Ist billiger, da du einfach mehr Tabak zur Verfügung hast und Filter sowie Blättchen bekommst du auch nochmal günstiger als wenn du die fertigen kaufst.

...zur Antwort

Vielleicht weil du davor den Kontakt abgebrochen hast bzw. gestoppt, dadurch machst du dich interessanter weil du nicht dauernd an ihr hängst.

...zur Antwort

Dann ruf mal bei dem Zeitschriften Abo an und klär das mit ihnen. Vielleicht haben sie dir nur versehentlich eine unaktivierte Karte zugeschickt.

...zur Antwort

Ignorieren und das tun was sie sagen. Je mehr du dagegen redest oder sie blöd anmachst, desto schlimmer wird es. Du musst, so schwer es auch sein mag, ganz ruhig bleiben, dann merken sie das mit der Zeit auch und werden aufhören dich zu provozieren.

...zur Antwort

Ich ekle mich vor meiner Mutter Was könnten eventuelle Ursachen sein?

Ich habe folgendes Problem: und zwar bin ich 17 und wohne noch Zuhause bei meiner Mutter, mit der ich mich noch nie sonderlich verstanden habe. Ich weiß eigentlich gar nicht so recht warum das so ist auf jedenfall ist es so seit meiner frühesten Kindheit. Ich denke aber, dass es größenteils an Vernachlässigung etc gelegen hat. Sie war noch sehr jung als ich geboren wurde und war meistens überfordert schätze ich einmal. Ich vermute auch, dass sie viele Dinge die ich als Kleinkind/Kind getan habe falsch interpretiert hat. Also jetzt nicht Dinge wie: "Ich habe Hunger" sonder eher meine Gefühle wie Wut, Trauer etc. Daran hat sich auch nichts geändert und wir haben beide unser Leben gelebt sie in der Wohnung und ich alleine in meinem ZImmer beim Lesen und so weiter. Da ich keine Geschwister habe hatte ich auch nie recht viel Kontakt mit anderen Kindern außer Kindergarten Schule usw. dennoch habe ich mich immer etwas anders gefühlt als die anderen aber das ist ein anderes Thema. Mit 14 ging es mir dann richtig schlecht ich hatte Depressionen und schließlich kam ich auf die Psychiatrie. Dort hat sie dann plötzlich angefangen auf perfekte Mutter zu spielen und so zu tun als wäre sie ja immer für mich da und würde auf mich warten. Es hört sich seltsam an aber in der Klinik hab ich mich das erste Mal in meinem ganzen Leben so richtig sicher gefühlt. Das erste Mal hat sich jemand für mich interessiert, mir fragen gestellt, gefragt wies mir geht und sich mit mir beschäftigt. Später kam ich in eine Art Wohngemeinschaft für eineinhalb Jahre dort war ich am Anfang oft im Krankenhaus weil ich mich selbst verletzt hatte. Dort ist sie dann immer extra hingefahren und hat auf scheinheilig getan so als würde sie erwarten ich wäre froh sie zu sehen. Während dieser Zeit habe ich angefangen sie richtig zu verabscheuen und zu hassen. In den letzten Monaten ist ein richtiger Ekel vor ihr dazugekommen. Ich kann ihr auch nicht ausweichen weil ich ja noch daheim wohne. Man könnte es so beschreiben das wenn ich ein Kleidungsstück von ihr berühre, oder ich sie im Nebenzimmer mit ihrem Freund (den sie seit 6 Jahren hat) lachen höre, verkrampft sich mein ganzer Körper und die Tränen steigen mir manchmal in die Augen. Ich hab auch das gefühl als müsste mich vor lauter Ekel gerne übergeben. An was kann das liegen? Früher als ich noch ganz klein war hatte sie eine Art Beziehung also einen Freund mit dem sie nur ungebundenen Verkehr hatte. Ich hab das damals ziemlich mitbekommen und natürlich noch nicht wirklich gewusst was da abgeht. Genau kann ich mich aber auch nicht mehr erinnen. Was sich komisch anhört aber vielleicht noch zu erwähnen wäre, ist das ich heute noch ihrem Intimbereich geträumt habe und ich ihr alles gesagt hab, wie sehr es mir von ihrer Sexualität ekelt und von ihrem Körper und wie sehr ich sie hasse. Außerdem schäme ich mich dafür ihre Tochter zu sein.

...zur Frage

Ich verstehe dich vollkommen, ich glaube du solltest einfach warten bis du ausziehen kannst, denn dieser Ekel wird sich nicht legen, hatte fast das gleiche wie du mit meinen Vater. Halt einfach durch, bist du von ihr weg bist.

...zur Antwort

Ruf sie einfach an und entschuldige dich bei ihr, denn nichts ist schlimmer als wenn wir sauer auf unsere Jungs sind und sie sich dann nicht bei uns entschuldigen ;) Redet einfach ganz ruhig über die Sache, dann klärt es sich meist von selbst.

...zur Antwort