Fernbeziehung über 800km?

Ich habe vor 5 jahren (mit 12) im Urlaub in Kroatien ein gleichaltriges Mädchen kennengelernt. Wir hatten damals sehr viel Spaß und es war sehr schön. Leider wussten wir damals noch nicht dass dies wirklich Liebe war. Wir waren dort 2 Wochen auf dem selben Campingplatz und verbrachten jeden Tag miteinander. Irgendwann kam jedoch der Tag des Abschieds. Sie fuhr mit ihren Eltern am selben Tag wie ich mit meinen wieder mach Hause, jedoch eine Stunde früher. Ich war sehr traurig. Wir kamen jedoch im letzten Moment noch auf die gleiche Fähre. Dort waren wir dann überglücklich und genossen diese halbe Stunde sehr. Dann kam jedoch leider der wahre Abschied...

Wir schrieben uns alle paar Wochen per Email, und später per Whatsapp. Sie passt in so vielen Punkten zu mir und sie fehlt mir sehr. Seit einer Woche schreiben wir sehr viel miteinander und haben auch schon länger telefoniert. Das Problem ist dass sie in der Schweiz wohnt und ich in Österreich. Ich werde nächste Sommerferien auf jeden Fall zu ihr fahren, aber bis dorthin sind es noch 8 Monate. Wir führen seit gestern so ungefähr eine Fernbeziehung, um uns also in etwa zu reservieren. Wir gehen beide zur Schule und ich möchte wenn ich fertig bin echt gerne mit ihr zusammenziehen.

Was haltet ihr davon? Kann das gut gehen? Wie können wir den fehlenden Körperkontakt wettmachen?

Sorry dass es so lange geworden ist... Lg Michi

Liebe, Hoffnung, Freundschaft, Beziehung, Fernbeziehung, Liebe und Beziehung
8 Antworten