Da hier auch ein paar falsche Antworten stehen, noch mal ganz klar ein Link zu dem Thema:

www.finanz-tools.de/bussgeldrechner.php

Waren es genau 20 km/h zu schnell, dann gibt es 35 Euro, keinen Punkt und keine Auswirkungen aufgrund der Probezeit.

Außerdem kommt ja noch der Toleranzabzug hinzu, so dass du schon großes Pech haben müsstest, wenn es doch eine höhere Strafe wird.

...zur Antwort

Der Bußgeldrechner:

http://www.finanz-tools.de/bussgeldrechner.php

sagt bei 30 km/h zu viel außerorts:

  • Bußgeld: 80 €
  • Punkte: 1
  • Gebühren: ca. 28,50 €
  • kein Fahrverbot

Aber: Ein Fahrverbot kann hinzu­kommen, wenn wegen einer Über­schrei­tung von mindestens 26 km/h bereits eine Geld­buße vor weniger als einem Jahr rechts­kräftig fest­ge­setzt worden ist.

Klingt so, als müsstest du leider auch mit einem Fahrverbot rechnen.

...zur Antwort

Ich hatte schon zwei Mal Risse in den Mundwinkeln nachdem ich Vitamintabletten über mehrere Tage genommen habe. Das war total unangenehm.

Nach Absetzen der Tabletten gingen die Risse direkt wieder weg. Ich weiß aber nicht welches Vitam letztendlich dafür verantwortlich war.

Geholfen hat mir in der Zeit am besten Nivea Creme (tagsüber und auch Nachts).

...zur Antwort

Das wird benutzt um etwas zu defnieren, z.B. eine Variable oder eine Funktion.

Siehe auch hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/Gleichheitszeichen

...zur Antwort

Man kann sich das so herleiten: 57,5 * (1+x) = 75 1 + x = 75 / 57,5 = 1,304 x = 0,304 = 30,4%

Für die ganzen anderen Berechnungen kannst du auch einen Onlinerechner verwenden:

http://www.finanz-tools.de/prozentrechner.php?v=e

Stell einfach auf Berechnung prozentualer Zunahme und berechne dann jeweils den Prozentsatz.

...zur Antwort