Lima. Eine Batterie kann man durchmessen. Bei Wärme war alles i.O. aber in der kalten Jahreszeit kommen dann die Probleme

Kommentar von Blablablu92 ,

ohje... ja sobald es kalt wird kommt auch immer die Meldung, dass das ESP jetzt ausgeschaltet ist obwohl ich nicht mal einen Knopf habe um dies aus oder einzuschalten... :(

Antwort
von Frage2Antwort, 283

Eine Autobatterie hat bei 0°C ca. 60% weniger Leistung als bei +20°C

Wenn deine Batterie eh nur halblebig ist wirst du Probleme haben sobald es kälter ist.

Kein Verbraucher in Betrieb kann nicht sein. Alleine schon Zentralverriegelung ist ein Verbraucher.

Es kann auch durch die Feuchtigkeit dazu kommen das ein zusätzlicher Kriechstrom durch einen leichten Kurzschluss ist.

Die meisten Werkstätten können die Batterien kurz prüfen. Da gibt es so nette Digital-Tester welche in wenigen Minuten sagen können was los ist.

So kann dann sowas aussehen: http://tuningcenterhegau.de/de/werkstatt/wintercheck.html

Antwort
von spugy, 294

Wenn dein auto ein tag steht kann es sich selbst entladen wenn das eine alte batterie ist. Es lädt sich während der fahrt wieder auf. Aber wenn es eine alte und kaputte batterie ist, wird die kapazität immer kleiner und entlädt sich während des stillstandes zu schnell und es wird es von zeit zur zeit schlimmer. Du solltest die batterie umtauschen bzw umtauschen lassen

Kommentar von Blablablu92 ,

danke

Antwort
von ThomasAral, 270

Radio könnte falsch angeschlossen sein, so dass es auch wenn es aus ist Batterie zieht. Da gibts 2 Stromführende anschlüsse -- wenn man das falsche nimmt passiert das. Natürlich erst mal ausschliessen, durch testen lassen der batterie, dass es an der batterie selbst liegt.

Kommentar von Blablablu92 ,

Habe das Auto jetzt schon 2 Jahre, also AM Radio wurde nix geändert

Kommentar von ThomasAral ,

ja dann lass mal die batterie testen ... da kriegst dann so nen zettel wo drauf steht wieviel Prozent die sich laden lässt ..ists zu wenig, dann batterie wechseln. also viele werkstätten machen das kostenlos wenn du eh was anderes dort reparieren lässt oder z.B. winterreifen wechseln oder sowas ... ansonsten auch nur so 10 Euro.

Antwort
von Christophror, 230

Batterie kaputt oder Kriechstrom

Antwort
von Ursusmaritimus, 234

Am Wahrscheinlichsten stirbt deine Autobatterie, gerade jetzt am kalten Morgen macht sich das bemerkbar.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten