Frage von JonasV, 28

Bassregister Scandalli Super VI?

Hallo liebe Community,

da dies doch eine sehr spezielle Frage ist, hoffe ich, dass sie jemand beantworten kann. Ich besitze seit einigen Jahren ein Scandalli Super VI und finde nicht heraus, wie genau die Zusammensetzung der Bassregister ist. Der Händler ist leider verstorben und im Internet finde ich auch keine Infos, da alle Modelle des Super VI 11 Bassregister haben, meines aber "nur" 9. Das Instrument ist 5-chörig im Bass. Es ist wohl ein Sondermodell des Super VI, was nur kurze Zeit ( ungefähr in der Zeit 2010-2012) hergestellt wurde.

Kann mir irgendjemand von euch helfen? :-)

Antwort
von lilaNia, 21

Hallo JonasV 

Wahnsinn was es alles gibt. 

Ich habe mir auch gerade dieses Instrument angesehen. Eigentlich ist es allgemein etwas "besonderes" wenn man so viele Bassregister hat. Normal sind es, auch bei anderen Instrumenten, zwischen 3-7 Register.

Aber mal ehrlich wieviele Register nutzt man von so vielen Überhaupt?

Zur Zusammensetzung, schau mal auf diese Seite, da wird es recht genau gezeigt ;)

http://www.magicclassicaccordions.co.uk/Scandalli-Super-VI-LX

Herzliche Grüße

lilaNia

Kommentar von JonasV ,

Vielen Dank :) Inzwischen hab ich diese einfach durchs Hören herausgefunden. Ich nutze ehrlich gesagt 7 regelmäßig, die anderen beiden nur selten. Besonders wenn ich Pianoarrangements auf dem Akkordeon spiele muss ich auch die unterschiedlichen Tonhöhen des Basses ausnutzen :)

Expertenantwort
von WebThoWeb, Community-Experte für Musik, 22

Sind Punkte und Striche auf den Bassregistertasten zu sehen?

Wenn ja, beschreib das mal. (Wahrscheinlich sind es 5 Punkte und zwei Striche, von denen aber immer nur einige abgebildet sind)



Kommentar von JonasV ,

Nein :'D ich habe auch eine Vermutung und alle mal aufgeschrieben, möchte nur 100% sicher gehen.

Kommentar von WebThoWeb ,

Hab mir mal ein Bild im Internet angeguckt. Wahrscheinlich meinst du gar nicht die Bassregistertasten (Die liegen nämlich bei den Knöpfen)

Über den "Klaviertasten" liegen die normalen Registertasten. Es sind verschiedene Zusammensetzungen von Tönen in 3 Oktaven gleichzeitig, plus 2 Schwebetonchöre in der jeweils gleichen Oktave.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community