Würdet ihr euch auf ihn einlassen und mit ihm zusammenkommen?

Hey Leute, wie geht es euch? Und zwar habe ich ein Problem, welches ich selbst nicht lösen kann.

Alles fing vor einem halben Jahr mit einem Jungen an, den ich über Snapchat kennengelernt hab. Er ist 22 und ich 16 Jahre alt. Wir telefonierten jeden Abend und schnell wurde es von seiner Seite aus etwas ernstes, d.h er wollte mit mir zusammen sein.

Ich habe immer wieder gesagt, dass ich nicht mehr als Freundschaft möchte, denn um genau zu sein ist er einfach nicht mein Typ d.h er ist nicht gerade der hübscheste und er wohnt ca. 2h mit dem Auto von mir entfernt. Bitte denkt jetzt nicht, dass ich nur auf das Äußere achte aber ich finde schon, dass der Charakter und das Aussehen stimmen müssen. Nun hat er aber angefangen um mich zu kämpfen d.h er schickt mir immer sehr süße Liebeserklärungen und möchte immer, dass ich glücklich bin etc.

Er ist immer für mich da d.h, dass sein Charakter eigentlich nicht zu toppen ist. Jedoch meint meine beste Freundin und auch meine Schwester bzw. meine Eltern, dass ich etwas viel besseres verdien habe, denn nach deren Meinung bin ich hübsch und intelligent und sollte mir jemanden suchen, der auch studieren möchte. (Er arbeitet auch, verdient aber nicht gut). Meine Familie hat mir das so lange eingeredet, bis ich es jetzt auch glaube abe trotzdem kann ich nicht von ihm loslassen;( Wahrscheinlich habe ich Angst, dass ich nie jemanden finde werde, der mich so liebt wie er, denn mit Jungs hatte ich bis jetzt immer Pech bzw. sie hatten nie wirklich interesse an mir;(

So jetzt zu meiner Frage: Sollte ich ihm eine Chance geben und mit ihm zusammenkommen? Was würdet ihr an meiner Stelle tun?

Vielen Dank im voraus schonmal für euer Antworten:)

Liebe Grüße

...zur Frage

Also, zu aller erst solltest du das machen was du für richtig hältst.
Wenn du mit Ihm zusammen kommen solltest, würdest du Ihn ja theoretisch ausnutzen, da du selbst sagtest das du angst hast Ihn gehen zu lassen, weil du bisher nicht so geliebt wurdest, wie er dich jetzt liebt. Sei nicht so dreist, denke auch mal an die gegenüberliegende Person. Du würdest doch auch nicht wollen, das man aus Mitleid mit dir zusammen kommt.
Überlege es dir gut, aber ich würde auf meine Eltern hören.

...zur Antwort

Nein natürlich nicht. Nicht jeder muss zusammenziehen. Wie du schon erwähnst, fühlt Sie sich noch nicht bereit. Das solltest du tolerieren und wegen Ihrer Entscheidung mit Ihr nicht Schluss machen. Wenn du ausziehen möchtest, kannst du es gerne tun. Vielleicht zieht Sie im nachhinein zu dir ein 🙂

...zur Antwort

Warum möchtest du dich überhaupt verstellen? Klar kann man sich etwas zurückhalten oder mal nicht ‚seinen Senf dazugeben‘, aber letztendlich macht dich deine Persönlichkeit doch aus. Sei wie du bist 🙂

...zur Antwort

Lass dich nicht ausnutzen.. wenn ihm sein Ruf wichtig ist, so sollte es dir mit deinem Ruf ebenfalls wichtig sein. Zwar ist es am Anfang echt bitter es einzusehen, dass er letztendlich nicht mehr in deinem Leben ist, aber er wird es immer wieder tun und jedes Mal wirst du darunter leiden. Manchmal sind Männer keine ‚richtigen‘ Männer. Soll heißen: In dem Fall will er dich nicht mehr und möchte mit dir Schluss machen, jault dir aber noch vor, dass er mit Ihr zsm gekommen ist damit er dich vergisst..?? Die Sätze bekommt allerdings fast jede zweite zu hören. Das sind alles Ausreden süße, lass dir das nicht gefallen.

...zur Antwort

Liebe kennt kein Alter. :)

...zur Antwort

Hey, das ist nur der Songtext..
Wenn du das nicht vom Herzen gesagt hast, dann ist das auch kein Kufr. So wie du schreibst bist du gläubig und glaubst an den Allah. Dann müsstest du eigentlich wissen, dass dieser Songtext deine "guten Taten" nicht beeinträchtigen werden.

...zur Antwort

Meiner Meinung nach solltest du einfach tapfer sein, dich zusammenreißen und sie darauf ansprechen. Vielleicht hast du Glück und Sie empfindet auch etwas für dich :)

...zur Antwort