DHL vertröstet seit 5 Tagen die Zustellung für ein wichtiges Paket?

Hallo zusammen. Ich bin unfassbar wütend und hoffe hier auf Rat. Zur Erklärung: Während einem Umzug wurde meine Tasche gestohlen (inklusive dem Portemonnaie in dem sich alle wichtigen Dinge befanden wie Ausweis, Ec Karte etc.) Ich ging also zum Bürgeramt und man sagte mir ich müsse zuerst meine Geburtsurkunde vorlegen da ich mich nicht ausweisen konnte. Meine Mutter schickte mir diese in einem Versicherten DHL-Paket da sie am anderen Ende Deutschlands wohnt und ich noch vom Letzten Aufenthalt Schuhe dortgelassen hatte. Der Postmann klingelte trotz angegeben Zeit nicht und warf auch keinen Zettel in den Briefkasten. Nach einem Anruf bei DHL teilte man mir mit dass die Sendung trotzdem in eine Filiale gebracht worden ist. Jedoch konnte ich ohne Ausweis und Zettel natürlich das Paket nicht abholen. Ich schilderte die Situation dem Mitarbeiter und dieser teilte mir mit (es war letzten Donnerstag) Dass Sie es erst Dienstag (!) schaffen eine Zweitzustellung zu veranlassen. Ich hatte ja nun keine andere Wahl und es hieß ich solle von 8-18 Uhr warten da es bei Zweitzustellung kein Zeitfenster gäbe. Ich musste mir also frei nehmen und es passierte Nichts. Nach einem Anruf hieß es nunja vielleicht kommt er morgen zwischen 8-18 Uhr. Ich teilte der Dame mit dass ich mir jetzt nicht einfach täglich frei nehmen kann und wer mir dann die versäumten Tage bezahlt immerhin ist alles ein Fehler seitens DHL... Sie lachte noch und meinte "NA WIR NICHT" Unglaublich. Drei Mal darf man raten was einen Tag später passierte. Wieder nahm ich mir frei und wartete von um 8-18 Uhr und heute wieder das selbe Spiel. Das kann doch alles nicht Rechtens sein?! Ich habe nun 4 verstrichene Arbeitstage und die Beschwerdeabteilung sagt sie würden mich irgendwann anrufen.

...zur Frage

Wo war denn jetzt die Frage, ich hab keine gefunden?

...zur Antwort

Du kannst doch auf deinem Account sehen, ob die Artikel zusammen oder einzeln retouniert werden können.

...zur Antwort

... Identcode.

...zur Antwort

Hier kannst du die Versandbedingungen einsehen :

https://www.deutschepost.de/de/b/blindensendung.html

"Richtige" Briefe kannst du demnach nicht als Blindensendung verschicken, sondern nur in Braille- Schrift.

...zur Antwort
...Rücksendeformulare ausgedruckt

Kannst du das nochmal ausdrucken ? Dann hast du die Sendungsnummer und kannst auf www.dhl.de eine Sendungsverfolgung machen.

Ansonsten sieht es schlecht aus, ohne dieser Nummer wird das wohl nichts.

...zur Antwort
Das Paket war standardmäßig bis 500 Euro versichert. Der Wert des Inhalts betrug über 600 Euro.

Sieht schlecht aus.

Du hast ein Produkt verschickt, das teurer als die Versicherungssumme des Pakets ist, somit besteht gar kein Versicherungsschutz.

...zur Antwort

Der EMPFÄNGER muss registriert sein , nicht der Absender.

...zur Antwort

Bei tidebuy.com (tudebay gibt es nicht) musst du die Versandkosten für eine Rücksendung wohl selber bezahlen. Und ohne vorherige Anmeldung der Rücksendungen nimmt der Shop die Ware auch nicht an.

Hier zum nachlesen, was ich dir dringend empfehlen würde:

https://hilfede.tidebuy.com/r%C3%BCcksendung-r%C3%BCckerstattung-beschwerde-15/

...zur Antwort

Hast du auf deinem Account nachgeschaut ob überhaupt mit DHL versendet wurde?

Wenn bei DHL die Sendungsnummer nicht bekannt, muss es ja ein anderer Zustelldienst sein

...zur Antwort

Du brauchst für die zweite Sendung einen separaten Aufkleber.

2 Pakete mit derselben Sendungsnummer ist verboten.

Setzt dich mit der betreffenden Firma in Verbindung und klär die Rücksendungs-Modalitäten ab.

Online beginnt ein Paket bei DHL übrigens bei 4,99 €, falls du wirklich selbst die Rücksendung bezahlen musst.

...zur Antwort