Frage von Eddington 28.02.2012

Ab wann kann man Balkonblumen für Frühjahr und Sommer pflanzen?

  • Hilfreichste Antwort von Selig 28.02.2012
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Hallo, wenn dein Balkon etwas geschützt liegt, kannst du ihn jetzt schon mit Stiefmütterchen, Priemeln, Tausendschönchen und Efeu zum Ranken, und diversen Zwiebelblühern wie Tulpen, Krokusse, Traubenhyazinthen bepflanzen. Ich habe winterhartes Heidekraut mit schon schönen kräftigen bunten Primeln auf meinen Balkon gepflanzt und alles steht schon einige Tage und sieht noch gut aus. Die Stiefmütterchen sehen recht unansehnlich aus, na mal sehen, ob die noch kommen. Ich wünsche dir viel Spaß beim Pflanzen.

  • Antwort von bimelbamelmiez 28.02.2012
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    immer die eisheiligen abwarten! mindestens bis 15. 5., dann ist die kalte sophie vorbei!

  • Antwort von ursula39 28.02.2012
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Ist dies nicht etwas früh ? Denke an die Eisheiligen und die Kalte- Sophie !

    Hast Du denn kein Tannengrün während des Winters in den Kästen ?

    Balkonkästen werden häufig erst zu Muttertag bepflanztt !

  • Antwort von Alexandra2704 28.02.2012
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Immer die Eisheiligen, besser noch die kalte Sofie am 18 Mai abwarten. habe es schon gehabt, dass mir der 15. Mai Frost bescherte und alle meine Blumen hinüber waren.

  • Antwort von Januarfeuer 04.03.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Ich würde warten bis die Eisheiligen vorbei sind.

  • Antwort von Vantim 29.02.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Es gibt jetzt schon Topfe mit kleinen Zwiebelblumen, die kannst du samt Topf in den Kasten stellen. Nachdem das Laub vergilbt ist kann man die Zwiebeln bis September lagern und dann wieder einpflanzen. Auch Primeln und Stiefmütterchen werden bald angeboten. Von jedem etwas ergibt schöne bunte Kästen.

  • Antwort von lorelei1212 29.02.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Hallo, ein kleiner Tip fürs nächste Jahr. Ich mache es so. Im Herbst pflanze ich zwischen Spätherbstpflanzen,( es gibt eine Menge. Geh mal in das Gartencenter), also ich pflanze Hornveilchen oder auch Stiefmütterchen dazwischen. Und ich stecke Tulpen und Narzissen, sowie Osterglockenzwiebeln dazwischen. So habe ich das ganze Jahr über, auch im Winter) schöne Kästen. Im ganz zeitigen Frühjahr legen die Hornveilchen schon los, sie erfrieren nicht. Ostern sind die Tulpen u. Osterglocken schon da. Habe auch schon Schneeglöckchen dazwischen gepackt, diese kommen oft schon im Januar/Februar. Viel Spaß beim Pflanzen und ein buntes Frühjahr wünsche ich Dir.

  • Antwort von Obi321 28.02.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Naja einige gibt es jetzt schon. z.b. bei lidl gibt/gab es 'Blumen und rosenstämchen.

  • Antwort von jockl 28.02.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Na alles was ggf. jetzt schon an Frühjahrsblühern auch im Freien blüht, dürfte kein Problem sein. Mit allem anderen würde ich noch einige Wochen warten. Ich allerdings fange im Keller bereits vorzuziehen.

  • Antwort von MissMaas 28.02.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    du kannst in den innenräumen schon pflanzen vorziehen!

    rausstellen würde ich sie erst, wenn der nachtfrost definitiv vorbei ist, gerade junge pflänzchen können da sehr empfindlich reagieren!

  • Antwort von dollgar 28.02.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    der winter ist nicht die richtige jahreszeit dafür

    wirst schon noch warten müssen...

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!