MIndestumsatz bei einer Tupperparty?

Hallo ich hab vor ein paar Tagen eine Tupperparty geschmissen. Naja hab mich da mehr oder weniger dazu überreden lassen ok aber der Tag kam. Nun es kam nicht die Beraterin die ich erwartet hatte sonder Ihr Freund da sie Familiär verhindert wäre. Ich dachte OK da hätte sie mir ja auch vorer Bescheid geben können den ich wusste von nichts !!!!!!!! Ja dann kam es er vertritt sie er hat es allerdings noch nie gemacht umd sagte auch er kann über die Produkte nicht viel sagen. Das vorstellen war auch nicht das was ich mir vorgestellt habe nun er war auch aufgeregt was ich natürlich auch nachvollziehen kann. Mein Gastgebergeschenk habe ich an diesem Abend nicht erhalten er hatte den Schäler von Zuhause dabei damit ich wenigstens mal ausprobieren kann. Nun der Abend war vorbei und nun schrieb mir die Beraterin das ich einen Mindestumsatz hätte machen müssen per Whats appmit nem Bild im Anhang das ich doch Leuten zeigen sollte um noch umsatz zu machen. Ich wusste nichts davon das man 100 Euro unbedingt haben musste aufgrund des schlechten Wetters mit dem Schnee hatte auch noch jemand abgesagt gehabt was ich ihr auch schrieb. Was ist nun ?? Bekomm ich nun wirklich kein Gastgebergeschenk? Ich habe mir große mühe gegeben alles eingekauft was verlangt wurde und so. Bekommen meine Gäste dann nun auch kein Geschenk? Ich versteh das irgendwie nicht. Hätte man mir vorher was gesagt aber ich wusste von nichts. Kan mir bitte jemand helfen ich fühle mich irgendwie vorn kopf gestossen und unverschämt da sie die Party nicht mal selbst gemacht hatte.

Party, Tupperparty
5 Antworten