Meine Großcousine wird von ihrem Stiefvater geschlagen. Was tun?

Hallo,

ich habe einen sehr guten Draht zu meiner GC.

Gestern habe ich beim Rauchen an ihrem Arm mehrere Narben gesehen und sie drauf angesprochen. Dann brach sie in Tränen aus und erzählte mir, dass sie ihr Stiefvater regelmäßig schlägt und sie sich ritzt. Das ist so die Kurzfassung.

Na jedenfalls kenne ich ihren Sv. Dieser ist ein richtiges Aroch und behandelt meine GC wie Dreck. Also mich wundert bei dem gar nichts mehr.

Ich vermute mal, dass er seinen Frust an meiner Gc wegen seinen Schulden auslassen will. Er arbeitet bei einer großen Firma als Mechaniker und verdient genug um seine Familie zu ernähren. EIGENTLICH.

Nur ist es so, dass er eigentlich kein Geld mit nach Hause bringt. Ich habe von meiner Gc vor längerer Zeit mitbekommen, dass er jeden Monat 98% seines Gehaltes von der Bank abhebt und das Geld auf einmal futsch ist. Der Mutter meiner Gc sagt er auch nicht wo das Geld hin ist. Deshalb die Vermutung dass er schulden hat.

Aufjedenfall mache ich mir große Sorgen um meine Gc (16 Jahre jung). Sie hat ebenfalls schon Suizidgedanken. Mit ihr habe ich bestimmt 1h drüber geredet und gesagt, dass sie mir und ihren Freunden damit mehr weh tut als sie sich selber.

ich weiß einfach nicht was ich tun soll... Mit der Mutter reden gestaltet sich schwierig, da sie selbst meiner Gc nicht glaubt.

Ich hatte schon im Sinn, dass ich mit der Oma meiner Gc rede. Das Verhältnis der beiden ist sehr sehr gut. Also die Oma meiner GC würde alles für sie tun.

MfG

Familie, Freundschaft, häusliche Gewalt, Jugendamt, Liebe und Beziehung
3 Antworten
In beste Freundin verliebt und sie kommt morgen. Was tun?

Hey.

Also vor circa zwei Wochen waren ich (männlich) und meine beste Freundin einen trinken mit ein paar anderen. Ich kenne meine BF seit circa 13 Jahren. Irgenwann ist sie mit meiner Cousine, die auch dabei war, weggegangen um zu reden. Irgendwann bin ich dann auch dazugestoßen und ich habe gefragt was los ist. Sie erzählte mir, dass sie immernoch um ihren erst letztens verstorbenen Opa trauert. Irgendwann ist dann meine Cousine weggegangen und ich und meine BF haben uns auf eine Rutsche gehockt. Wir haben noch geredet. Irgendwann hat sie gefragt, ob sie ihr bein auf meinen Schenkel legen kann. Ich meinte "Ja". Dann haben wir immernoch geredet (waren beide betrunken; konnten aber noch normal denken). Irgenwann sind wir auf ihren Freund gekommen (den ich nicht leiden kann, da er sie von mir fern halten will). Dann meinte Sie, ob ich ein Problem damit habe, dass sie mit ihm zusammen ist. Daraufhin sagte ich dass es für mich okay ist (dass ich ihn nicht mag weiß sie). Irgendwann sagte Sie, dass ich ihr bester Freund bin und sie in mich verliebt ist. Dann habe ich gesagt, dass das schön ist, Sie aber einen Freund hat. Dann sagte sie "Küss mich". Erst habe ich Nein gesagt. Irgendwann hat sie sich ein bisschen an mich angekuschelt und ich habe meinen Arm um sie gelegt und sie ein bisschen gestreichelt. Irgendwann kam dann wieder meine Cousine, die wir aber gleich wieder wegschicken. Dann hat meine BF noch normal mit mir geredet und irgendwann hab ich ihre Stirn geküsst und dann wanderte mein Kopf (bzw meine Lippen) zu ihrem Mund und ich küsste sie mit Zunge. Dies erwiderte sie auch. Danach haben wir weitergeredet und dann hab ich sie nochmal geküsst, was sie nochmals erwiderte. Irgendwann hat sie dann gesagt, Wir sollten zurück zu den anderen. Ich genoss aber irgendwie ihre Gesellschaft und habe gemeint wir sollen hier bleiben. Irgendwann sind wir dann aber zurück. Logischerweise sind wir dann alle nach Hause gegangen. Nachts hat sie mir über Messenger geschrieben sie hat ihr Handy verloren und dass ich es mit zu mir nehmen solle und dass sie mich lieb hat und sie mit mir "wegen der Sache reden wollte". Zwei Tage später habe ich ihr geschrieben wann sie wieder kommt und sie mit mir sowieso noch reden wollte. Dann hat sie geschrieben "Ja ne. Des hat sich erledigt. Vorallem war ich betrunken wie nochmal was". Ich war schon vorher in sie ein wenig verknallt. Aber nicht so extrem wie nach dem Kuss. Danach war das ein ganz anderes Gefühl. Ich dachte nur noch an sie und dachte daran, was ich nun bei dem Gespräch, wo sie erwähnt hatte, sagen sollte. Als ich dann die oben erwähnte Nachricht gelesen habe, fiel für mich eine Welt zusammen. Ich saß dran und schaute nur die Nachricht an und machte geschweigedem sagte nichts. Bestimmt 10 Minuten. Dann habe ich mein Handy ausgemacht, bin nach draußen zum Rauchen gegangen und dachte darüber nach. Als ich wieder drinnen war, fing ich plötzlich an zu heulen. Ich habe depressionen bis heute. Ich liebe sie :-(. 1/2

Liebe, Freundschaft, beste Freundin, Liebe und Beziehung
1 Antwort