Druckertinte kannst du wenn sie frisch ist eigentlich mit klarem Glasreiniger wegwischen.
Verstehe nicht, wieso ständig Tipps mit Nagellackentferner oder sonstigen Sachen kommen. Damit kann man höhstens Lacke wegbekommen. Druckertinte wird damit eher versiegelt und man bekommt die danach garnicht mehr weg.

...zur Antwort

Wenn er nicht feucht gelagert wird, kann er sogar viele Jahre später vererbt werden.

...zur Antwort

Was bedeutet das, dass sie nicht passen? Kriegst du sie nicht in den Drucker rein, oder werden sie vom Gerät nicht erkannt?
Wenn sie nicht erkannt werden, dann könnten sie defekt sein und du kannst sie reklamieren. Wenn du sie nicht in den Drucker reinbekommst, weil sie z.B. größer sind, dann hast du die falschen gekauft. Wenn du es vom Verkäufer schriftlich hast, dass sie passen müssen, dann kannst du sie auch zurückschicken.

...zur Antwort

Laut Canon Support ist das ein Totalachaden.

Den Fehler kriegt man aber auch manchmal weg.

Dazu musst du den Druckkopf ausbauen. Klappe öffnen und erst dann Strom einschalten. Dann fährt der Druckkopf in die Mitte und du kannst alles rausnehmen.
Danach musst du den Druckkopf reinigen. Z.B. auf ein Küchentuch stellen und immer wieder eine Reinigungsflüssigkeit rauftröpfeln bis unten keine Tinte mehr zu sehen ist.

Druckkopfreiniger kannst du dir aus destolliertem Wasser und klarem Glasreiniger basteln.
Wichtig ist, dass die Kontakte nach der Reinigung trocken sind.

Nach dem Reinsetzen des Druckkopfes mit den Patronen, muss über den Drucker noch mehrmals eine Reinigung durchgeführt werden.

Dafür öffnest du die Klappe, als ob du Patronen wechseln wolltest, machst den Strom an und schließt die Klappe sobald sich der Druckkopf anfängt zu bewegen. Dann müsste er eine Zeit lang eine Reinigung durchführen. Das machst du mehrmals. Wenn dss Gerät danach immernoch nicht geht, ist es leider hinüber.

...zur Antwort

Wahrscheinlich ist einer der beiden Druckköpfe der Patronen beschädigt. Der Drucker druckt normalerweise problemlos mit leeren Patronen, nur dass dann weiße Blätter rauskommen.

...zur Antwort

Man kann sie nachfüllen. Egal ob original oder nicht original. Die nicht originalen Patronen für deses Modell sind wiederbefüllte Originalpatronen.

Problematisch ist das Befüllen der Patronen die beim Kauf des Druckers beigefügt sind. Da funktioniert es bei dem Modell nur selten.

...zur Antwort

Durch eine Ferndiagnose wird man dir schwer helfen können. Könnte der Resttintenbehälter sein, oder ein blockierter Patronenschlitten, oder defekter Druckkopf, oder Papierreste im Blatteinzug.

...zur Antwort

Ich weiß jetzt nicht welchen Drucker du hast. Bei einigen Geräten wird die breitere Patrone mit pigmentierter Tinte verwendet, wenn man bei den Einstellungen kein Fotopapier ausgewählt hat. Diese Pigmente trocknen dann nur sehr schlecht auf Fotopapier.

...zur Antwort

Wenn es sich um einen Material- oder Verarbeitungsfehler handelt kannst du reklamieren. Wenn es durch deine Schuld beschädigt wurde, dann natürlich nicht.

...zur Antwort

Wenn du nicht weiterkommst kannst du als letzte Möglichkeit einfach den Stromstecker ziehen, während sich der Schlitten bewegt. Dann kann man ihn vorsichtig mit der Hand bewegen und die Patrone rausnehmen.

...zur Antwort

Ich gehe mal davon aus, dass es ein Gerät mit 2 Patronen ist. Die Farbpatrone scheint defekt zu sein.

...zur Antwort

Has du dir schon die AGB des Unternehmens angeschaut?
Einige verlangen eine vorherige Anmeldung der Retoure.

...zur Antwort

Wenn es vor dem Wechseln der Patronen funktioniert hat, scheint es ein Patronenproblem zu sein. Vielleicht verwendest du zu billige Nachbaupatronen.

Sollte es mit einer Druckkopfreinigung nicht besser werden, würde ich es mit neuen Originalpatronen, oder mit besseren kompatiblen Patronen probieren.

...zur Antwort

Versuch doch mal eine Kratzplatte neben der Tür anzubringen und bring ihm bei da zu kratzen. Vielleicht hilft das.

...zur Antwort

Wenn du ein aktuelles Modell kaufen möchtest, kann dir keiner sagen ob das Modell nach 3 Jahren kaputt gehen wird.
Alle Hersteller produzieren ihre Drucker z.Z. nur für eine kurze Lebensdauer.

Wenn du etwas langlebiges haben möchtest das auch leicht reparabel ist, dann musst du dir die Deskjet 9xx Serie von HP anschaffen. Hat vor 15 Jahren ca. 700DM gekostet und die Geräte Drucken immer noch.

...zur Antwort

Ich würde sagen, dass sich deine Haarfarbe mit dem Alter verändert. Ich war als Kind hell blond und habe jetzt sehr dunkle, fast schwarze Barthaare.

...zur Antwort