Es gibt verschiedene Gründe dafür. Es kann genetisch bedingt sein, dass die Haare nicht mehr länger werden. Es kann aber auch ein gesellschaflicher Zwang sein, denn es geht ja gar nicht, dass Frau über 60 noch lange Haare trägt. Ist natürlich vollkommener Quatsch, auch graue Haare bis zum Po können traumhaft aussehen.

...zur Antwort

Also ein Mittel, dass die Haare schneller wachsen, das gibt es nicht. Falls Du mehr Tipps haben möchtest, es gibt auf Facebook die Gruppe "Lange Haare - keine Mode, eine Lebenseinstellung". Das ist eine Gruppe, in der sich Männer und Frauen mit langen Haaren sich zusammen getan haben und u.a. über die notwendige Pflege austauschen.

...zur Antwort

Eins vorneweg: wenn es niemand wissen soll, musst Du in eine weiter entfernte Stadt fahren. Wenn Du einen H&M gefunden hast, gehe in die Damenabteilung, suche Dir Kleidungstücke aus und probiere sie an. Beim ersten Mal meinst Du, jeder schaut Dich an und beobachtet Dich. Aber das ist nur Dein Empfinden. Tatsächlich interessiert sich niemand dafür, was Du anprobieren möchtest.

...zur Antwort

Was soll diese Frage? Wenn die Haare ab sind, dann sind sie ab. Alternative wäre eine Perücke. Kaufe Deinem Sohn eine Perücke bis zum Po, er wird begeistert sein...

...zur Antwort

Ich kann Dir zwar keine Anleitung für Langhaarfrisuren geben, finde es aber toll, dass Du Dich dem Zeitgeist widersetzt, der sagt, dass Frauen im reiferen Alter keine langen Haare mehr tragen dürfen. Ich finde, das ist ein absoluter Quatsch.

...zur Antwort

Mir persönlich gefällt das schwarze Kleid am besten.

...zur Antwort

Komisch, dieses Thema hatten wir doch letztes Jahr schon einmal.

...zur Antwort

Hallo,

Side- oder Undercut gefallen mir persönlich überhaupt nicht. Trage doch einfach abwechselnd offen, Dutt, 1 oder 2 Zöpfe. Das sind doch viele Variationsmöglichkeiten. Und wenn Du eine Veränderung möchtest, lass sie doch einfach wachsen.

Auch Männern stehen superlange Haare.

...zur Antwort

Vergiss es, wenn Du glaubst, dass es mit dem Abschneiden des Zopfes getan ist und Du dann eine schicke Kurzhaarfrisur hast. Zum Friseur musst Du auf alle Fälle, es sei denn Du schneidest Dir eine Glatze.

...zur Antwort

Eins vorneweg: Wenn ich einen Pelzmantel aus China kaufe, dann kann ich mir sicher sein, dass das Tierwohl dort keine Rolle gespielt hat.

Auf der anderen Seite: Wenn wir uns einen warmen Wintermantel kaufen, der auch in China hergestellt worden ist, dann sollte auch der Produktionsprozess mal hinterfragt werden. Chemikalien zum Färben werden in diesen Ländern in der Regel ungefiltert in die Gewässer abgelassen, davon sterben dann auch zahlreiche Fische. Wenn ich diesen Mantel trage, sieht keiner dass dafür Fische vergiftet worden sind.

Ich selber bin überzeugter Pelzträger. Dafür sind Tiere gestorben, das stimmt. Aber ich werde auch nicht auf das Essen von Fleisch verzichten. Und die Unterscheidung, dass das Töten von Tieren in Ordnung ist, wenn es der Fleischproduktion dient, und dann nicht in Ordnung ist, wenn nur das Fell verwendet wird, die kann ich beim besten Willen nicht teilen.

...zur Antwort

Warum nicht, als Junge einen Zopf zu tragen ist doch nichts ungewöhnliches. Lass Dich auch mal schminken, probiere aus ob Dir das gefällt.

...zur Antwort

Hallo,

letzten Endes muss es Dir gefallen. Grundsätzlich ist es vollkommen in Ordnung, wenn Du Kleider tragen möchtest. Das mache ich auch. Allerdings bevorzuge ich Kleider, die oben im Bereich der Schulter geschlossen sind. Dieses Kleid würde ich nicht tragen.

...zur Antwort

Grundsätzlich stehe ich Glatzen eher neutral gegenüber. Bei Männern gefallen sie mir teilweise gut, bei Frauen eher weniger. Vor allem Frauen sollten sich gut überlegen, ob sie sich kahl rasieren lassen. Auf der anderen Seite finde ich es auch wieder gut, da Frau damit zeigt, dass sie aus gesellschaftlichen Normen zumindest teilweise ausbrechen möchte.

Würde eine Freundin von mir den Wunsch äußern, rate ich ihr zwar ab, aber ich werde natürlich weiterhin mit ihr befreundet bleiben.

...zur Antwort