Frage von qwertzu184, 14

Alles über den Feuerwehr Führerschein?

Hallo ich habe ein Par fragen zu den Feuerwehr Führerschein:
1. wie teuer ist der, kostet der überhaupt etwas.
2. Ab wann kann man den machen (ab wie vielen Jahren )
3. darf Mann dann alles Feuerwehr Autos fahren
4. bis zu wieviel Tonnen darf man dann fahren

Expertenantwort
von Nomex64, Community-Experte für Feuerwehr, 4

Die Regelungen sind in jedem Bundesland andere. Siehe https://de.wikipedia.org/wiki/F%C3%BChrerschein_und_Fahrerlaubnis_(Deutschland)#...

Wenn der Träger Brandschutz feststellt das er Fahrzeugführer benötigt dann soll es auch die Ausbildung der notwendigen Führerscheine bezahlen. Kein FM(SB) sollte sich finanziell daran beteiligen. Was er auch nicht muss wie jüngst ein Gericht in Bayern festgestellt hat.

Mir erschließt sich der Sinn der Feuerwehrführerscheine ohnehin nicht. Wenn jemand bis 7,5 t fahren soll dann kann er auch gleich den entsprechenden Führerschein machen. Jemand der mal eine Transporter mietet muss das auch, der FM(SB) der unter SoSi das Fahrzeug bewegen muss für den reicht eine Schnellbesohlung?

Antwort
von Copyyy, 10

Es gibt keinen speziellen Führerschein für Feuerwehrautos.
Ganz normaler LKW-Führerschein bis x Tonnen, je nachdem, welchen du machst und wie viel die Fahrzeuge wiegen

Kommentar von Lukas1643 ,

Es wurde ein Gesetz entworfen, bei dem es diesen Führerschein gibt.

Kommentar von Copyyy ,

Oh, wow, danke. 

Antwort
von butz1510, 5

Kann nur zu 1. Auskunft geben. Der Antrag kostet 42,60 €, die man aber in aller Regel von der Feuerwehr zurückerstattet bekommt. Mein Kollege macht gerade den Busführerschein und bekommt den zum großen Teil von der Feuerwehr bezahlt.

Antwort
von Elfi96, 14

Für die Feuerwehr  müsstest du LKW- Führerschein machen. Wäre Kl C bzw CE (mit Anhänger) 

http://www.xn--fhrerscheinklassen-m6b.info

In manchen Städten und Gemeinden gibt es aber die Möglichkeit, Zuschüsse für den Erwerb des FS zu bekommen.

http://fuehrerscheininfos.de/lkw-fuehrerschein/

Antwort
von Lukas1643, 8

1. Wird vermutlich gesponsort, wenn denn Bedarf besteht
2. Man muss mind. 2 Jahre den Klasse B Führerschein besitzen
3. 4. Nein, nur bis 7,5 T

Ich kenne aber ehrlich gesagt keien Feuerwehr, die diesen Führerschein anbietet. Meist bezahlen die bei Bedarf die Hälfte vom LKW Führerschein

Expertenantwort
von 19Michael69, Community-Experte für Führerschein, 4

Hallo,

du bist doch in der Feuerwehr - denn ansonsten käme das für dich ja nicht in Frage.

Dann solltest du ganz einfach diese Fragen an euren Wehrführer oder an den Zuständigen der Gemeinde / Stadt richten.

Wenn die genannten dir deine Fragen nicht beantworten können, wer dann?

Dabei wirst du auch erfahren, ob diese "spezielle Ausbildung" bei euch überhaupt angeboten wird.

Ein paar gute Infos dazu habe ich auf der Internetseite einer Fahrschule gefunden:

http://www.gessner-fahrschulen.de/feuerwehrfuehrerschein.php

Viele Grüße

Michael

Antwort
von JuliusCesar53, 10

Was du brauchst um sie laut StVO Fahren zu dürfen: LKW-Führerschein - ab 21.

Was du bei der Feuerwehr benötigst um die Dinger zu Fahren:

Maschinisten Lehrgang. 

Kommentar von headtorch ,

Bei der Feuerwehr darf man ihn ab 18 machen.

Kommentar von JuliusCesar53 ,

Das ist auch dann der Sonderfall... Ich rede vom Normalfall.

Bsp. Den D Führerschein darf man auch erst ab 21 Machen aber im Sonderfall bsp. für eine Ausbildung als Busfahrer ab 18.

Kommentar von 19Michael69 ,

Ich meine mich zu erinnern, dass es in der Frage aber nicht gerade um einen "Normalfall" geht ;-)

Gruß Michael

Kommentar von Stocksn ,

Ein Maschinistenlehrgang reicht auf keinen Fall um Feuerwehrautos zu fahren. Man braucht schon den entsprechenden Führerschein.

Kommentar von JuliusCesar53 ,

Da macht man den Lappen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten