Also erst einmal würde ich nix bei ebay kaufen außer von richtigen Kiteshops / Schulen die z.B. gebrauchtes Material generalüberholen.

Als Anfänger kann ich dir gebrauchtes Kitematerial der letzten Jahre empfehlen. Max. 5 Jahre alt, dann bist du von der Sicherheit her auch auf der sicheren Seite.

Bei deinem geringen Gewicht/Größe würde ich auch sagen 9/10 qm. Du bekommst gebrauchte Kites schon für ca. 300-500 Euro. Neu bist du gleich mal bei dem 2x/3fachen. Ich habe nur ein Kite neu gekauft und die anderen alle gebraucht für 300 Euro im Schnitt gekauft zzgl. Bar.

Habe jetzt 7,9,12,14 bei 70kg / 178 cm.

...zur Antwort

JA, wie schon gesagt:

  1. Kitesurfen: Windkraft -> man wird durch den Kite (Lenkdrachen) meist zwischen 7-16 Quadratmeter über das Wasser gezogen. Beim kitesurfen hat man meist lose Fußschlaufen zum rein und rausschlüpfen. Viel mehr Freiheit, da du nur Wind und Wasser benötigst.

  2. Wakeboarden Hier wirst du von einem Boot auf dem See/Meer oder durch eine Wakeboardanlage auf einem See gezogen. Beim Wakeboarden hat man meist feste Boots.

...zur Antwort

Unfähig fürs snowboarden glaub ich dir nicht ;) Fast jeder der sich normaler Gesundheit erfreut kann mit mal mehr und mal weniger Zeit und Geduld Snowboarden , wasserski, windsurfen, skaten und auch KITESURFEN lernen :)

Vorkenntnisse helfen, sind aber nicht zwingend notwendig. Wir geben dir gerne ein paar Tipps, wie du dich auf einen Kurs in einer Surfschule und deinem ersten Tag im oder besser noch auf dem Wasser vorbereiten kannst.

Sportliche Begabung und Vorkenntnisse helfen natürlich am Anfang. Allerdings sind diese nicht zwingend notwendig.

Normalerweise ist ein 2 - 3 Tageskurs (Anfängerkurs) ausreichend und danach kannst du oft schon selbst ein paar Meter auf dem Wasser fahren... alles andere ist natürlich Übungssache.

Natürlich muss man das auch wollen und sich am Anfang durchbeisen.

Was du am Anfang zusätzlich beachten solltest und was dir beim lernen hilft findest du hier http://www.spotspy.net/info/learn/n/kitesurfen-lernen

Viel Spass ! Matze

...zur Antwort

Ja das stimmt in der Vergangenheit ist schon einiges passiert, allerdings war da auch die SIcherheit und die Technik der Kites nicht so gut wie heute!

Kitesurfen ist einfach leicht zu lernen, braucht wenig Kraft und du kannst nach einiger Zeit Springen aus jeder Lage und das ist Wahnsinn!!!

Außerdem ist das Equipment viel Handlicher als beim Surfen!

Komm doch einfach testen :) am 21.-24.05.2009 findet in Fehmarn ein Kite und Surf Treffen statt. Mehr dazu auf spotspy.net

Ich bin Kitesurfer und kenne viele Leute auf http://www.spotspy.net die sich hier austauschen und gemeinsam auf Camps fahren.

...zur Antwort