was sollen denn kitten sein?

...zur Antwort

ja, pulver kannst du auch verwenden. wenn du den fondant sowieso selbst herstellst kannst du das pulver (trocken, ohne wasser) schon von anfang an dazumischen. dann musst du es hinterher nicht extra nochmal einkneten. (kannst du aber auch, wenn du z.b nachfärben willst)

...zur Antwort

also das hier ist mein grundrezept für ein blech, sprich 12 muffins:

300g mehl + 175g zucker + 2TL backpulver + prise salz (+ evtl. 1EL kakaopulver) mischen

2 eier + 150g weiche butter + 175ml milch oder buttermilch mischen

dann "flüssiges" mit "festem" verrühren

backofen vorheizen, ober-/unterhitze 180°C, 25 min.

du hast ja fast die hälfte an trockenen zutaten, dementsprechend würde ich etwa 1 ei, 80g weiche butter und 90ml milch nehmen. hitze und bachzeit verändern sich nicht.

...zur Antwort

die anderen haben schon recht, das haben viele und es ist "normal".

ich habe auch welche, meine sieht man aber mittlerweile auf den ersten blick schon nicht mehr. sind mit der zeit einfach verblasst.

ich habe mal gehört, dass es sin öl gibt, mit dem man narben und dehnungsstreifen reduzieren kann. ausprobiert habe ich es nicht, aber vielleicht bringt es ja was. bi oil, oder so. du kannst dich in einer apotheke oder drogerie ja mal dazu beraten lassen :-)

...zur Antwort

also ich kenne es eigentlich andersrum. dass die brüste von der pille wachsen(können).

...zur Antwort

man kann auch cornflakes als ersatz nehmen. es gibt dazu viele rezepte in diversen koch-datenbanken (wie chefkoch.de z.B.)

oder du machst aus cornflakes/nüssen und schokolade schokocrispies. sind zwar keine kekse, aber auch superlecker :-)

viel erfolg :-)

...zur Antwort

fingernägel (und auch haare) bestehen aus toten gewebe, können also nicht wieder anwachsen. auch wenn du momentan den eindruck hast, dass er wieder fest wäre, kann er ganz leicht bei einer falschen bewegung komplett abreißen. ist mir schon passiert und leider ist er dabei ganz böse eingerissen. ich würde also empfehlen ihn abzuschneiden. oder speziellen nagelkleber zum fixieren verwenden. es geht bestimmt auch sekundenkleber wenn du da nicht so zimperlich bist.

es sei denn du hättest ihn dir vom nagelbett abgerissen (mich schauderts wenn ich dran denke...bä...), dann wächst ertatsächlich meistens wieder an.

...zur Antwort

zuerst habe ich mir auch gedacht, du könntest ja dein menü für sie von vorneherein ein bisschen mehr auf vegetarisch ausrichten. ist irgendwie immer blöd wenn man "nur" eine (schlechte) alternative zu fleisch anbietet. und es soll ja was besonderes sein. aber dann habe ich gelesen dass du für 15 personen kochst, also ist deine variante bestimmt die bessere. das soll jetzt auch alles keine kritik o.ä. sein, nicht falsch verstehen. das ist nur als idee gedacht.

du kannst deine freundin ja mal mit etwas komplett/überwiegend vegetarischem überraschen, wenn ihr nur zu zweit esst :-) (wenn du das nicht schon ab und zu tust) ich denke sie würde sich bestimmt drüber freuen :-)

so, jetzt die eigentliche rezeptidee: den ziegenkäse würde ich statt in speck in dünne zucchini- oder auberginenscheiben einwickeln. frag sie was sie lieber mag. eine ausgefallenere idee wäre auch ganz dünne karottenscheiben zu nehmen, aber das müsstest du vorher ausprobieren, hab ich noch nie versucht. von diesem tofuspeck würde ich abraten, der schmeckt furchtbar und "versaut" den käsegeschmack (für mich zumindest)

und den tofu als fleischersatz würde ich auch streichen. es sei denn du weißt dass sie sowas mag. tofu hat, wie schon gesagt, keinen eigengeschmack und den dann passend zu marinieren und am stück zu servieren...ich weiß nicht, überzeugt mich nicht. aber ich bin generell ein tofufreund ;-) genug "gestänkert": ich wäre für falafeln oder kleine kartoffel-karotten-rösti als fleischersatz. die sind nicht aufwändig, passen zum käse und machen irgendwie mehr her als tofu, finde ich.

oder du nimmst fisch/muscheln für sie, wenn sie das isst. es gibt ja "vegetarier" die das trotzdem essen. soll nicht böse gemeint sein, ich weiß ja aber nicht, wie sie vegetarismus für sich selbst auslegt. bei dem thema gibt es leider zu viele missverständnisse.

...zur Antwort

prinzipiell bin ich deiner meinung. bei reis und nudeln fange ich immer ein bisschen wasser auf und bei bedarf verwende ich etwas davon für mein gemüse oder die soße die ich dazu esse. aber den rest kippe ich weg, ich bin nämlich immer etwas zu faul da wirklich ne suppe draus zu machen :-S wäre denke ich auch eine erklärung warum viele das nicht machen. mal davon abgesehen dass viele sich unnötigerweise davor ekeln.

...zur Antwort

zu kik würd ich jetzt vielleicht eher nicht gehen. denke nicht dass die verkäuferinnen dafür ausgebildet sind.

aber bei c&a, p&c oder kaufhof/karstadt (ich bring die beiden immer durcheinander) würde ich mal danach fragen. evtl auch bei h&m oder so.

kleiner tipp, wenn dir die sachen bei c&a, p&c oder kaufhof/karstadt evtl zu teuer sind: fragen kostet nichts und nach der beratung MUSST du ja nichts kaufen ;-)

...zur Antwort

ja, das geht, ich mach das öfter. ich ersetze auch manchmal durch rübensirup.

ich ersetze 1:1, reduziere aber oft schon von vorneherein die angaben im rezept.(würde ich auch jedem mal empfehlen auszuprobieren. meistens ist so viel zucker einfach nicht notwendig. nachzuckern kann man den teig ja im zweifelsfall immernoch) statt 150g zucker nehme ich also z.B. 130g zucker oder honig. manchmal auch beides gemischt wenn ich von einem nicht genug habe.

das ist vielleicht nicht die exakteste umrechnung, aber für mich ist backen keine wissenschaft sondern geschmackssache. und wie es einem am besten schmeckt muss man eben selbst herausfinden.

einen anderen geschmack hat es mit honig schon, für meine familie und mich ist es nicht störend. aber auch das ist geschmackssache.

viel spaß beim ausprobieren :-)

...zur Antwort

man kann wohl auch gries, mehl oder ein ei nehmen.

für die mengenangaben müsstest du aber googeln oder gleich mal auf chefkoch schauen.

die idee kartoffeln zu reiben und die stärke abzufangen finde ich aber am besten.

...zur Antwort

ich könnte mit zu deinem gericht kokosreis gut vorstellen. mit eine schuss kokosmilch oder kokosflocken. ein rezept habe ich aber dafür nicht.

senfkörner aus dem gurkenglas kann ich mir dazu nicht so gut vorstellen, die sind ja sauer eingelegt. irgendwie denke ich das würde stören.

...zur Antwort

habt ihr einen herd? dann evtl die nachos in eine große pfanne/topf geben und dann obendrauf den käse verteilen. auf ne niedrige mis mittlere temperatur einstellen, deckel (der ist wichtig, da verteilt sich die wärme) drauf und etwas warten. dabei aber regelmäßig schauen ob nichts anbrennt. das wäre jetzt mal meine notfall idee. kann aber auch sein dass das eine riesensauerei gibt, ich übernehme keine gewähr. ;-)

oder du nimmst einen föhn ;-)

...zur Antwort

wow, was für antworten...da braucht man auch gleich gar nicht fragen...

das aus den plastikzitronen kannst du nehmen. es gibt aber auch zirtonensaft(-konzentrat?) in glasflaschen. eher so im rewe, edeka, real, etc., oft bei den gertänken. die würde ich eigentlich nehmen. aber ob das geschmacklich dann im kuchen was ändert...ich glaube eigentlich nicht ;-)

...zur Antwort

spaghetti bolognese finde ich auch gut. oder nudeln mit käsesoße. chili con carne, evtl auch mit nudeln (nicht so scharf machen, dafür chilipulver zum nachwürzen bereit stellen).

das kann man alles gut in größeren mengen zubereiten. ein rezept ist jetzt aber schwierig, da die anzahl der personen ja nicht bekannt ist. schau mal bei chefkoch nach, da kann man auch die portionen errechnen lassen.

...zur Antwort

bei frischen tomaten wäre mehr flüssigkeit enthalten als bei abgetropften dosentomaten. die würde dann fehlen.

allerdings kann ich mir auch gut vorstellen, das in dosentomaten doch etwas mehr flüssigkeit enthalten ist, also würde ich zum mittelweg tendieren: 3 dosen mit und 1-2 dosen ohne soße. wären ja dann etwa 800 g, ganz genau muss es bei mir nicht sein ;-)

die eiertomaten kann man auf jeden fall auch durch andere frische tomaten ersetzen! würde ich aber nur im sommer nehmen, da sind sie wirklich aromatisch. im winter lieber dosentomaten, die schlagen die unreifen wassertomaten vom winter um längen.

...zur Antwort

du kannst eine buttercreme machen. ist zwar mächtig, aber man macht ja nicht so viel drauf ;-)

...zur Antwort

um erstmal deine frage zu beantworten: ja, das könntest du wie geplant machen, schlecht werden die bis montag af keinen fall. musst sie halt lagern können.

jetzt noch mein senf dazu ;-)

ich würde lieber die böden für die regenbogentorte heute machen (böden lässt man einen tag/über nacht ruhen, dann lassen sie sich besser verarbeiten) und morgenabend mit der creme zusammensetzen und verzieren (wenn du auch das schon heute machen würdest weichen die böden vll unschön durch. am besten wäre montag morgen, aber da das ja zeittechnisch ausscheidet ist morgen absolut ok)

zum mandarine -schmand-kuchen rate ich, -wenn es ein trockener kuchen ist: heute backen, gar kein problem -wenn es ein gebackener boden mit schmand-mandarine-creme ist: das gleiche wie zur regenbogentorte -wenn er wie ein käsekuchen ist: heute oder morgen backen, macht keinen unterschied

...zur Antwort