Studienplatz fast garnicht möglich mit dem Schnitt

Ein guter Freund von mir hatte 1,8 und musste drei Wartesemester dran hängen. Dann möchte ich gar nicht wissen, wie es bei 2,X aussieht :/

...zur Antwort

Ich finde Männer, die kleiner als ich sind, einfach nicht attraktiv. Ich habs gerne groß und stämmig, weil ich selber groß (1,79) und kurvig bin.

Aber mit 1,78 findet man mehr als genügend Frauen, denen die Größe wichtig ist. Du brauchst dir deswegen gar keine Sorgen machen! Fast alle meiner Freundinnen sind kleiner als das 😆

...zur Antwort
Nein

Man sagt zwar immer: "Wenn es passt, spielt das Alter keine Rolle" aber in der Realität funktionieren 16 + 22 nicht. Da soll man mir das Gegenteil mal zeigen.

Mit 22 ist man mitten im Berufsleben, ausgezogen, hat sein eigenes Leben, eigene Erfahrungen und mit 16 ist man soch auch vom Kopf her noch ein Kind.

Und ja. Es gibt immer Ausnahmen, aber die überwiegen die Realität nicht.

...zur Antwort

Wie kommst du denn an das ersparte Geld? Ich hatte das mit 18 nicht auf dem Konto. Hätte ich es gehabt, wäre ich allerdings auch direkt weggezogen.

LG

...zur Antwort

Ja, ehrlich gesagt fühle ich mich damit unwohl. Nicht wegen der Rückenschmerzen, sondern einfach wegen der Kleidung. Da ist man stark eingeschränkt. Besonders was körperbetonte Oberteile angeht.

Gleichzeitig lässt sich mit Kleidung natürlich viel kaschieren und mit dem richtigen, passenden(!) BH ebenso.

Über eine Brustverkleinerung habe ich dem Sinne nachgedacht, dass ich liebend gern kleinere Brüste hätte, aber da ich keine Schönheitsoperationen jemals machen werde, weil ich Operationen und Nadeln jeglicher Art einfach ekelig finde, werde ich es niemals machen. Schöner wäre es trotzdem.

Beeinflusst hat das noch nie sonderlich viel, da ich sowieso mehr curvy bin und sich so alles fügt. Ich glaube, es wäre schlimmer, wäre ich ein Größe 36 Püppchen mit riesen Kugeln vorne dran. Dann würde es erst richtig auffallen. Wenn der Rest allerdings im gesunden Maße mehr ist, macht das keinen großen Unterschied.

LG

...zur Antwort

Ich sag dir eins, auch wenn ich kein Mann bin, wenn ich Auto fahre, sind meine beiden Hände ausschließlich am Lenkrad. Ganz egal, wer dort neben mir sitzt. Fummeln kann man nach dem Fahren immer noch, aber erstmal versuche ich heil die rücksichtslosen Autofahrer auf der Straße zu überleben.

LG

Abgesehen vom Auto fahren, wäre ich auch fürs Knie als intimste Stelle. Händchen halten ist auf Dauer nicht mehr sonderlich spannend (was nicht heißt, dass wir es nicht mehr machen) und seine Hände hat er kaum bis gar nicht an meinem Oberschenkel, außer es läuft irgendwie auf besagtes Fummeln oder Sex hinaus.

Daher wäre ich auch fürs Knie. (Hoffe meine Erklärung hat irgendwie Sinn ergeben haha)

...zur Antwort

Wir fassen mal zusammen, was dort steht:

»Schatz, ich will fürn Sex vorbei kommen.«

»Ne.«

»Ok. Dann muss ich gucken, ob unsere Beziehung noch Sinn macht.«

Die Antwort liegt klar auf der Hand: Nein, er meint es nicht ernst. Gibst du ihm nicht seine sexuelle Befriedigung, schießt er dich ab. Sei doch so schlau und trenne dich von ihm bevor er es tut :)

...zur Antwort

Mit 18 rausgeworfen, wohin dann?

Hallo,

ich bin 17 Jahre alt, werde kommendes Schuljahr mein Fachabitur (11te Klasse Gymnasium, G08) machen.

Hab derzeit heftige Ausseinandersetzungen mit meinen Eltern, es kommt leider so dass meine Eltern sehr streng religiös sind (Baptisten), ich jedoch überzeugter Atheist. Da unsere Weltansichten sich damit von Grund aus unterscheiden und sie mich als 'gescheiterten Sohn' der eh in die Hölle kommt sehen, finden sie es sei nun ihre goldene Pflicht mir mein Leben, wie es überhaupt nur geht, zu erschweren. Sie verbieten mir Kontakt zu meinem Freundeskreis, nehmen mir mit Gewalt mein Handy, PC und andere Geräte die mich mit der Außenwelt verbinden weg, verbieten es mir rauszugehen und ich zitiere: 'Du darfst uns nicht widersprechen und musst gehorchen, deine Meinung ist falsch und zählt nicht du Satansanbeter!'

Ich störte nie jemanden und ging immer meinen Pflichten nach (außer den Religiösen da ich es nicht einsehe)

Nun wird mir immer wieder gedroht vor die Tür gestellt zu werden wenn ich mich widersetze, also quasi rauswurf, mit 18 dann schon sicherlich.

Meine Frage nun, falls es soweit kommt und ich tatsächlich rausgeworfen werde, wo soll ich dann hingehen? Ich wohne nebenbei erwähnt in einem abgelegenem Kuhkaff. Zur nächsten Polizeiwache und um Unterkunft bitten oder muss ich dann tatsächlich obdachlos werden und mein Abitur abbrechen? Hartz IV wird ja nur an Arbeitslose gezahlt und nicht an Schüler da sie nicht potentiell Vollzeit arbeiten könnten oder sowas (Kenne mich mit Recht sogut wie garnicht aus, ein wenig Aufklärung wäre nett). Hab außerdem 5 jüngere Geschwister und meine Familie ist ziemlich arm und kriegt alles gezahlt vom Sozialamt also wirds nichts mit Unterhalt.

LG

...zur Frage

sobald du von deinen Eltern weg bist, bist du automatisch aus der Bedarfsgemeinschaft raus.

Mit 18 brauchste dir gar keine Gedanken machen. Lass dich beim Jobcenter beraten, die zahlen mehr oder weniger alles. Man muss es nur beantragen.

Wie gesagt, zöger es noch bis zum 18. raus und dann renn zum Jobcenter und lass dir die Lage erklären. Du suchst dir ne Wohnung, JC bezahlt da ihren Teil etc. pp.

Aber dort bleiben hahaha ne, danke. Auch wenn es meine Eltern sind. Ganz sicher nicht.

...zur Antwort

Ausstrahlung, die ist wichtig. Da kannst du so viele Pickel haben wie du willst, dann wird dich kaum einer blöd anmachen.

Ist schwierig das anzutrainieren, hat bei mir nur ganze drei Jahre gedauert, aber ich glaube es war einfach die Hemmung in dem Stufensystem. Wenn du die Klasse ned kennst, ist das doch perfekt, um mal zu zeigen, was in dir steckt.

Glaube mir, ich habe viel durchgemacht die letzten Jahre und wenn es eine Sache gibt, die ich nie wieder machen werde, ist es mich zu verstellen, mich zurück zu nehmen, nur weil ich gut ankommen will oder das leise Mäuschen spielen (was ich von Natur aus sowieso nicht bin, trotzdem habe ich mich dazu verkrochen).

Du musst einfach du selbst sein. Wenn du mit wem sprechen willst, mach das. Wenn du bei einem Mädel ein Kompliment zu vergeben hast, mach das und wenn du jemanden nett findest und dich gerne mal mit ihr treffen willst, frage sie. Sprich mit den Leuten, die dir gefallen, beleidige keine Menschen, die dir nichts getan haben und strahle aus, dass du du selbst bist.

Das ist das beste Rezept, die beste Hilfe, die man haben könnte. Ich wünschte, dass ich darauf gehört hätte, als es bei mir soweit war. Dann wäre so manches anders gelaufen.

Also: Nicht das Mäuschen spielen, sei du selbst. Geh auf andere zu ohne dich klein zu machen. Ausstrahlung, die zeigt, dass die Leute im Grunde keine Wahl haben, außer dir eine Chance zu geben. Und Lächeln nicht vergessen. Das ist meist mehr wert als alles andere!

Viel Glück Liebes!

...zur Antwort

Vernünftiges Parfüm ist das A und O. Dann sprühe ich es i.d.R. jeweils unterm Ohr auf die pulsierende Stelle (keine Ahnung wie man die nennt). Das eben im Büro bzw. Schule.

Wenn ein paar mehr Menschen um dich herum sind (Stadt, Cafe etc) noch einen zusätzlich auf die Haare. Wenn einer an dir vorbei geht, riecht man des dann.

Und im Club ordentlich haha. Dann zwei unterm Ohr, zwei in die Haare und - tatsächlich - zwei auf den jeweiligen Arm.

Hoffe das hilft.

Kaufe dir immer das Eau de parfum und kein Toilette. Das Parfum ist ein Extrakt und hält automatisch länger. Gibt da nur wenige Ausnahmen, bei denen das toilette dann besser riecht. Länger halten tut es trotzdessen ned.

Ich hatte ein VS selber mal aber ganz ehrlich, seitdem ich vernünftige habe, kommen mir die VS vor wie ... billige Drogeriedüfte. Und im Grunde sind sie das auch. Das riecht man auch. Jedenfalls meine Meinung.

Seit Langem trage ich das Code Absolu von Giorgio Armani. Ist leider nicht ganz so günstig (30ml 59€), aber ich schwöre dir, das riecht abnormal geil (wohl gesagt muss es auch zu dir passen) und wenn ich die besagten zwei Spritzer auftrage, rieche ich das 36 Stunden später immer noch.

...zur Antwort

Mit deiner Frau in den Urlaub fahren. Punkt. Wenn es doch schon so lange fest steht, hätte man direkt absagen können.

Was verpasste denn? Ein paar Familienquatschstunden?

Da geht die eigene Familie doch vor

...zur Antwort

Das obere sieht aus wie eine Warze, habe ich auch. Würde ich aufpassen mit dem Blut, sonst ist bald der ganze Fuß voll. Wahrscheinlich ist das in der Kuhle dann ein Ableger, der sich durch aufkratzen etc., durchs Blut, übertragen hat.

Denke ich mal, man kann es eben nicht genau erkennen.

Geht aber einfach weg, einfach Ameisensäure drauf hauen, wenn der schwarze Kern frei gelegt ist (Fuß einweichen, das Loch von den Dornen befreien) und dann die Säure drauf. Gibts in der Apotheke.

Alternativ kann man es auch vereisen, aber das habe ich noch nie gebraucht, weil die Ameisensäure ihren Dienst getan hat.

LG

Den Virus nennt man auch Dornwarze :)

...zur Antwort

Mit Clarissa assoziere ich etwas elegantes, edles. Blonde Haare, feines Gemüt.

Aber, wie wir alle wissen, muss das nicht immer zutreffen haha

...zur Antwort

Was habt ihr gerade in Mathe? Lineare Gleichungsverfahren?

Egal, grün ist = 7, da Reihe 1 63 ist und Spalte 2 genau die selben Gesichter hat, nur eben + ein grünes.

Genauso verhält es sich mit der ersten Reihe und der ersten Spalte ... also ist blau= 16

Reihe 4 ist dann selbsterklärend ...

...zur Antwort

ich mache immer eine PDF Datei, ist einfach zu lesen, erspart dem Leser unnötige Speicherplatzverschwendung...

...zur Antwort

Wir haben ein Theaterstück vorbereitet und gespielt (hatten Lit nur ein Jahr).

Vorher haben wir Redetechniken geübt, Poetry Slam gemacht und Texte geschrieben. Aber aus Erfahrung kann ich dir sagen, dass das Fach absolut Lehrer abhängig ist. Und das zu 100%.

Die Stufe vor uns hat nichts auf die Reihe bekommen, ich glaube, die haben nicht mal was gemacht außer gequatscht. Und wir haben ein riesen Ding auf die Bühne gelegt. Zwei verschiedene Lehrer eben ...

...zur Antwort

Was bin ich froh, dass ich ein fotografisches Gedächtnis habe haha das wäre bei mir eine Sache von zwei Wochen. Höchstens.

Aber Vokabeln lernen ... Was hast du denn die ganze letzte Zeit getan? Du kannst die nicht einfach in deinen Kopf ballern, sonst läuft dein Kurzzeitgedächtnis über, das Übergelaufene geht dementsprechend nicht ins Langzeithirn und du kannst den Driss wieder von vorne lernen.

Das heißt wohl für dich jeden Tag 20 Voks lernen. Das ist ja wohl machbar.

Ich drücke dir die Daumen! :D

...zur Antwort