Meines Wissens sind Harlekinweiden veredelt. Ich muß bei meiner mal schauen (ein dicker Knubbel direktb unter dem Kronenansatz). Wenn dies so ist, dann wird Dir maximal die Unterlage wachsen, díes ist jedoch sicherlich nicht erwünscht.

Es wird wahrscheinlich nur ausgraben nützen :-(

...zur Antwort

Ich weiß nicht, ob man es auf dem beigefügten Foto gut erkennt. Ich habe bei meiner Natursteinmauer mit Granitsplitt gearbeitet. Es veralgt nicht und sieht auch nach zwei Jahren immer noch sauber aus. Flusskiesel in div. Körnungen macht sich auch gut, es wirkt vor allem natürlicher als reinweißer Stein.

...zur Antwort

also meines wissens gibt es keinen dezitierten kupferdünger am markt, aber als spurenelement ist cu schon in handelsüblichen präperaten enthalten. aber das mit dem centstück halte ich für ein gerücht

...zur Antwort

auf der verpackung steht sicher eine dosierangabe geschrieben, wenn du schon unbedingt mit blaukorn düngen willst. der vorteil an blaukorn.....es ist sehr schnell wasserlöslich, das heißt die pflanze hat sehr schnell dieenthaltenen nährstoffe. der nachteil von blaukorn...es ist sehr schnell wasserlöslich, das heißt nicht sehr lange für die pflanze verfügbar, außerdem enthält blaukorn nur stickstoff, phosphor un d kali, die hauptnährstoffe. die zahlreichen spurenelemte sind in blaukorn nicht enthalten.

ich würde bei gemüse organischen (also biologischen) dünger empfehlen. hier bekommst du in jedem baumarkt produkte von der firma oscorna oder neudorff, die sehr gut geeignet sind. hier fällt die befüchtrung des überdüngens weg.

...zur Antwort