LCD sind nicht schädlich für die Augen, dass ist absoluter blödsinn. Alles was passieren kann, ist das sich die Augen verkrapfen, du solltest einfach ab und an mal aus dem Fenster schauen, dann ist es nicht so schlimm, weil sich dan die Augen wieder entspannen. Dauerhafte schäden giebts davon nicht

...zur Antwort

Ich hör mal auf zu lesen....^^ Gönn dir ne überlebenswoche im Wald, das würde dir glaub ich gut tun... Ansonsten geh für dein Geld Arbeiten! Aus dir wird nix, wenn du dich einfach von deinen Eltern versorgen lässt.

...zur Antwort

Einfach noch das Motte "billig" und "künstlich" zu "kurz und knapp" dazutun... Es giebt verschiedene Vorstellungen von Prostituierten... Die einen denken "kurz" und "knapp", die Anderen denken an "künstlich"

...zur Antwort

Nein Lonen tut es sich sicher nicht. Die Leute in Japan verstehen auch Englisch, und es giebt praktisch zu allen Japanischen Filmen/Animes untertitel. (wobei sich die Sprache so zwangsläufig erlernen lässt^^) Wen man die Sprache lernen will, so find ich sollte man es tun, weil man sich an der Japanischen Kultur, und der Sprache selbst erfreut. Zudem ist es eine Sprache, die bei vielen Eindruck hinterlässt, gerade da sie "so schwer" zu erlernen ist

...zur Antwort

Nun ich hatte bis vor kurzem sehr wellige fast lockige haare... ich hatte die zuerst schwarz, dann plantinblond gefärbt... da sie orange wurden (nach 6 maliger blondierung hintereinander) hab ich sie wieder schwarz gemacht (-.- dazu bitte kein komentar)

Da die haare sehr kaputt waren, hab ich die mit Zitronensaft behandel... dieser sollte ja die Schuppenschicht der Haare schliessen und sie geschmeidig machen... eine unerwarteter Nebeneffekt trat dann so nachdem ich die etwa 4 mal hintereinander mit Zitronensaft behandelt hatte ein. Die Haare wurden superglatt (was ich toll finde^^) zuvor habe ich es mit dem ganzen Silikonzeugs probiert (hat nix gebracht und habs dann nixmehr silikonhaltiges genommen) der Zitronensaft hat aber wunder gewirkt und die Haare sehen jezt auch sonst toll aus... von der ganzen Färbegeschichte lässt sich nichts mehr erahnen.

...zur Antwort

O GOTT!

Ja das war wirklich mein erster gedanke... es ist nicht wahr, dass viele Transsexuelle ihre Geschlechtsangleichung nicht vollenden... Mit vollenden, mein ich soweit bis zur Operation des fälschlichen Genitals und eventuell noch Gesicht oder fals nötig die Brust. Eierstöcke und Hoden können meines wissens nachnicht transplantiert werden. Und selbst wenn, würdest du einer Frau, die keine Kinder Zeugen kann sagen, sie sei keine? Das geschlecht wird nach der GAOP zu 100% mit dem gefühlten übereinstimmen also auch 100% Frau/Mann. Ob da nun Eierstöcke oder echte Hoden vorhanden sind spielt nicht wirklich eine Rolle, ausser man möchte ein Kind. Aber die Transplantierte Organe enthalten Eizellen/Spermien eines anderen. Man könnte genausogut ein Kind adoptieren es kähme auf selbe hinaus. Ich würde mich zumindest auch ohne Eierstöcke zu 100%als Frau fühlen... natürlich würd ich zuso eine Operation fals es sie gratis oder überhaupt dazugeben würde keinesfals nein sagen

LG Lucy (Transfrau)

...zur Antwort

Ich weis zwar nicht was Buttermilch ist, aber ich gehe mal davon aus, das die einfach einen höheren Fettanteil hat (also so was ähnliches wie Vollmilch... Kannst du sicher nehmen am ende wirds einfach mehr kalorien haben... Ansonsten kannst du sie auch mit Wasser verdünnen

...zur Antwort

Nein ich wüsste nicht wieso eine Telephonnummer, die öffentlich einsehbar ist, kann man ohne weiteres weitergeben.

...zur Antwort

hmm nimm ein Trinkhalm oder sonst irgend ein Röhrchen, dass du biegen kannst,, halte das eine Ende an die Kontaktlinse und das andere Ende nimmst du in den Mund. Danach musst du nur noch daran saugen und solltest sie ohne weiteres entfernen können

...zur Antwort