Soweit ich weiß schlug Niall den Namen "Niall and the potatoes" vor...

...zur Antwort

Du musst einfach nochmal auf das Kursiv-Zeichen klicken...

...zur Antwort

Es sollte dir normalerweise helfen, wenn du für andere Stories votest, Kommentare dalässt und halt einfach aktiv bist. Aber bitte mache dabei in den Kommentaren keine Werbung für dein Buch, das ist dem Autoren gegenüber unhöflich und nervt nur. 

Das du regelmäßig updatest, ein interessantes Cover und einen passenden Titel hast ist natürlich auch sehr wichtig.

Ich hoffe ich konnte dir helfen! Wie heißt du denn auf Wattpad bzw. wie heißt deine Geschichte? Ich würde gerne mal vorbeischauen!

LG unnamedgirlii

...zur Antwort

Ach, ist mir auch schon passiert..

Ich will nicht fies klingen, wenn ich sage, dass es nur eine Teenager-Schwärmerei ist.
Aber es ist nunmal so!
Ich kann mir vorstellen, dass du dich wirklich fühlst, als währst du verliebt - wahre Liebe ist das jedoch nicht.

Er ist - nun ja - nicht real. Nur ausgedacht, abgetippt und auf eine Creepypasta Seite gestellt worden.

Aber es ist normal und in Ordnung, für jemanden zu schwärmen!

...zur Antwort

Vielleicht als Engel, falls dir das nicht zu kitschig ist. :)

...zur Antwort

Mir fällt nur sowas ein :D :

Ein betrunkener Mann (uhm... Michael?) schlurft in der Nacht durch den Schnee. Er kommt bei einer Bushaltestelle vorbei, an der ein Mann (ich nenne ihn Tom) in Anzug steht.
Der Betrunkene rempelt ihn an und sagt "So spät noch draußen?" Tom runzelt die Stirn "Es ist erst 21Uhr" "Echt? Scheiß Zeitumstellung" Der Betrunkene lässt sich auf die Bank neben den Mann fallen. "Sie haben da etwas im Gesicht" sagt Tom. Michael lacht. "Koks" Dann bemerkt er Toms blaue Jacke. "Bist du etwa ein Bulle?" Hastig wischt er sich übers Gesicht. "Nein, ich bin kein Polizist"
Tom blickt auf sein Handy. "Wann kommt den endlich dieser Bus?" murmelt er verärgert. "Musst du heim zu deiner Frau? Sonst gibts Ärger, oder? Bei meiner bin ich öfters zu spät gekommen. Aber sie war ein Monster. Bei ihr wars wie .. in einem Monsterhaus" Michael schwenkt seine Bierdose herum während er erzählt. Tom schüttelt nur den Kopf.

In der Ferne erscheinen Lichter. Michael trinkt mehr und wird immer betrunkener und verrückter. "Weißt du was? Meine Ex war wie ein Einhorn. Voll schön. Ihre Zähne sahen auch so aus. Ich frag mich sowieso wieso sie mich wollte." Er klopft auf sein rechtes Bein. "Ich Hund hab mir das kaputt gemacht. War ein Unfall. Jetzt gehe ich so komisch. Wie ein Hund mit einem kaputten Bein. Es ist ein kaputtes Hundebein!" Die Lichter aus der Ferne kommen näher. Sie gehören zu einem Bus.  
Tom dreht sich noch einmal um bevor er einsteigt."Und wo schläfst du jetzt?" "Na hier" Seufzend packt Tom Michael am Arm. "Komm mit" "Hä?" "Hier ist es zu kalt. Du kannst eine Nacht bei mir schlafen" Michael grunzt. "Geil! Bekomm ich ein eigenes Bett?" Tom lacht. "Nur heute Nacht"

Okayyy das war zu viel und gehört noch ausgebaut. Und das Ende ist schlecht. Aber vielleicht wars ja inspirierend für dich!

...zur Antwort

Ich würde Girlanden empfehlen, vielleicht findet ihr ja welche mit Scherenschnitten (Skelette, Geister..), wenn nicht, könntet ihr selber welche basteln. Obwohl das natürlich sehr viel Arbeit wäre.
Dann könntet ihr noch gruselig bemalte Luftballone, Fake-Spinnen (die gibt es um die Zeit fast überall zu kaufen) an Fäden aufhängen. Schüsseln mit Knabbersachen (natürlich nicht zu viel ;) hinstellen, essbare Gebisse aus (ich glaube) Milchgummi. Musik nicht vergessen!

Topfschlagen ist ein beliebtes Spiel, Gruselgeschichten erzählen, eine Fackelwanderung, Reise nach Jerusalem, eine "Mutprobe" (z.B.: gekochte Spaghetti in eine Schüssel leeren und die Kinder mit verbundenen Augen hinein fassen lassen -sie fühlen sich an wie Würmer)

Vielleicht haben die Kinder selbst ja auch Ideen ;)

...zur Antwort

Danke an alle, ich habe es heute nochmal versucht und die Buchstaben waren einfach wieder da. Trotzdem herzlichen Dank!

...zur Antwort

Auf Youtube gibt es genug Ideen für Verkleidungen ^^

z.B. Zombie, Vampier, Werwolf, Skelett...

Bei der Party könntet ihr Horrorfilme schauen, wenn ihr das nicht aushält schaut Scary Movie.

Vielleicht machst du irgendein gruseliges Essen, oder ihr macht Challenges

Creepypastas vorlesen, Popcorn/Nachos (fr)essen, Horrorspiele zocken...

...zur Antwort

Als weiblicher Joker, Jeff the Killer oder Dämon. Vampir ist schon ausgelutscht, da wäre Werwolf besser (obwohl das eher schwer umzusetzen ist.) 

Dann könntest du dich auch noch als mexican skull (also mexikanischer Totenkopf) schminken, wenn das zu aufwendig oder zu bunt ist, schminke dein Gesicht als normaler Totenkopf. 

Ich finde auch lustig wenn sich jemand als Puppe verkleidet (als Saw Doll oder als irgendeine andere). 

Bei vielen Sachen reicht es, einfach etwas Schwarzes anzuziehen. Du kannst auch, wenn du es bunter magst, einen farbigen Blazer darüber anziehen, oder mit einem goldenen Gürtel das Ganze ausschmücken! 

Bei Jeff the Killer würde auch ein einfacher Kapuzenpulli reichen.  

...zur Antwort

Synonyme googeln hat mir schon mal geholfen, auch wenn es verdammt viel Arbeit war. Dementsprechend entäuscht war ich, als mein Kommentar gelöscht wurde... Wenn du verstehst was ich meine ^^ 

Du könntest auch in Wörterbuchern nachgucken. Da werden öfters Fremdwörter erklärt :)

...zur Antwort

Naja, wenn du "Katzenlady" sagst, muss ich automatisch an so eine alte Frau, die alleine mit fünfzig Katzen lebt, denken. 

Sie lebt total zurückgezogen, ist unfreundlich zu Menschen aber extrem nett und fürsorglich zu ihren Katzen. Sie behandelt sie als wären es ihre Kinder, spricht normal mit ihnen, streichelt sie den ganzen Tag. 

 Warum sie so ist? Ich denke mal sie hatte schlechte Erlebnisse mit Menschen, oder nie einen Mann gefunden und sich aus Kummer über die Einsamkeit ein paar Katzen zugelegt. Vielleicht haben die Tiere auch irgendeine Bedeutung für sie, vielleicht fühlt sie sich auf irgendeine Art und Weise mit ihnen verbunden, erst kann sein dass die Katzen sie an einen besonderen Menschen erinnern. oDer sie ist schlicht und einfach geisteskrank.

Warum genau das mit zu "Katzenlady" einfällt, weiß ich nicht. 

...zur Antwort