Zumindest nicht für die Erfassung der Vorratsdatenspeicherung.

Der Logik nach dürfte auch jeder andere Zugriff darauf von außen

unmöglich sein.

...zur Antwort

An deiner Stelle würde ich ihn darauf ansprechen und verlangen, daß er den Film in deinem Beisein löscht, wenn du dir sicher bist, daß so etwas exestiert.

Sicherheitshalber, oder möglicherweise als späteres Beweismittel, würde ich das Gespräch mit ihm (heimlich) mit der Sprachaufnahme deines Handys aufzeichnen. Villeicht kommt ja gar noch eine "Erpressung" gegen dich dabei heraus - (?). Damit könntest du dann auf jeden Fall zur Polizei gehen.

So würde ich es erst einmal versuchen.


...zur Antwort

Das kann nicht funktionieren, weil du in Hypnose keinen Einfluß auf die Abläufe um dich herum nehmen kannst, bzw. die Realität nicht verzerrt werden kann.

Möglich wäre aber, daß du dich unter Hypnose in Zeitlupe bewegst. Das geht aber auch ohne Hypnose ;)

...zur Antwort

Wenn ihr offiziell eine Strafanzeige erstattet habt, sollte noch etwas kommen - normalerweise.

Hast du eine Tagebuchnummer, oder Aktenzeichen bekommen ?

...zur Antwort

Villeicht solltest du mal deine Eltern befragen -.



...zur Antwort

Frag ihn ob er sich unglücklich machen will und droh ihm an sich von ihm zu trennen, weil du keine Lust hast ihn mal irgendwann im Gefängnis besuchen zu gehen, oder mit Folgen aus seiner kriminellen Vergangenheit leben zu müssen.

LG.

...zur Antwort

Geschwollene Lymphknoten deuten m. W. Auf eine Entzündung im Körper hin.

...zur Antwort