Wie kommst du denn darauf? Die Schöpfungsgeschichte (altes Testament) wurde von den Christen voll übernommen. Also wenn schon, dann Trost für (fast) alle, wenn man es denn so bezeichnen möchte. Und warum Trost? Es ist eine schöne Erzählung, die man glauben kann, aber nicht muss!

...zur Antwort

Von reiner Viskose würde ich ebenso abraten, wie von reiner Baumwolle, am besten sind immer noch Mischgewebe, z.B. Baumwolle mit Kunstfaser-Anteil, die behalten ihre Form auch nach dem Waschen.

...zur Antwort

Ich würde sie nicht kochen, wenn sie nicht eingeweicht waren. Das dauert viel zu lange. Gibt es keine Alternative? Bei Edeka gibt es schon gekochte in der Dose und gar nicht teuer.

...zur Antwort

Meist hat "Edelherb" noch einen etwas höheren Kakao-Anteil als Zartbitter. Aber das ist egal, kannst du beides nehmen.

...zur Antwort

Wirklich bügelfreien Baumwollstoff wirst du kaum finden. Wie wäre es denn mit leichtem Crinkle-Stoff oder feinem Seersucker? So etwas gibt es in schwarz und man muss es garantiert nicht bügeln, darf es sogar nicht!

...zur Antwort

Ich habe auf den Tag genau vor 8 Jahren mit dem Rauchen aufgehört. Es war ganz einfach: ich war es einfach leid, so viel Geld für "Nichts" auszugeben. Das war meine Motivation und die hat bis heute geholfen. Ich sehe nicht ein, für eine Schachtel Zigaretten fast 5 Euro zu bezahlen. Rechne das mal in D-Mark um!

...zur Antwort

Verivox kann dir einen ersten Überblick verschaffen. Aber den Vertrag haben wir direkt mit dem neuen Anbieter geschlossen und sind sehr froh, dass wir das vor 2 Jahren gemacht haben. Dieser Anbieter hat z.B. diesmal nicht den Strompreis erhöht, wie so viele andere.

...zur Antwort
Ja weil..

Im Verhältnis zu hochwertiger Kleidung aus dem Geschäft ist das Selbernähen dann doch preiswerter. Das betrifft natürlich nicht das einfache T-Shirt, aber eine gutes Kostüm oder auch ein Hosenanzug hat seinen Preis. Und wenn man sich das selber schneidert, dann ist das schon wesentlich günstiger, wenn auch die Stoffe leider immer teurer werden.

...zur Antwort

Rum ist Zuckerrohrschnaps. Er wird unterschiedlich gelagert (Stahltanks oder Holzfässer). Wenn er im Holzfass reift, wird er braun. Ist zwar für den Geschmack nicht unbedingt von Bedeutung, ich nehme aber trotzdem immer braunen Rum für meine Rosinen. Sie sollten mindestens über Nacht eingeweicht bleiben.

...zur Antwort

Dazu brauchst du "richtigen" Fahnenstoff, der ist leicht, lässt sich gut verarbeiten und sieht auch nach was aus. Früher habe ich mir immer Reste in der Fahnenfabrik (Berlin) geholt. Du kannst mal nachsehen bei ebay, da bieten sie auch solche Stoffe an. Gibt es in vielen Farben. Aber ohne Nähmaschine wird das letztendlich nichts. Soll doch nach was aussehen.

...zur Antwort

Wir wohnen hier in Grenznähe zur Schweiz und gehen dort auch hin und wieder bei der "Migros" einkaufen. Beim nächsten Mal werde ich in der Küchenabteilung mal nachsehen, ob die so etwas haben oder bestellen können. Hast du ein Limit, wieviel zu ausgeben möchtest?

In der Zwischenzeit kannst du schon mal unter www.migros.ch ein bisschen stöbern.

...zur Antwort

Kommt mehr oder weniger auf den Teig drauf an. Wenn du Bisquitteig machst, dann nach dem Backen sofort rausnehmen und umgedreht auf dem Kuchengitter auskühlen lassen. Am besten noch ein Gewicht (Platte) drauflegen. Müsste klappen. Aber Bisquitböden kann man auch gut fertig kaufen. Ich bestelle die immer bei meinem Bäcker. Da bekomme ich gute Qualität, die auch schon geschnitten ist. Dann stellt sich das Problem eines "Hügels" erst gar nicht.

...zur Antwort