Wie findet ihr das (Beethoven)?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sehr gutes Stück.

Seit wann wurde die Moonlight Sonate 3rd movement in your lie April gespielt? Da wurde Kreisler/Rachmaninov , Mozart und chopin präsentiert, aber an Beethoven erinnere ich mich nicht, zumindest wenn es um das Klavierspiel geht.

Naja, ich höre gerne Klassische Musik, unter anderem auch Beethoven. Die Version von Rousseau gefällt mir. Vor allem ist das 3rd movement kein leichtes Stück.

Episode 1 Am Anfang sowie mehrfach in anderen Episoden. Das war nicht random.

0
@SadMenschheit

Hmm...krass, ja ich sehe es. Da war er jünger.
Rousseaus Interpretation gefällt mir mehr.
Dann entschuldige ich mich dafür^^

1

Jap, die Mondlicht-Sonate ist schön aber auch lang wegen den verschiedenen Teilen. Konnte ich mal auf Klavier spielen.

Woher ich das weiß:Hobby – Ohne Musik läuft nichts

Ach, die Mondscheinsonate, Kitsch pur, und mit Rosseau hättest du keinen schlechteren Interpreten auswählen können. Natürlich ist die Sonate grandios, Beethoven eben, aber muss man diesen Komponisten immer auf diese Sonate beschränken? Mir persönlich gefällt die Vorgängerin um einiges besser.

Opus 27.2 gehört zwar zu den leichteren Sonaten, aber gerade die präzise Ausführung des Mittelteils ist schon nicht ohne.

Woher ich das weiß:Hobby – Waldstein

Natürlich ist das romatisch. Aber es gibt Situationen, da braucht man das.

0

Oha, wer auch immer das spielen kann, RESPEKT. Ich selbst spiele Klavier und kann auch ,,Für Elise'' von L.v.Beethoven spielen, und fand es unglaublich schwierig das Stück zu lernen. Beethoven arbeitet halt viel mit möglichst komplizierten Handbewegungen, weshalb ich seine Stücke und seine Pianisten (usw.) jedes mal aufs Neue beeindruckend finde...

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?