Hilfe! Schatten im Augenwinkel

Hallo, seit einigen Wochen passieren Mir seltsame Dinge Die Ich Mir selbst nicht erklären kann.  Kurz zu Mir. Ich Bin erst 13 Und sehe Seit einigen wochen/ Monaten seltsame Schatten.  Allerdings sehe Ich diese Nur in meinem Augenwinkel. Am Anfang dachte Ich es hat etwas Mit dem Stress Und dem schlafmangel zu tun also Einbildungen. Aber  Ich sehe Die Schatten selbst in den ferien noch. Ich glaube sehr an Geister Und habe auch Schon oft Darüber etwas gelesen. Es passieren in meinem Haus auch mehrer komische Sachen  Z.b Ich höre Schritte obwohl Ich alleine Bin, Schranktüren gehen Von selbst auf Und Bälle rollen durch Die Gegend Und vieles mehr.  Ich hatte mich Mit dem allen Schon angefunden Und fande es auch nicht weiter schlimm. Aber jetzt! Ich habe solche Angst. Sogar vor Mir selbst!  Ich saß Nähmlich neulich in meinem bett. Ich war nicht alleine meim Freund war ebenfalls da. Wir saßen also dort Und Ich fing an auf den Boden zu starren. Im augenwinkel sah Ich einen menschlichen umriss. Ich sah hin Doch er war verschwunden. Ich starrte für Ca. 5 Minuten auf den Boden als mein Freund mich dann darauf ansprach ob alles ok sei. Ich antwortet nicht. Ich Weis nicht Warum Ich ihn ignorierte! Dann ging es richtig los. Ich hatte Das Gefühl Das Wir nicht mehr alleine Waren Mir wurde heiß, mein Herz raste, Ich schwitze, Ich konnte nicht mehr normal sprechen Und meine augen verdrehten sich.  Ich sagte Das Ich runter in die Küche gehen würde... Im zeitlupentempo ging Ich IM DUNKELN (Ich habe normalerweise richtig Angst im dunkeln) Die Treppe runter.. auch unten ließ Ich Das Licht aus. Ich Hab Keine Ahnung warum. Ich stand 5 Minuten reglos in der Küche Und Tat Nichts .Dann lief Ich zum Spiegel Ich fing schrecklich an zu weinen. Ich weiss nicht Warum. Ich blieb eine Weile stehen. Dann ging Ich wieder hoch. Mein Freund fragte Was los ist. Aber Das wusste Ich Ja selbst nicht. Jetzt kommr der Höhepunkt. Ich ging wieder wortlos runter diesesmal auf direktem weg ins Bad. Und Griff zu der klinge... So ist es passiert Ich ritzte mich. (Ich hatte  überhaupt keinen Grund Und Ich würde soetwas nie machen!)  Ich ging nach oben Und Das Geschehen hatte ein ende. Ich fühlte mich als wär Ich wieder ich. Ich konnte meinen körper wieder kontrollieren. Ich weiß nicht Warum Ich Das alles tat, im Augenblick des Geschehens war es für mich gar nicht so schlimm. Aber im nachhinein wollte Ich Das alles überhaupt nicht. Und seit diesem tag habe Ich extreme Ängste Und habe häufige heulkrämpfe Und schweißausbrüche dazu kommt Das Ich tagsüber wenig bis Nichts mehr esse Und Ich wache auf Und habe an verschiedenen Stellen meines Körpers Kratzer oder blaueflecken.  Ich leide auch an einem beobachtungwahn falls es den überhaupt gibt. Ich fühle mich immer beobachtet egal Was Ich mache Aber am schlimmsten isr dies Wenn Ich alleine bin Und Ich schaue tv Und denke neben Mir sitzt noch jemand. Kann Mir jm sagen ob Ich eventuell an wahnvorstellunge oder ähnliches leide?

...zur Frage

Ich versteh nicht, warum man Dinge, die die Gesundheit betreffen online abklären möchte. Wir sind keine Ärzte! Und Symptome sind bei keinem Menschen gleich.

Wenn dir das so Kopfzerbrechen bereitet, dann nimm dir doch die Zeit und besuche den Augenarzt. In erster Linie deiner Gesundheit zu Liebe!

...zur Antwort

In BaWü z.b. gibt es 5-8 Themen zur Auswahl, worunter auch ein Thema Gedichtsvergleich ist.

...zur Antwort

Somit bleiben dir noch 230 Euro.

Ich würde sagen Essen im Monat ca. 100 Euro, Kleidung - wie Hose od. Schuhe - nicht unbedingt Monatlich deswegen ca. 30-50 Euro und dann noch sämtliche andere Sachen wie Kino, Schwimmbad etc.

Ich würde sagen für ein sehr sehr bescheidenes Leben ;)

...zur Antwort

Batman vielleicht

...zur Antwort

Nein. Aber es gibt sie so oft, weil es dort eben in den Genen liegt.

Steckt etwas in den Genen, muss es aber nicht gleich heißen, dass es IMMER zutrifft. Wenn du genaueres zu Vererbung wissen willst, dann schau dir die mendelschen Regeln an. (Die zwar für Pflanzen gedacht sind, aber für alle Lebewesen gelten)

...zur Antwort

Ich verstehen nicht, was hierbei dein Problem ist:

Du schaust im Internet nach deinen Themen die du ansprechen willst, suchst dir Informationen raus und bereitest schonmal deine Präsentation vor.

Und dann erst am Ende machst du deine Gliederung, die im Prinzip nichts anderes als ein kleines Inhaltsverzeichnis ist.

...zur Antwort