Sind Männer offener und hilfsbereiter als Frauen?

Ist euch auch aufgefallen, dass Männer allgemein viel offener sind als Frauen?

Wenn man z.B. für irgendwas Flyer/Werbung verteilt & ein Gespräch sucht, bleiben die Männer immer stehen. Sie hören sich zumindest sehr aufgeschlossen an, was man zu sagen hat.

Frauen sind da meistens eher anders: Sie bleiben oft nicht mal stehen und gehen ohne Worte vorbei, obwohl ich selbst eine Frau bin. Das ist mir u.a. auch bei einfachen Fragen aufgefallen.

Einmal habe ich aufgrund eines verletzten Fußes öffentliche Verkehrsmittel genutzt. Die männlichen Busfahrer ließen mich immer vorne beim Eingang heraus, wenn ich vorne saß, damit ich nicht so "weit" zum Ausgang laufen musste. Ohne zu fragen, also sie haben es von selbst angeboten. Die weibliche Busfahrerin musste ich selbst fragen und sie hat es mir verweigert. Dann bin ich humpelnd mit verletztem Fuß zum weiter entfernten Ausgang gelaufen. Gibt Schlimmeres, aber es geht mir einfach um das Prinzip.

Männer bieten einem auch öfter einen Platz an, halten Türen auf oder lassen andere über die Straße gehen.

Aber warum?

Sind Männer allgemein aufgeschlossener und hilfsbereiter zu ihren Mitmenschen als Frauen? Liegt es vielleicht daran, dass ein Mann das Ebenbild Gottes ist? Oder ist das nur meine persönliche Erfahrung?

Männer, Deutschland, Politik, Frauen, Gesellschaft, Hilfsbereitschaft, Soziologie
21 Antworten