Warte einfach ein paar Tage (3-4), dass sie sich von der anstrengenden Häutungsprozedur was erholen kann.

...zur Antwort

11,7 ist immer noch eine gute Zeit. Mit dem richtigen Training kommst du sicherlich noch etwas weiter nach vorn. Klopf mal bei einem Leichtathletikverein in der Nähe an.

...zur Antwort

Poliermittel von http://www.meguiars.de/home/ hab ich selbst auch schon benutzt. sind wirlich klasse, aber ich rate dir das ganze nicht mit nem Aufsatz auf nem Akkuschrauber zu machen, sondern dir ne Poliermaschine irgendwo zu leihen. sonst hast du nachher mehr verhunzt als verschönert...

...zur Antwort

Du brauchst in jedem Fall einen großen Verein, der entsprechende Trainer und Trainingsmöglichkeiten hat, z.B. Bayer Leverkusen. Ohne entsprechende Förderung wird es sehr schwer.

...zur Antwort

9,7??? Ist klar. Das sind die Gründe, warum viele Leute Leistungen von Spitzen-Leichtathleten nicht zu schätzen wissen. Da heißt es dann womöglich: Usain Bolt läuft 9,58 sec. In der 7. Klasse war ich gerade mal 0,2 sec. langsamer. Leute bleibt mal realistisch und auf dem Teppich. Geht in nen Verein, wenn es euch Spass macht. Dort wird man realistisch einschätzen und sehen können, was ihr zu leisten im Stand seid.

...zur Antwort

Ich persönlich habe mit Mehrkampf angefangen. Irgendwann kristallisiert sich heraus, was du am besten kannst und am liebsten machst. Später habe ich mich auch spezialisiert. Sprich im Verein einfach mit dem Trainier / der Trainerin. Das ist dann alles kein Problem.

...zur Antwort

Die Zeiten sind definitiv im guten bis sehr guten Bereich. Gerade in der Jugend gibt es Konkurrenten, die allen davon laufen. Hier spricht man entweder von Ausnahmetalenten oder von Frühentwicklern, die körperlich weiter entwickelt sind als normalerweise. In meiner aktiven Zeit gab es jemanden, der 14 Landesmeistertitel in der männlichen B-Jugend holte, er sah allerdings aus wie 25. 2-3 Jahre später hatten andere körperlich und leistungsmäßig aufgeholt und er holte keinen Titel mehr.

...zur Antwort

Das gleiche Problem hatten wir bei unserem Zwergwidder auch anfangs. Allerdings ist das Tier immer schon drinnen in der Wohnung, allerdings nachts in einem anderen Raum. Daher gehts von der Lautstärke. Wir haben es anfangs versucht zu ignorieren und mittlerweile macht er sich nach dem Licht ausschalten vielleicht mal für 2-3 Minuten bemerkbar.

...zur Antwort

Ich persönlich bin bisher immer gut mit ASICS gefahren! Bin da wirklich super zufrieden mit. Der neue Sensei ist zwar nicht unbedingt günstig, dafür absolut zu empfehlen.

Ein Mannschaftskollege schwört auf ADIDAS, welche jedoch nicht die ganz speziellen Volleyballschuhe sind, sondern eher ein Indoor Allround Schuh.

Am besten im Geschäft reinschlüpfen, mal ein paar Runden durch den Laden joggen, springen, schnelle kurze Bewegungen hin und her. Die Maximalbelastung in kürzester Zeit provozieren!!!!

...zur Antwort

Habe jetzt noch die Reparaturbänder von TESA ins Auge gefasst. Wäre doch auch ne Möglichkeit oder?

...zur Antwort