Ich liebe meine Frau ,aber sie hat kein Vertrauen mehr

Ich hatt vor 1,5 JAhren ne Affäre mit der damals besten Freundin meiner Frau. Meine Frau hats rausgefunden und mir ne 2. Chance gegeben. Trotzdem hatten wir noch weiter jeden TAg Kontakt gehabt, nur sms - keine Treffen. Da gabs auch noch eine andre mit der ich per sms Kontakt hatte. das alles hat meine Frau geahnt und hat immer zu mir gesagt, ich soll ihr lieber einmal mehr weh tun, aber ehrlich sein. Bevor ich den Kontakt zu beiden Abbrechen konnte, hats meine Frau wieder rausgefundn. Ich weis das ich mist gebaut habe, aber wir sind noch immer zusammen. Ich liebe meine Frau, aber sie kann seit dem zweiten Vertauensbruch kaum Gefühle zulassen. Ich nehm sie in den Arm, wir kuscheln und der sex mit ihr ist wunderschön, aber ich habe das Gefühl das sie nur mitmacht und es aber nicht wirklich will. Sie hat sher grosse Angst das ich sie wieder so tief verletzen könnte und ich kann ihr diese unbegründete Angst einfach nicht nehmen. Meine Frau glaubt das ich zu meiner exaffäre zurückgehen könnte, sobald sie wieder arbeiten geht und irh eignes Einkommen wieder aht und meine Frau somit nicht mehr finanziell abhängig von mir ist. Das ist totaler quatsch. Möcht mit meiner Frau wieder nach vorn schaun und es klappt auch an sehr vielen Tagen, das wir gemeinsam es schaffen werden, aber leider sind ihre ZWeifel manchmal so gross, aber ich geb ihr keinerlei Anlass und Grund dazu. Wie kann ich ihr diese ZWeifel nehmen und ihr zeigen das sie mir wieder vertrauen kann?

...zur Frage

Kauf dir eine neue Telefonkarte und brich wirklich den Kontakt zu den anderen Frauen. Wofür brauchst du sie, wenn du deine Frau hast?Was reicht dir nicht?Stell dir vor, sie hätte immer wieder Kontakt zu den anderen Männern. Kein Wunder, dass sie kein Vertrauen mehr hat. So kleine Dinge, wie Frühstück ins Bett, Blumen, kleine Geschenke, zu Weihnachten vllt etwas besonderes, als sonst, schreib vllt einen Brief, in dem du ihr die Gefühle nocheinmal offenbarst.. Sei einfach ehrlich zu dir selbst und zu ihr. Bist du dir sicher,dass deine Frau dich nicht deswegen verlassen kann? Also wegen deinen ganzen Affären?Nein, nicht,dass es irgendwann mal zu spät ist und sie einen ehrlichen Mann findet, der nur SIE will.. Viel Glück!

...zur Antwort

Auslandsjahr / Work and Travel

Hallo, Ich interessiere mich schon seit längerer Zeit für ein Auslandsjahr/Work and Travel im Ausland. Zuerst einmal kurz zu mir: Ich bin 18 Jahre alt, mache im März mein Abitur, habe schon seit über einem Jahr in einem Cafe gejobbt, bin eigentlich für alles offen (will noch paar Sachen erleben solange ich jung bin). Nun ja, habe auch schon etwas im Internet geschaut, jedoch habe ich dort nur Angebote von Organisationen die den Flug und die Visagebühr übernehmen und einige Partnerunternehmen bzw. Jobvermittler haben. Meine favorisierten Ziele wären Australien, Kanada. Japan, Neuseeland. Naja das Problem ist eigentlich das, dass ich nur etwa 3000 Euro zur Verfügung habe, d.h. ich muss in dem Land für meine Unterkunft bzw. Verpflegung arbeiten. Ich verstehe nur nicht ganz wie das gehen soll, ich meine ich kann mich hier ja nicht bei einem Cafe beispielsweise in Sydney für nächsten Sommer bewerben, sowas geht ja nicht, ich brauche etwas dingefestes. Ich habe mal vor etwa 2 Jahren einen Artikel gelesen, welcher beschrieb wie 3 Jugendlichen zuerst auf einer Farm für 3 Monate arbeiten und Verpflegung wie auch die Unterkunft vom Farmer bekamen (in Neuseeland). Nach ihrer Tätigkeit als Schaafbauern, bekamen sie einen Jeep von diesem und sie durften mit dem für 3 Monate im Land umherreisen. Das wäre perfekt für mich, würde ich ich zumindest denken, da sie auf der Farm noch etwas Taschengeld bekamen und im Endeffekt nur den Flug bezahlten. So etwas Suche ich, bin jedoch nirgends darauf gestoßen, leider, kennt jemand eine gute Organistaion, oder Privat jemanden, welcher gute Bewertungen hat (eventuell auch eigene Erfahrungen.) Meine Fragen wäre nun noch: Wo sollte ich, falls ich nicht so ein Angebot finden Unterkommen (hostel geht ja schlecht für 6 Monate z.B.), Welche Regionen eignen sich hierfür am Besten (in den jeweiligen Ländern), reichen die 3000 Euro als Startkapital, Wo sollte ich mich am besten Bewerben, direkt bei den Unternehmen?

Die Aufenthaltsdauer sollte so 6 Monate betragen +/- 3

Vielen Dank im Vorraus lg Sinan

...zur Frage

Zu deiner genauen Frage kann ich leider nicht viel schreiben. ABER: wenn du Abi fertig hast, willst du wahrscheinlich doch studieren oder? An einer Uni ist sowas wie "auslandssemester"leichter zu organisieren, da die Uni schon sichere Kontakte zu denen anderen Unis in Ausland hat, da ist die Organisation nicht so schwer, wie wenn man selbst sucht. Ich habe gerade angefangen in Trier zu studieren, und Trier ist z.B hat super viele Kontakte zu den Unis in Neuseeland, Kanada, Bolivien etc. und es wird sowas angeboten wie ein Auslandssemester, eine super Sache, Stupendium kann man sich auch beantragen etc... Es hängt natürlich davon ab, was (und ob) du studieren möchtest, wenn nicht, kann ich dir leider nichts raten, da ich solche Sachen (alleine ins Ausland, Neuland, Sicherheit?Internetrecherche) nicht seriös ansehe und Angst hätte...

...zur Antwort

Nein. Aber ich will einen Mann, der selbstbewußt ist & wirkt und Entscheidungen treffen kann. Meistens sind nur "Machos" so und keine Weicheier..

...zur Antwort