Tochter hat sich unerlaubt Haare abgeschnitten?

Hallo

Ich bin gerade so sauer meine älteste Tochter(eine von dreien und ein Sohn) hat sich nachdem ich es ihr "verboten" hatte die haare abgeschnitten.

Ich erkläre es am besten nochmal genauer, also...

Meine älteste Tochter kamm letztens zu mir und fragte mich ob sie sich die Haare abschneiden darf(natürlich beim Frisör) das verneinte ich aber, den das gleiche hatte ich mit ihr schon vor ein paar Jahren damals hatte sie Haare bis ein stück über die Hälfte des Rückens und sie fragte mich ebenfalls ob sie kurze Haare haben darf also gingen wir zusammen zum Frisör und schnipp schnapp der Zopf wahr ab und aus 50-60cm wurde ein Bob, doch schon ein paar Tage später bemerkte sie das sich die Frisuren Auswahl auf fast null beschränkt hat, und dann durfte ich mir fast jeden Morgen anhören das sie einen Zopf will weil ihr die Haare immer ins Gesicht fallen trotz Spangen und ich sagte ihr jedes mal aufs neue das ihre Haare dafür zu kurz waren und so etwas wollte ich mir nicht noch einmal antun. Meine Tochter ist mittlerweile schon älter und ihre blonden Haare ordentlich nachgewachsen diese gingen ihr bis zum po, doch ich weiß genau das das gleiche wieder passieren würd. Doch ein paar Tage nachdem ich es ihr eigentlich nicht erlaubt hatte fand ich als ich ihre Wäsche hohlen wollte und sie gerade beim Luftgewehr schießen im Schützenverein wahr eine Tüte mit einem langen blonden Zopf darin, auf ihrem Schreibtisch. Ich wahr so wütend gleich nachdem sie zurück gekommen wahr wartete ich in der Küche auf sie mit der Tüte in der Hand, als sie kamm hielt ich ihr die tüte ins Gesicht und stellte sie zur Rede aber als ich sie sah blieb mir fast das herz stehen sie hatte sich nicht nur einen Bob geschnitten sondern eine richtige kurzhaarfrisur und das sah wahrlich furchtbar an ihr aus, sie sagte das sie bei einer Freundin wahr und die ihr die Haare geschnitten hatte. Ich sagte ihr das das eine Bestrafung geben würd doch ich weiß nicht was die beste Bestrafung in diesem Fall wäre.

Würde mich über ernsthafte Antworten freuen :-)

...zur Frage

Also gann ehrlich: es ist zwar jammerschade, sich so ein langes Haar abzuschneiden, aber wenn Deine Tochter eine Kurzhaarfrisur möchte, hat sie auch das Recht dazu.

...zur Antwort

Also grundsätzlich kann Mann so etwas tragen, auch wenn es echter Pelz wäre. Mir persönlich gefällt die Jacke auf Grund der Ohren an der Kapuze nicht so sehr. Wenn diese nicht wären, hätte ich kein Problem diese Jacke zu tragen.

...zur Antwort

Also grundsätzlich gefallen mir lange glatte Haare besser.

Über einen längeren Zeitraum Locken zu haben, ich denke das geht nur über eine Dauerwelle. Was ich persönlich auch schön finde ist nasse Haare am Abend zu Zöpfen flechten und am nächsten Morgen öffnen. Nachteil ist natürlich, dass es nicht so lange wie eine Dauerwelle hält.

...zur Antwort

Wenn ich eine Frau wäre, würde ich ihm eine runterhauen.

Es spricht nichts dagegen einer Frau Komplimente wegen ihrer langen Haare zu machen und ich selber habe auch schon einmal eine Frau mit knielangen Haaren gefragt, ob ich ihr Haar mal anfassen darf. Aber einfach so in fremde Haare zu langen, das geht überhaupt nicht.

...zur Antwort

Deine Idee finde ich super. Pelze kannst Du Dir für sehr viel Geld im einem Fachgeschäft kaufen. Wenn Du es billiger haben möchtest, kannst Du es auch auf ebay-Kleinanzeigen probieren. Da wird so ziemlich alles angeboten, von Nerz über Fuchs bis Bisam. Wenn Du Geduld hast, kannst Du zu richtig schönen Pelzen kommen, die teilweise kaum getragen worden sind.

Ich verstehe auch nicht ganz, warum die Abneigung in unserer Gesellschaft so groß ist. Klar sieht man direkt, dass Tiere getötet worden sind, aber wenn in Asien Bleiche direkt in die Flüsse gekippt wird, die zum Färben von Jeans verwendet wurde und dann tausende Fische sterben, dann stört das niemanden.

Ich selber trage als Mann auch Pelze.

...zur Antwort

Es ist überhaupt nichts dabei, als Mann Röcke und Kleider zu tragen. In unserer heutigen Gesellschaft werden Röcke an Männern leider nicht akzeptiert.

Wenn Du Röcke tragen möchtest, dann mache es. Fang damit in den eigenen vier Wänden an, gut wäre es, wenn Deine Eltern Bescheid wüssten. Wenn Du dann ein sicheres Auftreten hast, kannst Du auch in die Öffentlichkeit gehen. Ich würde dann erst einmal in der Dunkelheit rausgehen oder einen Spaziergang in einer entfernten Stadt machen. So habe ich das auch gemacht. Ich ernte zwar immer noch zahlreiche ungläubige Blicke, aber Beleidigungen sind bis auf 2 - 3 Ausnahmen bisher ausgegeblieben.

...zur Antwort

Also es ist die Frage, was Du unter langen Haaren verstehst. Kinnlänge, Schulterlänge oder noch länger.

Mir persönlich gefällt es besser, wenn alle Haare gleich lang sind.

...zur Antwort
Nein

Ich würde versuchen, ohne Extensions auszukommen. Lass Deine Haare einfach wachsen. Erst wenn Du merkst, dass die gewünschte Länge für Dich nicht erreichbar ist, dann wären Extensions die Lösung.

...zur Antwort

Also ich trage in meiner Freizeit gerne einmal Rock bzw. Kleid und auch Pumps, bin dabei immer als Mann erkennbar. Habe auf offener Strasse in den vergangenen Jahren ganz selten mal eine negative Reaktion bekommen.

Die Reaktionen der Umwelt auf einen Mann in Rock oder einen Transvestiten hängen von dem Auftreten in der Öffentlichkeit ab. Wenn das Outfit stimmig ist, gibt es die wenigsten negativen Reaktionen.

...zur Antwort

Ich finde, dass es eine super Idee ist, Deiner Freundin einen Pelzmantel zu schenken, wenn sie sich den so sehr wünscht.

Allerdings ist es nicht sinnvoll, dass Du ihr einen kaufst, sie ihn zu Hause anprobiert und dann vielleicht feststellt, dass er nicht passt. Vielmehr solltest Du Deine Freundin schon beim Kauf mit einbinden, also sie entweder zum Kürschner oder ins Pelzfachgeschäft mitnehmen.

Hat Deine Freundin Präferenzen bei der Fellart? Wenn ja, dann gehe in diese Richtung. Wenn nein, dann ist Nerz nie eine schlechte Wahl. Oder auch Fuchs finde ich sehr schön.

...zur Antwort

Also ein Pferdeschwanz geht immer. Auch einen geflochtenen Zopf kannst Du sicherlich tragen. Wenn Du die Haare weiter wachsen lässt, hast Du auf alle Fälle mehr Möglichkeiten.

...zur Antwort

Es ist die Frage wie Du auftreten möchtest: Als Mann erkennbar, dann reicht es wenn Du einfach ein Kleid bzw. einen Rock anziehst. Oder willst Du als Frau in der Öffentlichkeit wahrgenommen werden. Dann ist es nicht mit Kleid und Perücke getan.

Ich selber bin ein DWT, trage Röcke, Kleider, Blusen und Tops, bin aber immer als Mann erkennbar.

...zur Antwort

Probiere es doch einfach aus. Vielleicht gefällt es Dir ja. Bedenke: es haben nur wenige Jungs eine Freundin, die das Tragen von femininer Kleidung akzeptiert.

...zur Antwort

Also ein bodenlanges Kleid kannst Du sicherlich tragen. Ich selber trage auch gerne Röcke und Kleider, am liebsten bodenlang.

Allerdings handelt es sich bei den gezeigten Kleidern um Abendkleider, und die sind wie der Name schon sagt nicht alltagstauglich.

...zur Antwort

Ein NoGo gibt es nicht. Wenn Du Dich mit Deinen langen Haaren super fühlst, warum dann abschneiden.

Was anderes ist es, wenn Du selber zu der Einsicht gelangst, dass Dir kurze Haare gut tun. Aber nur abschneiden, weil Frau über 30 keine langen Haare mehr tragen sollte, das ist der falsche Weg.

...zur Antwort

Gerade gestern habe ich einen Mann mit glatten langen Haaren fast bis zum Po gesehen. Haare zu einem Zopf gebunden, sah stark aus.

Du solltest Dich nicht nach den Meinungen anderer richten, sondern Deinen eigenen Stil leben. Wenn Du gerne lange Haare trägst, dann mache es. Die Länge ist dabei zweitrangig, bis zum Po kann Mann auf alle Fälle alle Längen tragen.

Ich männlich, > 50

...zur Antwort