Man kann sich an einer Uni pro Semester NUR für einen Studiengang bewerben.

...zur Antwort

Ich würde dir Bayreuth empfehlen. Meine Schwester hat dort Jura studiert und ist nun als Anwältin in Bayreuth tätig. Sie hat mir erzählt, dass die Dozenten dort Ne sehr hohe und ausgeprägte Fachkompetenz haben und generell war sie dort sehr glücklich, fühlte sich gut aufgehoben und hatn prima Abschluss gemacht. Passau bestimmt auch ne gute Adresse aber ich empfehle dir Bayreuth.

...zur Antwort

In Mannheim kannst du bwl studieren. Nur Is Mannheim die Elite Uni für bwl bzw VWL und dort sind die ncs unglaublich hoch. Außerdem kannste in Karlsruhe bwl studieren, in Heilbronn(beste fh für bwl), in Kaiserslautern, mainz, frankfurt...

...zur Antwort

Meinte Vlt ben Wallace?

...zur Antwort

Wie die erste Antwort schon erklärt, der nc ändert sich Jahr für Jahr. Jedoch gibt es eine Fachhochschule in Deutschland, bei der jeder Studiengang zulassungsfrei ist. Die Fachhochschule in Schmalkalden. Dort kannst du BWL, VWL, International Business und Economics, Wirtschaftsrecht und Wirtschaftsinformatik nc frei studieren. Was ich dir aber noch erklären kann, ist der nc. Wenn zb für BWL 50 Studenten immatrikuliert werden und der letzte immatrikulierte Bewerber den Schnitt von 2,5 hat, liegt der nc auch bei 2,5 fürs nächste Jahr. Jedoch gibt es deutschlandweit wenige Fachhochschulen, an denen du Studiengänge im Wirtschaftsbereich nc frei aufnehmen kannst. Durchschnittlich liegt er zwischen 1,8 - 2,7.

...zur Antwort

Es is Schwachsinn, dass einige Boxer im Gesicht unverwundbar sind...wenn du nen Boxkampf guckst, dann guck auch immer genau und detailliert zu...Klitschko zum Beispiel, warum hat er quasi nie n blaues Auge, obwohl es oft so aussieht, als wär ne Faust auf sein Gesicht gekracht bzw in die Richtung gegangen?? Und zwar is das ganz einfach...wegen der kurzen Reichweite, was oft der fall is, berührt der Handschuh meistens nie komplett das Gesicht und zweitens, trifft ein Boxer den anderen nich 100%, auch wenn's so aussehen sollte...also lass dir gesagt sein, wenn du zb Lennox Lewis ins Gesicht schlägst, ohne dass er sich wehrt, hat er zu 100% n blaues Auge....aber falls du wissen willst, wie Boxer nach 20-30 Schlägen ins Gesicht immer noch stehen können, ganz einfach...Boxer trainieren, wie wir ringer, sehr intensiv die Nacken und Hals Muskulatur...durch einen starken Nacken und Hals, wird eine Erschütterung im Gesicht gut abgefedert...quasi wie n Bett...klingt komisch, aber is so...Klitschkos Kampf vor einiger Zeit gegen den Polen, der 12 rd gedauert hat zb...der Typ hat 28 tausend Tonnen insg ins Gesicht gekriegt...aber da er durch anabolkonsum seine Nackenmuskulatur sehr schnell auf Vordermann gebracht hat, hat er viel mehr Schläge einstecken können...aber natürlich kann's sein, dass ein präziser Schlag dein Gehirn so sehr erschüttern kann, dass du direkt KO zu Boden gehst

...zur Antwort