Für 300€ bekommst du schon gute Detektoren der Firma Teknetics und Fisher. (kauf bitte kein Garrett). sieh dich mal in den Online-Shops um.

Zum Thema Waldsuche: Ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, dass die meisten Förster nichts dagegen haben, zumindest in meinen Bundesland. Klar gab es auch schon Ärger, das ist aber selten und zieht auch keine Strafe oder so mit sich (es sei denn, du baust wirklich mächtig Schei**e). Was willst du denn finden? Für Militaria ist Wald immer besser, hab selber schon einiges gefunden. Um alte Münzen zu finden solltest du aber eher auf ein Feld oder eine Wiese gehen. Den Besitzer voher zu fragen kann nicht schaden ;)

viel Erfolg!

...zur Antwort

sowas steht in Büchern aber in Niedersachsen waren eher Gefechte oder kurze Kämpfe. Mein Tipp: recherchiere wo Soldaten damals ihr Lager hatten also z.b. von Flak, RAD, HJ... gibt ja viel .

es sei denn du suchst jetzt nach ganz alten Schlachten vor WK2 , das steht aber auch in Büchern und Heimatchroniken.

...zur Antwort

das Problem ist, dass Gold einen eher schlechten Leitwert hat und deshalb mit Folie oder Eisen leicht zu verwechseln ist. Deshalb würde man auch mit den teuersten Detektoren noch Müll ausgraben.

...zur Antwort

Ich meine gelesen zu haben dass der Magnet mindestens 200kg zugkraft haben sollte (oder waren es sogar 300?) . jedenfalls werden bei ebay oft welche versteigert von solchen magnet shops ich wollte mir auch mal einen kaufen

...zur Antwort

nimm besser einen teknetics (z.b. alpha 2000 oder eurotek) die gehen tiefer als ein ace 150 und haben eine bessere singalverarbeitung. allerdings produzieren sie auch oft fehlsignale (beim hinlegen des detektors) . das kann man aber auch vermeiden, der ace 150 produziert auch viele fehlsignale z.b. im feuchten hohen gras oder in der nähe von stromleitungen. der ace 150 ist nicht schlecht , aber ich würde wie erwähnt den alpha 2000 oder eurotek vorziehen.

mfg felix

...zur Antwort

überleg dir gut, ob du wirklich eine genehmigung willst. was dann mit deinen funden passiert weist du hoffentlich !

...zur Antwort