Der Lehrer hat Lust auf deinen Besuch, da bin ich mir sicher. :) Es passt ihm halt momentan zeitlich nicht.

...zur Antwort

Die Scheitelform geht so:

y=a(x-xs)²+ys ( Die beiden "s" sind kleingestellt)

Um in die Normalform zu kommen, musst du das einfach alles ausmultiplizieren.

Die Normalform geht so:

y=x²+bx+c

Umgekehrt geht das alles mit der quadratischen Ergänzung!

...zur Antwort

Das "antes" ergibt dort keinen Sinn, da du dort sagst, dass du vor dem Lernen schlafen gehst. Oder meinst du das so?

Bei "después" kommt auf dem zweiten e ein Akzent, aber du hast ja schon gesagt, dass man darauf nicht achten soll.

...zur Antwort

Es sind gleich viele Teilchen enthalten. Diese bewegen sich bei einer höheren/niedrigeren Temperatur schneller/langsamer. Tempertaur ist ein Maß für die kinetische Energie, würde ich sagen.

...zur Antwort

Vielleicht "edler" umformulieren.

Also als Beispiel:

Es handelt sich hierbei um...

statt:

Es geht um....

...zur Antwort

Ich kann sehr gut Deutsch, Englisch und Spanisch sprechen. Ich bringe mir momentan Französisch, Italienisch, Niederländisch, Portugiesisch, Russisch und Latein selbst bei. Die Sprachen kann ich auch schon ein bisschen. Wenn ich damit fertig bin, möchte ich entweder Japanisch oder Schwedisch lernen.

...zur Antwort

Du musst nicht gut aussehen, um dass ein Mädchen auf dich steht oder Interesse für dich entwickelt! Es ist viel mehr der Charakter, der gut sein muss.

...zur Antwort

Wow, du bist genau so wie ich! :)

...zur Antwort
Richtig

Meines Erachtens gibt es ja die Planck-Konstante. Schau' dir mal das Video an, es ist sehr empfehlenswert:

https://youtu.be/n_Et5oV7SXk

...zur Antwort

Ich vermisse seine Nähe, was tun?

Heyyy:)

Ich heiße Aylin & bin 13 Jahre alt. Wie einige von euch wissen, habe ich mich seit 2 Jahren in meinen Lehrer verguckt. Mir ist klar, was die Konsequenzen für mich wären, wenn ich ihn ein Liebesgeständnis mache. Keine Sorge, ich habe das nicht vor!
Er hat mich nicht im Unterricht. Was ich sehr schade finde. Letztens hatte er jedoch Vertretungsstunde bei meiner Klasse. Erst, als er rein kam & ich sein Lächeln sah, war ich aufgeregt ( hatte fast eine Panikattacke ). Nach 10 Minuten beruhigte ich mich irgendwie. Im Unterricht durften wir Musik hören & ich hab Lieder gehört, die ich immer höre, wenn ich an ihn denke. Manchmal haben er & ich kurz gelacht & geredet während der Stunde. Mehr ist da nicht passiert (was ja ok ist, er liebt mich ja nicht & darf es auch nicht). Nach dem Unterricht, haben er & ich noch 4 Minuten lang im Flur geredet. Ich lehnte mich an die Wand & er war gefühlt nur 4 cm entfernt von mir. Ich hatte den Drang ihn zu umarmen, aber ich hatte mich unter Kontrolle. Ich fühlte mich so sicher & wohl in seiner Nähe. Manchmal hat er sogar gelächelt ( I love it ). Ich war irgendwie garnicht aufgeregt. Sonst bekomme ich immer fast eine Panikattacke. Mir war in dem Moment klar, dass ich dieses Gespräch genießen sollte, da es nur selten der Fall ist, das wir überhaupt reden. In solchen Momenten, will ich einfach die Zeit anhalten.
Und jetzt ist Wochenende ahhh:( Ich vermisse ihn jetzt schon. Er ist der einzige Grund, weshalb ich aufstehe. Am Wochenende stehe ich deshalb nie vom Bett auf. Ich schlafe am Wochenende nur. Ich vermisse seine Nähe. Liebe ist so schmerzhaft.

Ich kann mich nicht ablenken, egal wie ich es versuch. Nichts hilft. Ich schlag mir oft den Kopf gegen die Wand, weil es so weh tut, ihn zu vermissen.
(Bitte schreibt nicht ,,Das ist nur Schwärmerei, die vergeht“. Wenn ihr wüsstet. Auch wenn ich nur 13 Jahre bin, kann ich eine Person lieben, ob ihr es glaubt oder nicht.)

LG

...zur Frage

Du tust mir echt Leid! Ich wünsche dir viel Kraft. :(

Vielleicht redest du mal mit deiner/m besten Freund/in darüber oder du sprichst mit deinem Lehrer und erklärst ihm die Situation.

...zur Antwort

Mein idealer Lebenspartner sollte einen guten Humor haben und gut gelaunt sein. Er sollte gebildet sein und nie aufgeben, denn man kann alles erreichen, solange man sich Mühe gibt. Er sollte auch sozial, treu, ehrlich und liebevoll sein, denn das ist wirklich wichtig im Leben. Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit finde ich auch toll.

...zur Antwort