Was genau macht dir denn Angst? Fühlst du dich im Allgemeinen beengt wenn so viele Menschen um dich herum sind oder hast du explizit das Gefühl, von fremden Menschen bewertet zu werden (z.B in dem du denkst, jeder denkt oder sagt was Negatives über dich). So oder so solltest du aber auch darüber nachdenken, dir einen Therapieplatz zu suchen. Die Wartezeiten sind teilweise leider echt lang, aber besser spät als nie - auch wenn das echt keine Umstände sind, gerade jetzt wo so viele (meist junge) Menschen Hilfe benötigen. Alles Gute dir!!

...zur Antwort

Kein Grund zur Sorge. Du atmest tausend mal mehr Schadstoffe ein, wenn du an einer stark befahrenen Straße vorbeigehst. Mach dich nicht verrückt, halb so wild. Vielleicht solltest du dir aber Gedanken über einen neuen Wasserkocher machen, weil ich denke nach Plastik sollte das Ganze nicht riechen. Lg

...zur Antwort

Da trennen sich natürlich die Meinungen stark, aber das ist natürlich jedem selbst überlassen und ich verurteile da garkeine Meinung.

Diese Summe ist wie du schon sagtest eine Menge Geld und ich persönlich würde diesen „Deal“ eingehen. Natürlich nur wenn zu 100% sicher ist, dass es das Geld gibt, ich das dann bekomme usw.

...zur Antwort

Du bist volljährig, also kannst du im Grunde tun was du willst. Deine Mutter könnte ein ordentliches Gespräch mit dir führen und ihre Bedenken usw. mit dir besprechen, aber Drohungen und all sowas helfen nie. Wenn du dir sicher bist mit ihm, dann solltest du den Schritt wagen. Im Grunde immer nur daran denken, dass es wichtig ist, was DU von DEINEM Leben willst. Als Eltern muss man nicht immer mit seinen Kindern einer Meinung sein, aber sowas geht zu weit. Alles gute dir!

...zur Antwort

Eine Frage, die du deinem Arzt/ Ärztin stellen solltest. Regelmäßige Kontrollen sind sehr wichtig, deshalb immer früh Termine anfragen, da man oft mit sehr langen Wartezeiten bei Fachärzt:Innen rechnen muss.

...zur Antwort

Sehr unreifes und seltsames Verhalten. Streitigkeiten gehören immer dazu, aber wieso sollte ich meine/n Partner/in blockieren und allgemein in diesem Ausmaß handeln? Wenn ihr kein vernünftiges Gespräch (persönlich!!) führen könnt, bringt die Beziehung im Endeffekt euch beiden nichts Positives.

...zur Antwort

Wende dich damit mal an deinen Piercer oder hol dir eine Zweitmeinung ein, wenn du vermutest, dass es irgendwie falsch gestochen sein könnte. An sich bei schmerzenden Zungenpiercings: Kamillentee-Eiswürfel :)

...zur Antwort

Wenn du Asexuell bist, kannst du einfach ein erfülltes Leben leben, indem du dich auslebst, zu dir selbst stehst und dich akzeptierst so wie du bist. Das gilt für alle Geschlechter, Geschlechtsidentitäten und Sexualitäten.

Kommt Zeit, kommt Rat - Setz dich mit dir selbst auseinander, das hat mir in den schweren Phasen bezüglich meiner Sexualität sehr geholfen. ☀️

...zur Antwort

Meiner Meinung nach solltest du das mit deinem besten Freund kommunizieren. Verbieten kann er es dir nicht, aber wenn ihm das persönlich nicht passt, musst du selbst entscheiden, was dir wichtiger ist.

Du bist auch nicht gezwungen ihm Bescheid zu sagen, aber ich würde es dir raten. Sowas wird irgendwann rauskommen, besonders wenn es die Cousine oder ein anderes Familienmitglied deines besten Freundes ist. Ich würde dir persönlich also raten, mit ihm da ehrlich und ernst drüber zu reden in einem Moment wo ihr beide entspannt seid. LG und viel Glück 🍀

...zur Antwort

Kommuniziere das offen mit ihr, das gehört zu einer gesunden Beziehung dazu. Wenn du es nicht machen willst, musst du das nicht. Wenn du es machen willst und es wirklich nur am "Geschmack" liegt: Es gibt sogenannte Lecktücher mit und ohne Geschmack, ähnlich wie bei Kondomen.

...zur Antwort
Auf keinen Fall. Mach ein Pflaster zum befestigen dran.

Auf keinen Fall den Ersteinsatz rausnehmen. Bei den meisten Piercer*Innen kannst du auch einfach schnell vorbei gucken, die ziehen dir dann schnell eine neue Kugel drauf.

...zur Antwort

Ein Café z.B :)

...zur Antwort