Mein bester Freund hat ADS! Was kann ich tun );?

8 Antworten

Meine Mutter ist Psychoanalytikerin für Kinder- und Jugendliche. In einem ähnlichen Fall konsultierte ich Wikipedia.

http://de.wikipedia.org/wiki/Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivit%C3%A4tsst%C3%B6rung#Die_Diagnosekriterien_von_ICD-10_und_DSM-IV_im_Vergleich

Hier findest du ICD-10. Das ist vereinfacht gesagt ein Buch in dem du definierst wann jemand eine Krankheit hat und wann nicht. Wie dort auch beschrieben ist, müssen in den letzten 6. Monaten 6 oder mehr Symptome beobachtbar gewesen sein. ADHS kannst du auch nicht heilen sondern nur behandeln.


Das ist save kein ADS.

ADS heißt zwar aufmerksamkeitsdefizitsyndrom, aber mit der Aufmerksamkeit ist nicht gemeint, dass er immer Aufmerksamkeit will, sondern, dass er ein Problem hat, aufmerksam zu bleiben und sich zu konzentrieren.

Dein freund will, warum auch immer, im Mittelpunkt stehen. An deiner Stelle würde ich ihm einfach mal deine Meinung sagen.

Rede mit ihm! Lass ihn bitte nicht wegen dem fallen! Sag es ihm. Vielleicht ist er sich dessen nicht bewusst. Treib ihn aber beim gespräch nicht in die enge. Er muss sich nicht rechtfertigen. Sag es im kurz und klar und schau, ob sich etwas ändert, oder ob er es immerhin bersucht... Wenn nicht, rede ausführlicher mit ihm...

Wie die anderen schon gesagt haben ist es nicht ADSL oder ADHS weil das was ganz anderes ist und dein Freund der will halt im Mittelpunkt stehen und gönnt dir wohl nicht wenn du mal was gutes getan hast, such dir ein paar Freunde die sind wie du und nicht welche die nur an sich selbst denken weil das sind wirklich die schlimmsten.. Mit freundlichen grüßen, Angelina

Und reden hilft da nicht ? Weil ich immerhin auch recht wichtig für ihn bin );

0

Dann sag ihn deine Meinung einfach :-)

0

Was möchtest Du wissen?