Angst überwinden/Überkopf?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo! Gerade in einem solchen Fall ist es wichtig wenn man die Blockade überwindet - sonst bleibt die Angst.

Aus meiner Antwort von soeben : 

Viele haben da Angst. Das braucht halt viel Zeit und Übung. 

Optimal ist es anfangs mit Hilfestellung und an der Wand zu üben. Das eigentliche Geheimnis beim Handstand ist wie bei vielen Turnübungen die Körperspannung. Manche Trainer sagen Ars ...backen zusammen kneifen also quasi nicht im Handstand hängen.

 Übrigens gibt es einen leichten Trick besser in den Handstand zu kommen : Nicht mit der ganzen Hand, sondern mit den Handballen zuerst aufsetzen. Und solange Du Angst hast sollte halt immer jemand dabei sein als Hilfestellung.

 Mit der Zeit kommt die Sicherheit - und geht die Angst.

Du schaffst das - und melde Dich dann mal, alles Gute.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sunnyshoshi
23.11.2016, 22:03

Vielen Dank für die liebe Antwort! Ich bin noch dabei, aber die Angst bleibt, leider. ich bleibe trotzdem dran!

0

Bei einem Handstand stellst Du Dich erstmal ganz normal hin. Dann bückst Du Dich langsam und stellst die Hände auf den Boden. Nun springst Du mit beiden Beinen gleichzeitig vom Boden nach oben, aber nur wenige Zentimeter: Wichtig ist nämlich, dass Du jetzt die Arme lang durchstreckst! Die dürfen nicht einknicken. Das übst Du, indem Du die Füße immer wieder hochwirfst - allerdings höchstens 3 Mal hintereinander - sonst läuft Dir zu viel Blut in den Kopf. Ich frage mich auch, ob Du es überhaupt schaffst - ohne Dich beleidigen zu wollen - die Hände auf den Boden zu stellen und gleichzeitig die Füße am Boden zu lassen. Vielleicht solltest Du nicht mit Handstand beginnen. Ich empfehle Dir Laufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AriZona04
09.11.2016, 19:37

Noch Nachtrag: Bei dem Handstand müssen nach dem Hochwerfen beide Füße wieder auf dem Boden landen - lande bitte nicht auf den Knien!!

0
Kommentar von Sunnyshoshi
09.11.2016, 19:38

Ich mache regelmäßig Sport und laufe öfter und mache starke Workouts, den Handstand habe ich auch schon mal hinbekommen, leider sind mir meine Arme eingeknickt und ich bin hingefallen, seitdem habe ich große Angst.

0
Kommentar von Sunnyshoshi
09.11.2016, 20:14

Vielen Dank für deine Hilfe!

0

Mach es auf einem weichen Untergrund und lass dich dann mal umfallen, so dass du merkst, dass es nicht schlimm ist, wenn es passiert und lerne dann abzurollen. Dann kannst du dich eigentlich immer abfangen beim Handstand. Beim Rad würde ich auch sagen, ist eine weiche Matte/Unterlage sinnvoll. Versuch es immer wieder und lass dich zur Not (vor allem beim Handstand) halten und die Person soll dann loslassen. Hoffe, es hilft dir. Viel Erfolg. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sunnyshoshi
09.11.2016, 19:40

Vielen Dank für deine tolle Antwort!

0
Kommentar von watermelon16
09.11.2016, 19:41

Sehr gerne.

0

Was möchtest Du wissen?