Dann kannst du es nicht vergessen. Wenn du ihn siehst, wird es dir wieder einfallen. Es ist besser, dass du dir eine andere suchst. Sonst ist es für dich eine belastende Beziehung aus Angst und Eifersucht. Da hat auch keinen Sinn.

...zur Antwort

Ist es mit diesem Mann hoffnungslos oder bringt es was über ein Jahr zu warten?

Ich bin sehr lange in einen Mann verliebt. Er hat einfach eine Art, die sonst keiner hat.

Wir haben oft smalltalk geführt, kennen uns aber nicht richtig. Er hat auch immer meine Nähe gesucht, hört zu wenn ich mit anderen rede etc. In Juli meinte er er hätte von mir geträumt und das dies eine Bedeutung hat usw... ABER: da gab es eine die auch was von ihm wollte ( sie sind gut befreundet und kennen sich schon sehr lange) und die haben fast jeden Tag was unternommen und hatten sex. Er ist weiterhin zu mir gekommen und hat Gespräche gesucht . Dieses Theater geht schon seit 6-7 Monaten. Es ist nun dazu gekommen, dass er mit ihr zusammen wohnt. Sie geben sich nur als Freunde aus ( ist auch so, doch ich weiß dass die sex haben, also Freundschaft plus) Unser offizielles Treffen ist in 2 Monaten. Er sagte zu einer als sie nur fragte wie es privat läuft:“ mal schauen wie es sich bis in 2 Monaten weiterentwickelt“. Keine Ahnung auf was das bezogen war, vllt unser Treffen ? Da er genau diesen Monat nannte. Nummern haben wir immer noch nicht getauscht. Ist das was zwischen uns oder habe ich meine rosarote Brille auf ? Er schaut ich immer zu mir doch es passiert nix weiter. Er hat viele private Probleme,deshalb möchte er nix festes. Soll ich solange warten ?Ich halte es nicht aus. Und es gibt einen anderen tollen Mann, der mich Daten will. Und ich möchte mich auf etwas Neues einlassen, da ich es irgendwie nicht aushalte und leide. Bitte um Hilfe. ( ich sehe beide jeden Tag und bin 24 Jahre alt)

...zur Frage

Ach ja : er hat viele private Probleme , weshalb er erstmal Single sein möchte!

...zur Antwort

Das sagt man immer zu den jüngeren. Die jüngeren sagen später das gleich zu jüngeren. So ist das einfach. Mit dem Alter lernt man die Familie etc zu schätzen .

...zur Antwort

Frag sie, sonst quält dich das nur.

...zur Antwort

breche kontakt ab. Ich habe das gemacht und am Ende noch mehr gelitten. Breche den Kontakt mit der Begründung, dass du mehr empfindest.

...zur Antwort

Ich habe die Pille genommen. Meine Brüste sind größer geworden. Ja seit 3 Wochen habe ich sie wieder abgesetzt, nun sind die wieder klein. Das sollte dir bewusst sein, dass es nie Wassereinlaferubgeb sind.

...zur Antwort

Tanja wenn er immer absagt, hat er leider kein Interesse.

...zur Antwort

Erstes heißt Moin guten Morgen und um die Uhrzeit unpassend.

Da brauchst du dir keine Sorgen machen, man findet nicht gleich am ersten Tag Freunde. Schau dass du dich mal zu jemanden dazustellst und vllt vor dem Unterricht paar Worte mit den anderen wechselst. Dann versteht man sich mit der Zeit :)

...zur Antwort

Nein, ignoriere sie bitte weiterhin. Wer einen Menschen mobbt, kann kein guter Freund sein.

...zur Antwort

Schwester will bei mir einziehen, weil sie zuhause rausgeschmissen wird?

Moin,

Ich bin Weiblich, 24 Jahre alt und bin die Zweitälteste von fünf Geschwistern, drei Schwestern und zwei Brüder (ursprüglich waren wir zu sechst, nur einer meiner Brüder hat sich vor vier Jahren das Leben genommen).

Wir sind 27, 24, 22, 19 und 14 Jahre alt. Alle bis auf die 22 Jährige und den 14 Jährigen sind alle ausgezogen. Die 22 Jährige ist leider extremst faul, sie hat keinen Abschluss, bemüht sich nicht um irgendeinen Job oder sonst was, sie macht nichts. Meine Eltern (zu welchen ich keinen Kontakt mehr habe) haben beschlossen sie rauszuschmeißen, sie braucht eine neue bleibe, mein 27 Jähriger Bruder war so schlau erst gar nicht ans Telefon zugehen und auch nicht die Tür aufzumachen, also kam sie bei mir angekrochen. Ich bin übrigens mit 16 in eine WG gezogen, mit 20 bin ich mit meinem Freund zusammen gezogen und stehe mit beiden Beinen fest im Leben, ich könnte sie also bei mir aufnehmen, aber weder mein Freund noch ich möchten das. Wie schon gesagt, sie ist stinkend faul und macht nichts selber, sie wird sich von uns durchfüttern lassen und nicht im Traum daran denken arbeiten zugehen. Ich hatte überlegt sie solange bei mir wohnen zulassen, bis sie sich was gesucht hat, aber aus Wochen werden Monate werden, darauß dann Jahre und ganz ehrlich, ich will mir mit meinem Freund (26) ein Leben aufbauen (Heiraten, Kinder bekommen, ...) und dabei steht mir meine Schwester im Weg, nur ich kann sie doch nicht auf der Straße sitzen lassen?? Was würdet ihr an meiner Stelle tun?

...zur Frage

Ich würde sie für paar Wochen nehmen, aber sie dann wenn sie bisdahin nichts hat rausschmeißen. Das kannst du Uhr gleich am Abgang sagen bis x darfst du bleiben und schmeißen wir dich raus.

...zur Antwort

Und ich habe echt sehr stark schmerzen.

...zur Antwort

Ich bin der Meinung, dass man niemanden auf fb ausversehen löscht! Ich habe erst letztens paar Leute gelöscht und man wird dann extra gefragt : so ungefähr „ möchten Sie xy wirklich aus der Freundschaftsliste entfernen“. Sprich man muss sogar 2x drauf klicken und nochmal auf ja. Das geht nicht einfach so. Sorry

...zur Antwort

Frage an junge Männer (18-30)?

Wie ihr schon sicherlich bemerkt, ist es heute extrem schwer eine Frau für eine langfristige Beziehung zu finden, ich rede schon gar nicht von "fürs Leben". Diese Emanzipation, die ganz besonders Frauen aus Industrieländern (wie Deutschland) betrifft, macht vieles kaputt. Man(n) hat häufig das Gefühl, nicht mit einer Frau, sondern mit einem Mann mit weiblicher Physiologie zusammen zu sein. Gleichzeitig wirkt gerade diese Unerreichbarkeit bei diesen Frauen anziehend, während die nicht-emanzipierten Frauen aus der dritten Welt zu verfügbar wirken und deswegen nicht so anziehend sind (meine Meinung). Auch haben die Frauen aus den Entwicklungs- und Schwellenländern wegen dem Mangel an Wohlstand nicht so ein edles Äußeres, wie es zum Beispiel die Deutschen haben (auch meine Meinung).

Nun gibt es folgende Umstände, um die Frauen, die bei den meisten Anziehend wirken, für sich zu gewinnen: Sie sind bereits schon vergeben oder gar verheiratet; Sie einfach nicht an Männern interessiert; Oder sie haben extrem hohe Erwartungen, sodass man(n) schon fast seine Seele verkaufen muss. Man(n) kann natürlich warten, bis sie sich scheiden lässt, aber dann muss man eben davon ausgehen, dass sie erstens ihre erste Frische verloren hat und zweitens auch noch ein (für dich) fremdes Kind mit sich bringen kann.

Schon häufig musste ich zumindest dem Gedanken spielen, für immer alleine zu bleiben, keine Familie zu gründen, sich voll und ganz seinen Tätigkeiten zu widmen. Und JETZT kommt die Frage: Wenn ihr die Wahl habt, entweder mit einer Geschiedenen Frau mit einem fremden Kind (oder mehreren) eine Familie zu gründen oder alleine zu bleiben und seine Seele nicht verkaufen, wofür würdet ihr euch entscheiden?

PS: Ich weiß, dass die Frage provokant ist und bitte dennoch nicht persönlich zu werden, sondern sachlich zu argumentieren, warum ihr euch für das eine oder das andere entscheiden würdet. Danke im Voraus.

...zur Frage

Erstmal zu deiner komischen These. Schwellenländer und Industrieländer haben kein edles aussehen? Google mal wer Miss world 2017 geworden ist. 2018 wird erst gewählt. Richtig eine Dame aus einem Entwicklungsland.

Gut ist deine Meinung, muss aber sagen dass deine Thesen richtig provokant sind.

Als nächstes: Wie verzweifelt muss man sein, wenn man darauf wartet, dass sich die Frau scheiden lässt? Es gibt so eine große Auswahl, du musst nur richtig suchen.

ich könnte jetzt vieles kritisieren, aber ein Tipp: ändere deine negative Einstellungen und denke über deine sinnlosen Thesen nach. Vllt solltest du einfach ohne Vorurteile Frauen kennenlernen. Frauen sind nicht dumm und merken wenn jemand verzweifelt ist.

...zur Antwort

Ob wir es dick finden oder nicht, sollte dir egal sein. Es gibt für jede Figur ( außer wenn man echt zu dick ist , was bei dir nicht der Fall ist) passende Kleidung. Die ein paar Kilo mehr, die eh keinen stören kannst du mit passender Kleidung gut vertuschen und toll aussehen.

...zur Antwort

Wie kommt man aus einem Wahn heraus es allen Recht machen zu wollen?

Hi, ich habe schon seit der Pubertät eine Art Störung, die sich darin zeigt das ich mir wahnhaft gedanken darüber mache, was andere über mich denken. Ich bekam von der Familie und Klassenkameraden immer das Gefühl nicht gut genug zu sein. Ich habe mich dann immer angepasst, meine Meinung für mich behalten und immer zu allen nett gewesen. Das war der Fehler. Bin mittlerweile 23 und habe mein wahres Selbst immernoch nicht richtig entfalten können. Besonders schlimm ist dieser Wahn in Bezug auf meine damaligen Klassenkameraden, zu denen ich mich nie zugehörig gefühlt habe. Viele von ihnen folgen mir auf Insta, gerade mal 2 von ihnen liken meine Bilder, aber auch wenn dieser Kram nicht wichtig sein sollte, denke ich mir immer: Die sehen wie wenig Leute mir folgen, die denken ich habe keine Freunde. Die sehen das ich immernoch das Gesicht einer 16 jährigen habe und machen sich darüber lustig. Oder: man die postet nie Bilder mit anderen, die ist bestimmt einsam. Und so ein Müll....Besonders wegen einem bestimmten Mann mache ich mir Gedanken, (ich stehe schon ewig auf ihn) obwohl der mir nicht mal zurückgefolgt hat und ne Freundin hat. Den juckt das alles sicherlich sowieso nicht. Ich jucke sowieso keinen, sollte ich eigentlich denken....aber es klappt einfach nicht. Ich habe Panik einen von ihnen irgendwo zu begegnen. Von möglichen zukünftigen Klassentreffen ganz zu schweigen...Panik. Habe mich tatsächlich mal mit einer von damals getroffen (sie hat mich Kontaktiert), mir hat das Treffen soviel Spaß gemacht, und nun Funkstille nach einem weiteren Anlauf meinerseits. Ja, ich scheine wohl wirklich uninteressant zu sein. Obwohl es den Eindruck machte das es ihr auch gefallen hat und sie das wiederholen wollte.

Ich weiss nicht weiter. Ich finde mich hässlich obwohl ich oft das Gegenteil zu hören bekomme. Bin in Therapie weil ich nicht mehr weiss wohin mit meinen Ängsten und Problemen. Ich darf mir (von Bekannten) anhören ich sei eine Verschwendung, ich sollte doch lieber auf Partys gehen, Typen aufreissen und mein Leben genießen, anstatt rumzuheulen. Habe das Gefühl die Therapeutin redet nur um den heißen Brei. Ich versuche einfach mein Leben zu leben das geprägt ist von Sorgen; Zweifel und Selbsthass.

Ich weiss mir echt nicht mehr zu helfen. Wann kommt der Moment wo ich endlich sagen kann das ich mich selbst mag? Das mich die Meinung der anderen nicht interessiert? Warum bin ich schon immer so anders? Ich will das echt nicht mehr....hat wer ähnliches erlebt , oder kann mir noch Tips geben?

...zur Frage

Als aller erstes muss du was an dir ändern. Warum findest du dich hässlich.? Änder deinen Style, Schminke dich anders, mache eine neue Friseur. Probier alles aus, bis zu dir einfach denkst: wow seh ich gut aus! Das hilft glaub mir. Einfach neue Kleidung kaufen und dich selber erstmal wohl fühlen. Und wenn du dich selber magst, dann kommt alles besser!

...zur Antwort
Absolut richtig

ja meiner Meinung nach achten Männer mehr auf das äußere. Und die Frauen auf das charmante oder auch arschlochverhalten, auf die man dann reinfällt.

...zur Antwort

Meint er es ernst mit mir? Ich brauche DRINGENDEN Ratschlag DANKE!?

Hallo Leute ich brauche dringend eure Hilfe!

Story:
Ich war vor ein paar Tagen auf ein Date (über Tinder).
Es fing eben alles damit an das wir ein Match auf Tinder hatten und uns dann auch etwas unterhielten. Wir tauschten dann auch unsere Snapcodes und Nummern aus.
Soweit passte alles. Also wir schon eine Weile schrieben vereinbarten wir ein Date.
Wir gingen auf einen Kaffee und verstanden uns von Anfang an schon so gut, als würden wir uns schon ewig kennen. (keiner war angespannt und/oder nervös) und uns ging auch der Gesprächstoff nie aus. Nach dem Kaffee trinken gingen wir zu ihm nach Hause. Wir saßen auf der Couch und redeten weiter.
Er fragte mich Sachen wie: „Wie stellst du dir die perfekte Beziehung vor?“ oder „Was ist die wichtig an deinem Partner?“
Wir quatschten über: Hobbys, Musik, Arbeit, Freizeit, einfach über alles..
Wir hatten echt Spaß und lachten viel.
Es war so als wären wir schon 2 Jahre zusammen.
Die ganze Situation war einfach perfekt..
Nach einiger Zeit haben wir dann auch miteinander gekuschelt. Er nahm mich sehr fest in seine Arme und sagte immer wieder „Ich lass dich nicht mehr los du musst bei mir bleiben.“ was mir ziemlich gefiel. Ich fühlte mich seit langen wieder geliebt. Wir hatten viel gemeinsam! Er wollte mich nicht beträngen und frage auch immer wieder nach ob es für mich ok ist. (War es ja natürlich auch).
Irgendwann später küssten wir uns auch und hatten mehr. Ich schlief bei ihm und wir kuschelten auch die ganze Nacht.
Er sagte mir immer wieder wie sehr ich ihm gefalle. Es war einfach alles PERFEKT.

Nun zum eigendlichen Problem:
Als ich dann am nächsten Tag wieder heim fuhr war alles ganz anders. Er schrieb nur noch selten zurück wenn überhaupt. Ignorierte teils auch meine Fragen. Wir haben so gut wie keinen Kontakt mehr zu einander.
ABER:
Er antwortete auf meine Insta- und Snapchatstory, einmal bekam ich den smiley der sabbert (🤤) und einmal schrieb er „waaant“.
Was mich ziemlich verwirrte...

Ich brauche nun eure Hilfe..
Was sagt Ihr? Macht man sowas nach einem One Night Stand oder Ist da was von seiner Seite aus? Bzw hat jemand Erfahrung damit gemacht und weiss warum das Männer tun?

Danke im Vorraus!!!

...zur Frage

Hört sich echt nur nach einer schnellen Nummer an. Melde dich nicht bei ihm. Wenn er wirklich will, kommt er selber auf dich zu.

...zur Antwort