Um den Schlussteil einer Inhaltsangabe zu formulieren, sollten verschiedene Elemente vorhanden sein. Mit Worten wie 'Schlussfolgernd', 'Zusammenfassend', 'im Allgemeinen' etc. könntest du z.B. beginnen. Dann solltest du in zwei bis drei Sätzen (abhängig von der Länge des restlichen Texts) zusammenfassen was du in deinem Haupteil behandelt hast.

Dein Schluss sollte auch nochmal die wichtigsten Elemente erwähnen.

Allerdings solltest du sicherstellen keine Zitate oder detaillierte Beschreibungen etc. einzubringen.

LG SGSStudent

...zur Antwort

Also wenn du so bist, und damit dich wohl fühlst, wirst du es zwar abstellen können aber das ist mühsam und auch unnötig. Weil das bist ja du und es ist ja so, dass dich viele Menschen deshalb lieben. Und entweder sind es Freunde die sich im Spaß drüber lustig machen, oder es sind eben keine richtigen freunde. Humor ist doch gut. Man muss ja nicht immer ernst sein oder so und solange die mitt deinen Witzen keinen verletzt ist doch alles prima?

Ich hoffe ich konnte helfen.

Lg SGStudent

...zur Antwort

ich kenne ein ähnliches problem. Ich finde es lohnt sich nie Pferde zu verkaufen weil 1) sind es Lebewesen und keine Machinen oder so etwas wie Tennisschläger die man einfach so austauscht und 2) weißt du nie wo dein Pferd lnden wird und wie es ihm ort geht und von daher denke ich das man nie richtig drüber hinweg kommt. Das sind schonmal zwei Argumente die du gut benutzten kannst. Außerdem niveau L oder S, springen oder dressur, du hast dieses pferd liebgewonnen und ihr habt einen Weg zusammen durchgemacht den kein Anderer kennt, denke ich mal, denn man hat ja immer eine Verbindung mit seinem Pferd. Und auch wenn man sich weiter qualifizieren möchte, muss ja das 'schlechte' oder 'schlechtere' Pferd nicht dirkt weg. Eine Reitbeteiligung die sich ab und zu kümmert würde ja auch viel Arbeit abnehmen und es könnte andere weiterbringen. Ich denke daraus kannst du einige überzeugende Argumente verwenden, und wenn deine Eltern eh einen Turnierstall haben ist es doch total egal ob es ein pferd mehr oder weniger ist oder nicht?

Ich hoffe ich konnte helfen und, dasss du deine Eltern überzeugen kannst :)

LG

SGSStudent

...zur Antwort

Das hier ist zwar schon etwas älter aber ich denke viele googlen das hier trotzdem noch also:

du stellst dich einfach mit deinem rechten (oder das linke aber ich nheme jz das rechte bein / fuß als beispiel, beim Linken ist das Ganze dann anders herum) Bein vorne genau in die mitte von den vier Schrauben. Wenn du dort gut stehst kannst du anlauf nehmen, sprich mit deinem linken Bein dich anschieben. Danach stellst du dich mit dem linken bein drauf (der Fuß sollte dann ein kreuz mit dem Penny bilden) und fährst. Du kannst dann auch dein rechtes Bein wenn du stabil stehst quer stellen :)

ich hoffe ich konnte denen die sich das hier vielleicht noch druchlesen helfen

lg sgsstudent

...zur Antwort

wofür du dich interresierst?

Was da in der Kinderkrippe lernen möchtest/machen möchtest

Deine 'Beziehung' zu Kindern sprich hast du kleinere Geschwister/cousins/cousinen oder so ?

Sowas könnte man doch in diesen Steckbrief schreiben. Ich hoffe ich konnte helfen.

Lg sgsstudent

...zur Antwort

Das ist denke ich mal einfach nur Aufregung und Freude. Dagegen kann man nicht viel tun. Vielleicht kannst du einfach ein Buch lesen, einen Film schauen, ruhige Musik hören oder einen Tee trinken der müde macht (hehe) :) Sonst 'feier' doch in deinen Geburtstag hinein und freu dich über Nachrichten um 0000 :)

Lg sgsstudent

...zur Antwort