ADS / ADHS ist Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung. Das hat nichts damit zu tun, dass dein Freund sich gern und viel profiliert.

Wenn jemand ADS hat, ist seine Aufmerksamkeitsspanne beeinträchtigt. Soll heißen, die können sich nicht lange auf eine Sache konzentrieren / zuhören etc.

Dein Freund ist einfach ein sog. Poser ;-)

siehe auch: http://de.wikipedia.org/wiki/Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivit%C3%A4tsst%C3%B6rung

...zur Antwort

The Elder Scrolls V: Skyrim auf Ubuntu spielen

Hallo, also ich habe mir vor einiger Zeit mal Skyrim gekauft und auf meinem Windows-Laptop gespielt. Es hat ohne Probleme funktioniert, doch irgendwann ist mein Laptop in die Binsen gegangen (was aber nicht an dem Spiel lag), unter anderem hat das Spiel nur noch gehakt, aber auch andere Programme funktionierten nicht richtig und bevor ich überhaupt irgendwas machen konnte, kamen gefühlt zwanzig Fehlermeldungen. Da ich als arme Studentin kein Geld für einen neuen Laptop hatte, hat ein Freund mir geholfen, mir Ubuntu als Betriebssystem einzurichten. Seitdem klappte alles tadellos. Nur meinte er, dass meine Festplatte wohl nicht mehr ganz in Ordnung sei. Ich habe dann versucht, Skyrim wieder zu installieren, da es ja mit gewissen Tricks funktionieren soll. Es hat aber nicht geklappt. Wenn ich auf Vollbildschirm das Spiel gestartet habe, war quasi nach dem Startbildschirm Schluss, wenn ich es miniert versucht habe, hat die Anfangssequenz tadellos funktioniert, nur sobald man seinen Charakter erstellen sollte, ist das Spiel schwarz-weiß geworden und hat gestoppt. Das ganze ist jetzt ein halbes Jahr her und ich möchte mir jetzt einen neuen Laptop zulegen- auf jeden Fall mit Ubuntu. Nun ist meine Frage, ob das Spiel generell auf Ubtunu funktioniert und es einfach daran lag, dass meine Hardware schon ein bisschen in die Binsen gegangen war- es hat ja vor dem Wechsel auf Ubuntu schon nicht mehr funktioniert- oder geht es auf Ubuntu vielleicht doch nicht? Weil wenn es eh nicht funktioniert, kann ich mir ein bisschen Geld sparen und mir einfach einen Laptop holen, der mir für die Uni ausreicht. Es wäre sehr schön, wenn Ihr mir helfen könntet, am besten natürlich, wenn Ihr selbst es schon ausprobiert habt und hoffentlich erfolgreich wart. P.S.: Ich hab es damals so gemacht, dass ich mir über Wine Steam für Windows heruntergeladen habe und darüber dann das Spiel heruntergeladen habe, was ja schon unter meinem Account hinterlegt war.

...zur Frage

Ich nutze Linux auf meinem Notebook und auf meinem Desktop PC, und auf beidem läuft Skyrim über Steam.

Mein Notebook hat eine Nvidia GeForce GT 750M GPU - Skyrim läuft hier zu 99% ruckelfrei auf höchsten einstellungen. (Lediglich den nexus-mod-Manager kriege ich nicht zum laufen [schei* .net ka*ke] - aber mit den Steam-mods bin ich schon so halbwegs glücklich)

Skyrim installiert sich am besten über POL (PlayOnLinux). Das ist ein Programm, dass dir dabei hilft, Wine-Versionen zu verwalten.

Du sagst POL (über die ganz Nette Oberfläche) "installieren wir Skyrim", und dann geht es mit dir eine Routine durch, bei der man eigentlich absolut nichts falsch machen kann. Hierbei kannst du dann auch wählen, ob du Skyrim von STEAM oder von CD (DVD whatever) installieren willst. Die einzige Information die möglicherweise nicht eindeutig ist, ist der speicher deiner GPU - aber auch wenn du den nicht weißt kannst du das später über das Interface ändern.

Prinzipiell installiert dir POL ein Steam für Windows in ein neues Wine-Laufwerk, das exakt für Skyrim angepasst wird, lädt Skyrim herunter und installiert es für dich. Wenn man unter Linux spiele für Windows spielen möchte, sollte man von POL exzessiv Gebrauch machen. Es hilft wirklich dabei, Wine sauber zu verwalten.

Siehe: https://www.playonlinux.com/en/app-1005-The_Elder_Scrolls_V__Skyrim.html

PS: Der Fehler bei deinem alten Notebook klingt für mich so, als wäre deine Grafikkarte abgeraucht :)

...zur Antwort

hm. schwer. Ob ein Fach gut oder schlecht ist liegt, so war jedenfalls meine Erfahrung in der Schule, NUR am Lehrer und nicht an der Materie selbst.

Ich studiere Informatik - mittlerweile sogar im Master. :-) Keine Ahnung ob das was für dich ist.

Informatik ist die Zusammensetzung aus Information und Automatik. Es geht also in jeder Hinsicht darum, irgendwelche Informationen (egal woher - also wenn du sie eingibst oder sie von alleine kommen) möglichst automatisch zu verarbeiten.

Das heißt nicht, dass man dabei nichts macht! :-) Die eigentliche Kunst ist zu lernen, wie man Informationen irgendwie automatisch verarbeitet. Das hat schon sehr oft was von rätsel-raten und strukturiert denken.

Näherungsweise kann man folgendes sagen: Wenn du gern Sachen spielst wie z.B. Sudoku wird dir Informatik vermutlich Spaß machen.

Melde dich wenn du fragen hast.

...zur Antwort

Es gibt drei Möglichkeiten.

1. Nativ. Es sind bereits viele Spiele für Linux verfügbar. Spiele die noch nicht verfügbar sind, könnten irgendwann portiert werden (witcher 2). Die Erste Anlaufstelle wäre also zu schauen, ob es ein Spiel unter Linux gibt. Steam, GOG usw bieten schon ein großes Angebot.

2. Wrapped. Wenn ein Spiel nicht spontan auf Linux läuft, kann man es vermutlich über Wine / PlayOnLinux zum laufen bekommen. Hierzu gibt es massenweise anleitungen und hilfe. Einfach mal Google.

3. Emu mit VGA Passthrough. Wenn alles bricht geht das auf jeden Fall. Ist aber einigermaßen schwierig zu konfigurieren und klappt nur mit spezieller Hardware (z.B. Intel Core Prozessor + dedizierter GPU).

Man leitet dann über KVM Qemu die zweite Grafikkarte für die Games an eine Windows Virtuelle Machine um und hat dann die Volle Gamer-Performance in einer VM.

Abrakadabra - alles Zocken unter Linux.

siehe auch: https://bbs.archlinux.org/viewtopic.php?id=162768

...zur Antwort

viele Studenten bei uns benutzen ein Microsoft Surface oder ein größeres Galaxy Note -Tablet um Skripte zu lesen und zu markieren sowie für handschriftliche Notizen. Es schreibt sich per Hand noch immer schneller als mit der Tastatur. Für handschriftliche Notizen ist ein iPad ziemlich ungeeignet.

Ich würde tendenziell komplett zum Microsoft Surface (Pro) raten. Das ersetzt ein gutes Tablett und einen gutes Notebook. Alternativ einen anständiges Notebook wie z.B. ein Lenovo Thinkpad und ein Microsoft Surface RT oder ein Galaxy Note Tablet.

Von Apple-Hardware in jeder Form rate ich strikt ab.

...zur Antwort

Raspberry Pi B+ ; Raspbian ; komisches USB fernbedienung.

Im Grunde brauchst die die Bezeichnung des Chipsatzes und musst dazu einen passenden Treiber kompilieren.

Die Bezeichnung des Chipsatzes müsstest du eigentlich auch über lsusb herauskriegen.

" RG-0618U" klingt zwar ganz gut für einen Chipsatz aber ich denke der Name des "richtigen" Chipsatzes is ein anderer.

...zur Antwort

Der Laptop geht doch noch voll klar!

Mit Linux und den quelloffenen radeon treiber, sollte der wieder schön laufen. Vielleicht nicht wie ne eins, aber wie ne 2- bestimmt.

Welches System zu möchtest kommt auf deine Lernbereitschaft an. Die Anwendungen sind auf allen Systemen eigentlich die Selben. Linux halt. Auf jeden fall 32Bit. Des weiteren käme für dich in Frage:

  • xubuntu 14.04 (simpel - recht langsam - support etwa 3 Jahre (danach update auf nächste LTS) - software nicht immer aktuell)

  • Linux Mint 17.1 XFCE (simpel - recht langsam - alle plugins die du jemals willst vorinstalliert, software genau wie bei xubuntu - support bis 2019 (danach update auf nächste LTS))

  • Manjaro 0.8.1.1 XFCE (eher für Fortgeschrittene - extrem schnell - software hochaktuell und hochstabil - running release; also support prinzipiell ewig.)

zum bearbeiten von Fotos ist jedes (jedes!!!) System gleich gut und gleich schlecht "geeignet". Es gibt keinen Grund wieso hier ein Mac empfohlen werden sollte. Du als jener der die Fotos bearbeitet, interessierst dich ja "nur" für die Software, mit der du die Fotos bearbeitest. Erst dann wird das System interessant - ob eben diese Software auch läuft.

Empfehlen würde ich Gimp - das ist nicht das einfachste Programm, aber es gibt nichts was es nicht kann. Ansonsten finden sich in den Distributionen noch viele weitere sehr leistungsfähige Programme.

Anmerkung: Das System könnte wohl doch noch interessant werden, wenn man die Kamera direkt dran anschließen will. Hier werden Windows und Linux-Systeme den Vorteil haben. Mac ist bekannt dafür, nicht gut mit anderer Hardware zusammenzuarbeiten.

...zur Antwort

der pi is eigentlich nur ein PC der immer an sein kann, da er keinen Strom verbraucht. Du solltest also aufgaben finden die jederzeit ausgeführt werden können. z.B. serverdienste oder so.

Meiner dint als Daten/Backupspeicher für PC, Laptop, Telefon, und als Video und Musikserver für alle mutimediageräte mittels DLNA und MPD.

...zur Antwort

Du lässt halt "ganz normal" Software für dich schreiben. Du suchst dir ein Unternehmen das Software schreibt und machst einen Vertrag mit denen. Am besten du nimmst dir für den Vertrag einen Anwalt zu Hilfe. Mit der Firma oder besser noch einen neutralen Software Analysten wird dann das sog Lastenheft definiert. (Mit dem Analysten muss auch ein eigener Vertrag her, dass der dir die Idee nicht klaut und so).

Im Lastenheft steht dann das drin, was du von der Software erwartest, wie sie funktionieren soll und so weiter.

Das Lastenheft geht an die Firma und die macht dir daraus das "Pflichtenheft" in der die Firma konkret schreibt wie sie die geforderten Features umzusetzen gedenkt. Da guckst du dann nochmal gemeinsam mit dem Analysten drüber und machst daraus dann einen Fertigungsvertrag. Dann können die dir deine Software schrieben und du wirst die rechte behalten.

Es versteht sich von selbst, dass das alles nicht ganz umsonst ist. Der Anwalt will bezhalt werden (Anwaltskosten, Analyse und Design, Erstellung des Pflichtenheftes, Stundenlohn der Firma usw)

Viel Erfolg und melde dich wenn du noch Fragen hast.

...zur Antwort

Eher nicht. Du bist fast nicht qualifiziert. Du bräuchtest einen Studiengang wie Media Interaction Design, Medieninformatik o.ä und zudem solltest du eine Engine lernen (quasi als Selbststudium)

...zur Antwort

Normal ist das nicht... Google arbeitet zurzeit an "google nearby", was Geräte in der Nähe erkennen soll. Von Haus-aus hat Android einen solchen Dienst jedoch nicht. Ich habe kurz gegoogled und konnte auch nichts finden, was auf so etwas beim Galaxy Note 3 hinweisen könnte... Ich kann mir höchstens vorstellen, dass es etwas mit "Samsung Link" zu tun hat. schau mal ob du das deaktivieren kannst. Du kannst im Einstellungsmenü -> Apps -> Aktiv alle laufenden Prozesse sehen. Sollte dir einer spanisch vorkommen: weg damit! Falls du absolut nicht weiter kommst, schick noch mal einen Screenshot von dem Inhalt von "Geräte in der Nähe" in der Batterieapp.

BTW: Es existiert keine akute Bedrohung für Android Geräte: Eine Sicherheitslösung wie Avast zu benutzen ist, solange man seine Apps aus dem PlayStore bezieht, absolut nicht nötig.

...zur Antwort

Ja, auf jeden Fall. Immer dann, wenn du als Privatperson mit einem Unternehmen einen Handelsvertrag über eine Sache (nicht jede Sache, aber hier schon) abschließt, gilt auch §312d. Soll heißen, du hast zwei Wochen lang Zeit dir das Teil anzusehen und zu benutzen und darfst es ohne Angaben von Gründen zurückgeben und den Vertrag anulieren.

http://de.wikipedia.org/wiki/Fernabsatzrecht#Widerrufs-_und_R.C3.BCckgaberecht

...zur Antwort
Zahlen einzulesen

interpretiere ich so, das Zahlen vom Standardinput eingelesen werden sollen (woher die Zahlen kommen ist ja eigentlich egal).

eingabe = int(input("Zahl eingeben: "))
die Anzahl soll variabel sein

darunter verstehe ich, dass beliebig viele Zahlen vom stdIn eingelesen werden sollen

eingabe = 1
while eingabe is not 0:
    eingabe = int(input("Zahl eingeben: "))

(das 0 die schleife beendet ist einfach mein beliebiges Abbruchkriterium.)

einer array Variable hinzuzufügen und dann nach größe zu sortieren
eingabe = 1
my_array = []
while eingabe is not 0:
    eingabe = int(input("Zahl eingeben: "))
    my_array.append(eingabe)
    my_array.sort()
Das Problem ist die array Variable nimmt bei mehrstelligen Zahlen nur die erste Stelle auf. Wie kann ich eine Zahl einer array Variable zuweisen sodass auch beide Stellen drin sind? Wäre euch für eine Antwort dankbar!

verstehe ich nicht. Meine Lösung tut das jetzt nicht. 10 wird genauso eingelesen wie 100. Hier der output:

Zahl eingeben: 1
Array:  [1]
Zahl eingeben: 10
Array:  [1, 10]
Zahl eingeben: 2
Array:  [1, 2, 10]
Zahl eingeben: 13
Array:  [1, 2, 10, 13]
Zahl eingeben: 3434343
Array:  [1, 2, 10, 13, 3434343]
Zahl eingeben: 2344825
Array:  [1, 2, 10, 13, 2344825, 3434343]
Zahl eingeben: 0
Array:  [0, 1, 2, 10, 13, 2344825, 3434343]

Process finished with exit code 0

Wenn du nicht weiter kommst indem du deinen Code mit meinem vergleichst kopier ihn hier mal rein, dann schau ich drüber

...zur Antwort

Mindestens 2.0 GHZ für Windows-Systeme. Der RAM könnte noch reichen, Die GPU ist etwas zu schwach.

z.Z läuft Sims 4 nur auf Windows.

EA: "Wir konzentrieren uns derzeit auf die PC-Version. Momentan gibt es keine Informationen zur Mac-Version."

Wenn eine Portierung auf OS X umgesetzt wird, werden die Hardwareanforderungen etwa 1.5 bis 2x größer.

...zur Antwort

Google Chrome auf Ubuntu 14.04 stürzt regelmässig ab :(

ACHTUNG: viel Text, wenn du keine Lust hast ihn zu lesen, es geht darum das PC oft komplett abschmiert wegen Chromium+Google Chrome, jetzt zur langen Variante:

Hallo Leute, ich brauche mal eure Hilfe, seit kurzem habe ich hier auf der Arbeit einen Rechner mit Ubuntu 14.04 weil mein alter PC zu lahm war und wir darum eine SSD reingetan haben und da drauf gleich Ubuntu installiert, weil bei uns so ziemlich alles auf UNIX basiert, ein Firefox war schon drauf aber den habe ich nur "missbraucht" um mir Chromium runterzuladen und dann nie mehr anzuafassen, soviel zu den Umständen.

Auf jeden Fall, in der ersten Woche ging alles voll gut, aber jetzt heute wird es ganz komisch, bis jetzt (15:38) ist mir schon 7 mal Ubuntu abgeschmiert, erst dachte ich, das habe nichts mit Chromium zu tun, aber es war immer genau dann was Chromium im Spiel war, z.B. wenn ein Hangouts reinkommt, oder wenn ein vorschlag in ein loginfenster mit gelbem hintergrund "reingepasted wird", ab und zu auch nur wenn ich einfach über einen Link gefahren bin, also auf jeden fall nichts ernstes.

Dann habe ich mir gedacht, okay, evtl ist halt chromIUM schuld und habe mir mal Google Chrome installiert, was ja nur mit gewissen Tricks geht, da man normalerweise nur Chromium bekommt. Auf jeden Fall habe ich mir Google Chrome (http://tecadmin.net/install-google-chrome-in-ubuntu/) installiert, weil ich mir gedacht habe, ist eh besser, denn da ist erstens der Flash Player schon drin und zweitens wird auch das Java Plugin unterstützt. Das hat auch 15 min gut funktioniert bis es plötzlich schon wieder abgeschmiert ist, ich dachte halt das leigt daran das Chromium noch lief im Hintergrund und habe den PC zum 6.ten mal neugestartet weil wie immer, Sekundenzähler stehengeblieben, Maus unbeweglich und dann plötzlich sah alles so komsich zerfetzt aus, ich hänge ein Bild davon an. naja, PC neugestartet, Chrome gestartet ich will mich auf Novatime einloggen (Seite wo unsere Arbeitszeit steht) weil man da immer abgemeldet wird nach PC neustart und genau als es mir meinen usernamen ins Feld schreibt, Standbild, absturz usw.

das ist viel Text ich weiss, aber hat jemand irgendwelche Tipps?

...zur Frage

hab ich schon mal gesehen! Das passiert denke ich, wenn man nvidia Hardware mit proprietärn treibern verwendet. (ich beziehe das Bild mit ein).

Geh mal in Chrome/ Chromium "Einstellungen" -> Erweiterte Einstellungen -> ganz runter bis zu "System" scrollen "Hardwarebeschleunigung verwenden, falls verfügbar" AUS-stellen.

...zur Antwort