Bettgestell ist sinnvoll. Wir haben das in unser Massivholzbett eingebaut.

Und Antwort siehe unten ....

...zur Antwort

Ich hab auch so einen netten Narchbarn. Der sagt nie was wenn er mit seinem Hund spazieren geht und grinst nur. Da ich oft genug Hallo und Guten Tag gesagt habe und es kam nix lasse ich es jetzt auch sein. Er hatte genug Chancen. Jetzt sag ich nix mehr. Er kann jetzt jemand anders angrinsen.

...zur Antwort

Ich denke Du meinst evangelische bzw kirchliche Kindergärten statt städtische. Also meine Kinder sind in einem evangelischen Kindergarten aufgewachsen. Es ging ihnen dort gut. Allgemeine Lieder, Kirchenbesuche mit schönen Vorführungen, somit wurde die Gemeinde eingebunden, man sieht es eben an der Erziehung, alles sozial und christlich ausgelegt. Fand ich wirklich gut. Der Kindergarten war nicht besonders schön. Aber es wurde sehr viel mit den Kindern gemacht. Gebastelt, gesungen, Stuhlkreise, gemeinsame Frühstücke, Ausflüge. Der Träger ist also hier die Kirche. Allerdings fehlt mir der Vergleich weil wir auf dem Dorf sind. Ich kann mir vorstellen, dass die Grundsätze beim städtischen Kindergarten ähnlich sind. Es geht ja um das Wohl und die Erziehung des Kindes.

...zur Antwort

1.)

Du fragst Dich ganz einfach ob man bei einem Wort ein Artikel davor setzen kann. Und ob man es anfassen kann. Also das Haus - dann Großschreibung. 

2.)

Dann fragst Du Dich wie ein Ding ist: schön,  stark,  farbig,  nervig. ...usw.  Also wie ist das Ding - dann Kleinschreibung. 

3.)

Und zuletzt die sogenannten Tunwörter. Sie besagen,  was man tut: laufen, springen, lernen und tanzen als Beispiel.

Bei Tunwörter ebenfalls Kleinschreibung. 

Diese 3 Regeln hab ich mir verinnerlicht und fast keine Probleme. 

...zur Antwort

Was sich liebt das neckt sich. Ist ein bisschen kindisch dieses Verhalten aber manche können nur plump. Ist Unsicherheit :)

...zur Antwort

Es gibt Haftpflichtversicherungen die für sowas gerade stehen. Sprich Deine Eltern darauf an. Und warum solltest Du Ärger bekommen. So etwas kann mal vorkommen.

...zur Antwort

Ich habe mit meiner Tochter dies auch testen lassen. Du pustest in ein Gerät - welches den Gehalt des Milchzuckers in Deinem Atem mißt. Dann noch einmal nachdem Du ein Glas mit Milchzucker in Wasser getrunken hattest und der Wert muss eigentlich dann stark ansteigen danach. In Abständen von ca.15-20 min wird wieder gemessen. Blut abgenommen wird NICHT.

LG SALLY

...zur Antwort

Hast Du schon mit einem Arzt darüber geredet? Hast Du gezielte Ängste? Und wenn ja vor welchen Krankheiten?  Die GFler können das wohl sehr schwer per Ferndiagnose beurteilen. 

...zur Antwort

Ups der is aber seeehr üppig puuuh 1 kg Zucker.

Sieht nach sehr viel Butter aus. 

Ich empfehl dann nicht so viel von beiden Zutaten. 

Und statt der ganzen Menge Butter dann lieber Margarine und Sahne und Quark verwenden. Du musst aber auch das ausbalancieren sonst stimmt das Verhältnis nicht mehr.....

LG Sally

...zur Antwort

Gib Deinem Alltag wieder mehr Sinn. Zum Beispiel kümmere Dich um Menschen denen es wirklich schlecht geht. Ich war letztens sehr sehr traurig und besuchte zusammen mit meiner Mutter einen Verwandten im betreuten Wohnen. Wir stellten beide fest, dass es dem Pflegebedürftigen gut ging. Er wird täglich versorgt. Zufällig war im selben Haus eine fast 90 jährige die ich schon lange besuchen wollte. Ich weiß nicht wer sich mehr über Besuch freute- sie oder ich. Es war ein tolles Erlebnis. 

Ich weiß ja nicht warum Du leer bist innerlich...? Geh wenn möglich oft spazieren - das bringt auf andere Gedanken und gönn Dir auch mal was. 

LG Sally

...zur Antwort

Du sagst es am Besten wenn Du es ehrlich sagst. Es wird Dir eben zuviel und da macht es auch nicht viel Sinn einen Roman zu schreiben. Aber es ehrlich zu schreiben oder zu sagen ist besser als sich tot zu schweigen. Denn da weiß der andere nie wo er dran ist.

...zur Antwort