Als Muslim solltest du nicht nur darauf achten, dass du keine Schweinefleisch ist, sondern auch, dass es halal geschlachtet wurde.

Was du tust, ist nicht richtig. Bitte denke mal darüber nach und versuche dich zu bessern.

...zur Antwort
Ich würde das blöd finden

Ich würde nicht meinen echten Namen verwenden, sonder wahrscheinlich den Namen, den ich auch in verschiedenen Foren und in Videospielen (online) verwende.

Manchmal denke ich mir auch einfach einen neuen Namen aus. Der Name, den ich hier nutze, hab ich einfach so ausgewählt. Der hat für mich keine besondere Bedeutung.

...zur Antwort

Die Begründung deiner Freundin spielt keine Rolle. Im Koran wird an zahlreichen Stellen darauf hingewiesen, dass Schweinefleisch nicht konsumiert werden soll. Dem kannst du nichts entgegnen.

...zur Antwort

Viele arabische Namen werden in Deutschland falsch ausgesprochen, z. B. Muhammad, Isa oder Hussein. Als Betroffener solltest du darauf aber nicht böse reagieren. Du kannst ihnen am besten sagen, wie dein Name ausgesprochen wird.

Ich habe früher öfter mal Videospiele gespielt und dann auch mit Leuten dabei gesprochen (also so richtig mit der Stimme). Da waren viele Spanier bei bzw. Südamerikaner. Die haben meinen Namen auch alle falsch ausgesprochen bzw. falsch betont. Ich fand das aber nicht schlimm. Im Gegenteil, irgendwie ist das auch süß gewesen. Und mir ging es genauso mit deren spanischen Namen.

Ich denke, dass wir uns letztlich gegenseitig respektieren sollten, ganz egal ob ein Name richtig oder falsch ausgesprochen wird.

...zur Antwort
Bild in der Mitte

Der dritte Bild. Der Mann gefällt mir.

...zur Antwort

Bei Frauen ganz klar Iran. Perserinnen sind die wunderschönsten Frauen auf der Welt.

...zur Antwort

Nein, das ist nicht möglich, du benötigst auch serverseitig eine Sprache. Das müssen natürlich nicht PHP oder JavaScript sein.

Serverseitig könntest du auch andere Sprachen einsetzen, z. B. Java. Aber davon würde ich einem Anfänger abraten.

...zur Antwort

In manchen Familien sind auch alle gemeinsam im Badezimmer.

...zur Antwort

Es ist paradox einerseits Facebook zu nutzen und sich andererseits darüber zu beklagen, dass Facebook so viele Daten sammelt.

Das ist genauso dumm wie die Leute, die bei der Datenkrake Facebook für mehr Datenschutz werben. Kann man nicht ernst nehmen.

Entweder man pfeift drauf und nutzt Facebook oder einem sind die eigenen Daten wichtig und verzichtet darauf. Aber alles andere ist einfach nur lächerlich.

...zur Antwort