Merk dir eines: Es ist nie ein Fehler ehrlich zu sein.

...zur Antwort

Mein Freund trifft sich mit gefühlten tausend anderen Mädchen. Was soll ich tun?

Hallo erstmal. Ich bin 14 Jahre alt und hab seit einem halben jahr meinen ersten Freund. Also mein Freund und ich sind seit einem halben Jahr zusammen und er kennt un lernt jedes Jahr tausend Mädchen kennen. Das macht mich manchmal richtig kirre, vor allem weil die Mödchen ihn sehr gerne mögen. Eigentlich traue ich ihm auch nicht zu , dass er mich hintergeht , wäre da nicht diese doofe stimme im Hintergrund. Diese Eifersucht ist ziemlich schrecklich. Er trifft sich mit meinen besten freundinnen, die er durch mich kennengelernt hat und schreibt halt auch mit denen usw.! Jedenfalls wollen die von mir (hab ich das Gefühl) gar nichts mehr wissen. In der Schule gehen die meisten zu ihm und seinen Kumpels in der Pause und lassen mich dann alleine. Ich hab auch noch zwei andere Freundinnen die das nicht tun aber ich fühle mich schrecklich. So als wäre ich nichts wert. Jeden Abend ,wenn ich im Bett liege , fange ich an zu heulen und bin soo traurig und hab einfach nur Angst. Woher die Angst kommt weiss ich auch nicht so recht. Das mit dem weinen( was vor einer Woche anfing) könnte auch daran liegen dass meine Geigen Lehrerin , die mich hat aufwachsen sehen, total über mich abgelästert hat kurz nachdem ich gegangen ist und warscheinlich sollte ich das auch nicht mitbekommen. Alles in allem : 1. Mein Freund trifft sich mit meinen (ehemaligen) besten Freundinnen und lacht und redet immer nur mit Ihnen!! 2.Uch hab Angst davor, dass jeder mich hasst und niemand mich braucht. Alle rennen immer zu meinem Freund oder er rennt zu einer Freundin von mir und ich stehe daneben und fühle mich einfach nur nutzlos

so das wär‘s. Danke schonmal im Voraus

...zur Frage

Weiß er über deine Sorgen Bescheid? Wenn nicht, solltest du mit ihm darüber reden. Sag ihm was genau dich stört und öffne dich. Teil ihm deine Sorgen mit, denn nur so besteht die Chance, dass sich etwas ändert.

...zur Antwort

Ich würde mal behaupten, dass es ihm schlecht geht. Er würde am liebsten Kontakt mit dir haben. Zuerst hat er dich überall blockiert, aber dann doch wieder alle Blockierungen aufgehoben. Vielleicht möchte er damit auf sich aufmerksam machen damit ihr wieder Kontakt habt.

...zur Antwort

Man schätzt etwas immer erst dann, wenn es weg ist. Lass sie jetzt in Ruhe, denn sobald sie vielleicht irgendwann wieder single sein sollte und dich wieder interessant findet, würdest du dasselbe abziehen.

...zur Antwort

Sag ihm er soll es unterlassen. Seine Reaktion und die darauffolgenden Handlungen werden dir die entscheidende Antwort auf deine Frage geben.

...zur Antwort

Naja, anscheinend hast du ihr ja bereits gesagt, dass du sauer bist. Wenn sie es nicht verstehen kann, dann wird es schwierig. Sie wird sich aber wundern, wenn du ihr in Zukunft einfach nicht mehr so viel anvertraust. Dadurch wird sie Rückschlüsse ziehen können.

...zur Antwort

Hat er Interesse an einer Beziehung? Wie soll ich vorgehen?

Hallo, vielleicht könnt ihr mir ja weiter helfen.

Habe vor ca 1 Monat einen jungen kennengelernt. Wir kannten uns schon vom sehen aus dem Freundeskreis und dann hat er mich angeschrieben.

Wir haben uns getroffen und gleich sehr gut verstanden.

Seit dem haben wir uns noch 4 weitere Male getroffen also so einmal die Woche und eigentlich hat er immer nach den treffen gefragt außer einmal ich.

Bis jetzt sind wir soweit das wir uns bei den treffen küssen mehr gab es noch nicht ( bin übrigens 19). Also hab eigentlich das Gefühl wir verstehe uns gut und alles läuft in Richtung Beziehung ( weil er auch meinte er ist auf der Suche nach was festem). Aber die Sache ist...Er meldet sich halt einfach nie also wir schreiben nie und dann kommt halt einmal die Woche ne Nachricht hey hast du morgen Zeit? Oder sowas, unser letztes Treffen ist jetzt schon so ne Woche her seit dem hat er sich garnicht gemeldet. (Obwohl er grade ein Jahr Pause macht nach der Schule und den ganzen Tag Zeit hat) Und ich hab eben keine Lust ihm nachzurennen...ich hab ihn schonmal drauf angesprochen, er meinte dann ja er ist nicht oft am Handy. Komischerweise macht er aber immer tausend Storys auf snapchat.

Ich hab da halt irgendwie keine Lust drauf und komme mir bisschen verarscht vor. Weiß nie wann er sich jetzt mal melden wird. Will ihn nicht nachrennen. Hab das Gefühl er will garnichts ernstes mit mir weil ich finde dann würde man doch auch öfters was machen wollen. Und wissen wollen wie der Tag der Person war...habt ihr einen Tipp wie ich weiter machen soll? Soll ich es lieber beenden denn eig hab ich zurzeit auf so ein Stress garkeine Lust...oder soll ich jetzt warten bis er nach dem nächsten treffen fragt?

(Hab eben auch Angst verletzt zu werden wie die Male davor immer)

Danke für eure Hilfe:) 

...zur Frage

Ich an deiner Stelle würde ihm alles auf den Tisch servieren und ihn damit konfrontieren. "Du meinst, du wärst nie am Handy? Wie kommen dann die zahlreichen Snaps zustande? Ich komme mir verarscht vor. Entweder du redest Klartext oder das war's." Ja ich weiß, das mag jetzt sehr hart klingen, aber glaube mir, zu warten und zu warten und wieder zu warten, ist vergeudete Lebenszeit und da spreche ich aus Erfahrung.

Ich bin auch der Meinung, dass man in seinem Verhalten kein großes Interesse erkennen kann. Wir leben im Jahr 2018 und er ist keine 87 Jahre alt. Er ist jung und ist oft am Handy wie alle anderen in seinem Alter auch. Mach die Augen auf und sprich mit ihm Klartext bevor es zu einigen Treffen und der "Verliebtsein-Phase" kommt. Glaub mir, wenn du dich erstmal verliebt hast, kann dir keiner mehr die Augen öffnen. Jetzt wo du noch klar denken kannst, nutze den Verstand.

...zur Antwort

Das Vertrauen kannst du durch gute Taten langsam aufbauen. Damit ist gemeint, dass das Hintergehen nicht stattfinden darf. Du musst ihnen beweisen, dass du hinter dem Rücken nichts mehr machen wirst.

Sei ab jetzt immer ehrlich und mache keinen Unsinn.

...zur Antwort

Es ist komplett egal was diese Reaktion zu bedeuten hat. Sei dir bewusst was ihr beiden seiner Freundin antut. Manchmal frage ich mich, ob ihr überhaupt nur einen Funken Empathie und "Gewissen" habt.

Denk mal nach.

...zur Antwort

Was mir geholfen hat: Man weiß nie wann man sterben wird. Schon morgen kann es vorbei sein. Wieso also unnötig unbegründete Angst vor irgendwelchen Krankheiten oder sonstigem zu haben, wenn dich morgen ein Auto überfahren könnte und du dadurch niemals diese Krankheit „erleben“ könntest.

Also genieße jeden Moment, denn erst wenn richtige Probleme kommen, merkt man, wie gut es einem früher ging. Don‘t take life too serious!

...zur Antwort

Du fürchest, du kriegst nie wieder so eine? Das soll keine Furcht sein sondern das Ziel.

...zur Antwort

Sei froh, dass du ihn los bist. Den wahren Charakter eines Menschen merkst du immer dann, wenn er dich nicht mehr braucht.

Soll er doch seinen Spaß haben. Zu jeder von denen, mit der es am Ende vielleicht ernst meinen wird, wird er am Ende so ignorant wie bei dir.

Irgendwann, glaube mir, wenn er merkt, dass das mit den anderen nicht das Wahre ist, kommt er wieder angekrochen. Ich hoffe bis dahin hast du dein Glück gefunden und drehst den Spieß um.

Kopf hoch. Sowas geschieht leider öfters.

...zur Antwort

Man findet sehr schnell neue Leute, da man sie öfters bei gemeinsamen Vorlesungen, Kursen oder Seminaren trifft. Ich hab zum Beispiel als Studentin viel mehr Freizeit als ich es damals in der Schule hatte. Die Prüfungsphasen rauben den Studenten aber die meisten Nerven. In dieser Phase hat man wirklich wenig Freizeit und muss oft täglich von früh bis spät lernen. Aber es zahlt sich aus :)

...zur Antwort

Ich frage mich was in unserer heutigen Gesellschaft so schief läuft, dass man immer von so jungen Mädchen hört, sie wären verzweifelt noch keinen Freund zu haben.

Du bist erst 14. da ist es völlig normal noch keinen Freund gehabt zu haben. Lass dir nichts einreden. Hatte damals auch viele Freundinnen, die schon sehr jung mit Jungs zusammen waren und glaub mir, davon haben sie heute gar nichts, außer einen schlechten Ruf. Sei stolz darauf. In 10 Jahren wirst du über diesen Beitrag lachen, glaube mir.

Falls es dich beruhigt, ich hatte meinen ersten Freund mit 18.

Also genieß das Leben noch ohne den „Beziehungsproblemen“ und lebe deine Jugend aus. Erwachsen wirst du lange genug sein.

...zur Antwort

Wenn der Grund für „zu wenig Zeit haben“ seine Arbeit ist, dann solltest du dir definitiv keine Sorgen machen.

Mein Ex hatte keine Arbeit und trotzdem keine Zeit für mich. Glaub mir, das ist schlimm!

...zur Antwort

Ich hab ein Upgrade vom 5s auf 7 gemacht und muss sagen, dass ich außer des beträchtlichen Größenunterschieds nicht viel an Änderung gemerkt habe. Also wird es bei dir noch „schlimmer“ sein.

Aus eigener Erfahrung kann ich dir nur raten zu warten. Deine Brieftasche und deine Freude am Ende werden es dir danken.

...zur Antwort

Es gibt zwei Möglichkeiten, die man in Betracht ziehen könnte. Jedoch weiß ich über euch zwei nicht mehr als du hier geschrieben hast. Also wie sicher die erste Variante ist, weiß ich demnach nicht aber hier einmal meine Intuitionen:

Variante 1: Er merkt, dass er dir gefällt. Somit will er dein Verhalten testen und deine Reaktion erfahren, in dem er meint, er würde seine Ex noch mögen. Wäre so eine Art „Eifersuchtsnummer“. In dem Fall hättest du Chancen.

Variante 2: Er meint es wirklich ernst und mag seine Ex. In diesem Fall wären deine Chancen gering.

Aber was noch nicht ist, kann ja bekanntlich werden. Wenn er dir gefällt, versuch mit ihm über andere Dinge zu reden/schreiben und du wirst anhand seiner Antworten sehen wie deine Chancen stehen.

...zur Antwort

Das geht schon. Ist natürlich in der heutigen Zeit bei diesem großen Angebot an freiem Video-Material extrem seltsam, aber jeder hat andere Vorlieben.

Falls es dich aber so brennend interessiert, ob er lügt, kannst du es natürlich durch „Manipulation“ herausfinden, in dem du ihm sagst, dass du das so normal findest und gehört hast, dass das alle machen (auch wenn es nicht stimmt, who cares ...). Vielleicht könnte seine Reaktion auf diese Aussage die entscheidende sein.

...zur Antwort