Frage von AquilaRapax, 96

3 Kaninchen oder 4 Kaninchen?

Hallo,

ich würde gerne noch zu meiner zweier Truppe ein Kaninchen dazu nehmen. Meine Kaninchen sind ca. 5 Jahre alt und leben auf 20 qm in Innenhaltung. Er und sie sind kastriert.

Nun stellt sich mir zu einem die Frage welches Geschlecht das dritte Tier im besten Fall haben sollte und ob es vielleicht besser wäre zwei dazu zu setzen, damit keins ausgeschlossen werden kann. Welche Geschlechter sollte ich dann wählen?

Spielt das Alter eine Rolle? Müssen die neuen ungefähr in dem selben Alter sein wie meine "alten" ?

Danke vorab schon mal für eure Antworten. :)

Expertenantwort
von monara1988, Community-Experte für Kaninchen, 49

Hi,

also 20qm sind schonmal toll XD

Damit Kaninchengruppen funktionieren sollte man am besten immer gleich viele oder mehr Männchen als Weibchen halten.... Hießt:

  • Wenn Du eine 3er Gruppe wählst dann solltest Du ein weiteres kastriertes Männchen dazuholen.
  • Wenn Du eine 4er Gruppe wählst dann entweder noch 1 Weibchen und 1 kastriertes Männchen, oder 2 kastrierte Männchen.

Jedes Mänchen das hinzukommt muss auf jeden Fall kastriert sein!!

Ob Du eine 3er Gruppe wählst oder eine 4er Gruppe ist eigentlich egal. Besser wäre eine 4er Gruppe damit jeder einen Kuschelpartner hat...^^ Falls Du eine 3er Gruppe halten willst solltest Du jedoch im Hinterkopf behalten das es sein kann das Du irgendwann noch ein 4tes holsen müsstest falls ein Kaninchen weniger beachtet wird und daher eher alleine ist... Es ist, bei gleichem Alter, aber eher selten das ein Tier eher augeschlossen wird...

Ja, vom Alter sollten die alle in etwa gleich sein mit einem maximalen Altersunterschied von ca. 2-3 Jahren!

Und beachte das Du neue Kaninchen nicht einfach dazu setzen darfst oder sie Käfig-an-Käfig stellst, sondern sie richtig (Stichwort:) vergesellschaftest!

lles Wissenswerte zu Kaninchen findest Du auch hier:

  • kaninchenwiese.de
  • diebrain.de/k-index.html

Gruß

Kommentar von AquilaRapax ,

Vielen Dank für deine Antwort :) Wie kommt es denn, dass man bei Kaninchen eher zu mehreren Kastraten rät? Ich weiß von der Meerschweinchenhaltung, dass dort bei einer kleinen Gruppe mehr Weibchen gehalten werden sollten und damit hatte ich auch nie Probleme. 

Habe auch schon oft gehört, dass bei den Kaninchen eher zu mehr kastrierten männlichen Tieren geraten wird, aber warum?

Nicht einfach dazu setzen oder gar Käfig an Käfig (welchen es bei mir nicht mal gibt) darüber bin ich mir bewusst.

Sie werden an einem neutralen Ort aufeinander treffen :)

Kommentar von monara1988 ,

gerne^^

Kaninchenweibchen sind dominanter als Kaninchenmännchen; oft sogar sehr viel dominanter... Leben in einer Gruppe dann mehr Weibchen als Männchen, dann kommt es deswegen schneller zu Streit und die Gruppe wird unruhig bzw. nicht so harmonisch; manchmal kann sie sogar ganz kaputt gehen bzw. es entsteht erst keine ruhige und friedliche Gruppe. Sind aber gleich viele, oder mehr Männchen als Weibchen dabei, dann sind diese quasi puffer zwischen den Weibchen, weil sie ruhiger und lieber sind als Weibchen, und es bleibt ruhig...^^

Und kastriert müssen Männchen immer sein bei allen Männchen, da sie unkastriert nicht nur unter ihrem Vermehrungstrieb leiden, sondern auch aggressiver sind (Sie können nur alleine gehalten werden, was Tierquälrei ist). Sie greifen andere Männchen an und bedrängen sie dauerhaft, was sie kastriert nich tun. Und wenn man ein unkastriertes Männchen zu einem kastrierten Weibchen tut, dann wird diese dauerhaft bestiegen was Dauerstress ist und sich somit negativ auf ihre Psyche und den Frieden zwischen den Kaninchen auswirkt...

Bei Meerscheinchen soll das tatsächlich anders herum sein, mehr Weibchen als Männchen, wie oder warum genau weiß ich aber nicht...

Kommentar von AquilaRapax ,

Vielen Dank für deine Erklärung dazu. 

Kommentar von OskarundCharly ,

Es heißt cm2 * 😌

Kommentar von monara1988 ,

Ehmmmm... nein! XD
Man kann "m2" oder "qm" schreiben, ist zufälligerweise das selbe...
Und hier handelt es sich um Meter, nicht um Zentimeter!

Dein Kommentar ist daher komplett sinnlos XD

Expertenantwort
von Sesshomarux33, Community-Experte für Kaninchen, 39

Hallo, 

das drei Kaninchen eines ausschließen ist nach wie vor ein Mythos und lediglich ein Einzelfall. Theoretisch ist es also möglich Kaninchen wunderbar zu dritt zu halten. Desto größer die Gruppe desto besser. Du hast ja den Platz. Warum also nicht 4? 

Die Geschlechter sind am besten ausgeglichen oder die kastrierten Rammler in Überzahl. Der Altersunterschied sollte nicht größer oder kleiner als 3 Jahre sein. 

Mit freundlichen Grüßen

Sesshomarux33

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten